wichtig

Aktuelle Kundeninformationen

Einreisebestimmungen EU

Seit dem 01.07.2020 gibt es für einige europäische Reiseziele angepasste Einreisebestimmungen.
Wichtigste Info vorweg: Meist ist eine Vorab-Online-Registrierung mit Angabe der wichtigsten persönlichen Daten nötig!
 
Wir haben hier für Euch die „Hinweise zur Registrierungspflicht und mögliche Corona-Tests für Reisende“ zusammengefasst, alle Angaben ohne Gewähr, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und vorbehaltlich jederzeit möglicher behördlicher Änderungen:
 
 
Griechenland:
Bis spätestens 48 Stunden vor Abreise muss ein Online-Formular („Passenger Locator Form“) ausgefüllt werden:
Bei Einreise muss der per Mail erhaltene QR-Code vorgezeigt werden. Bußgelder von bis zu 500,- Euro sind bei Nicht-Vorlage desselben möglich. Aufgrund bestimmter Kriterien kann ein COVID-19-Test durchgeführt werden, dieser ist für Reisende kostenlos. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses ist eine 24-stündige Selbstisolation am angegebenen Zielort einzuhalten.
 
 
Kroatien:
Eine Einreise nach Kroatien ist für EU-Bürger ohne Einschränkungen gestattet, eine Covid19-Negativbescheinigung ist nicht mehr erforderlich; es erfolgt lediglich die Registrierung der Kontaktdaten. Um unnötige Wartezeiten bei Einreise zu vermeiden, ist eine Vorabregistrierung online empfehlenswert:
 
 
Spanien (inkl. Balearen & Kanaren):
Auch hier ist zwingend ein Online-Formular im Spain Travel Health-Portal zur Gesundheitskontrolle auszufüllen. Der generierte QR-Code muss bei Einreise vorgelegt werden. Wahlweise ist dies über die kostenfreie SpTH-App möglich oder für eine Übergangszeit in Papierform bei Einreise. Das Online-Formular sowie den App-Download findet ihr hier:
Bei Einreise nach Spanien erfolgt eine Gesundheitskontrolle mittels Temperaturmessung, Auswertung durch die Gesundheitsbehörde sowie eine visuelle Kontrolle des Reisenden. Bei einer Temperatur von mehr als 37.5 °C oder anderen Auffälligkeiten werden Einreisende einer eingehenderen Untersuchung unterzogen.
 
 
Madeira (Portugal):
Vor der Einreise in die autonome portugiesische Region Madeira ist ebenfalls eine Vorab-Registrierung notwendig. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung findet man hier:
Bei der Einreise nach Madeira wird vor Ort ein Covid-19 Test durchgeführt, wenn Reisende keine Covid19-Negativbescheinigung, die maximal 72h alt ist, vorweisen können. Der Test ist für Reisende kostenfrei
 
 
Süditalien:
In verschiedenen süditalienischen Regionen gibt es eine Registrierungspflicht in Zusammenhang mit COVID-19. Dies betrifft derzeit Sardinien, Sizilien, Apulien und Kalabrien. Vor der Einreise sind Urlauber verpflichtet, Registrierungsdokumente auszufüllen und diese spätestens 48h vor Abflug/Reiseantritt an die Behörden vor Ort zu übermitteln. Außerdem wird vor Einstieg ins Flugzeug die Körpertemperatur gemessen und man muss dem Beförderer eine Einreiseerklärung ausfüllen. Detailliertere Infos, Links und Dokumente findet man auf der Seite der italienischen Botschaft:
 
 
Zypern:
Vor der Einreise nach Zypern müssen sich Gäste 24h vor Abflug online registrieren und einen Fragebogen ausfüllen, um einen "Cyprus Flight Pass" zu erhalten. Der ‚Cyprus Flight Pass‘ muss ausgedruckt beim Flug mitgeführt werden. Personen über 65 Jahren dürfen den Fragebogen per Hand ausfüllen, er wird am Flugschalter zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung findet ihr hier:
Bei Ankunft in Zypern muss mit Temperaturmessungen gerechnet werden. Es können außerdem stichprobenhaft Covid-19 Tests durchgeführt werden.
 
Solltet ihr Hilfe beim Formulardschungel benötigen, dürft ihr jederzeit einen persönlichen Termin vereinbaren. Gegen ein Serviceentgelt füllen wir die Anträge im Büro gern gemeinsam mit Euch aus.