gr-alhambra-panor-micas-03
andalucia-eu-fund-foot-2-

Wunderschönes Andalusien

Historische Highlights unter der südspanischen Sonne

Orientalische Gärten, in denen Orangen und Granatäpfel reifen und weiße Dörfer, die schwindelerregend an den Felsen kleben. Endlose Olivenhaine, breite Sandstrände und der mitreißende Flamenco - all das ist Andalusien! Lernen Sie eine der schönsten und faszinierendsten Regionen Spaniens kennen & lieben. 

Unser Video macht Lust auf mehr:

Andalusien bietet einen spannenden Mix aus Natur- und Kultur-Highlights. Mit laubreichen Mittelgebirgen, wüstenartigen Vulkanlandschaften, schneebedeckten Gipfeln und feinsandigen Traumstränden findet sich hier die landschaftliche Bandbreite eines Kontinents.

Spaniens vielfältiger Süden

original_PLatz_Ronda
original_Andalusien16
original_Blick_Alhambra
original_MA_Ronda_Panor_micas_02
original_SE_Catedral_01
original_SE_Catedral_19
original_SE_Torre_del_Oro_6
original_DSC-1502
original_CO_Ant_Cvto_Sta_Clara_4
original_04_NOCTURNA-ATARDECER_GIBRALFARO-media
original_DSC-1744
original_Alhambra_2
original_Ronda_View
original_SE_Parque_de_M-_Luisa_8
original_Ronda_Gassen_1

Auf den Spuren der Geschichte

Von allen spanischen Regionen stand Andalusien am längsten unter islamischer Herrschaft. Dadurch ist eine in Europa einzigartige Kultur und Architektur entstanden! Vieles davon gehört zum UNESCO-Welterbe wie die Alhambra in Granada, der Alcázar in Sevilla oder die Renaissancestädte Úbeda und Baeza.

Die Architektur aus maurischer Zeit, der Renaissance und vor allem des Barocks hat prachtvolle Paläste, Burgen und Klöster hervorgebracht. In der Heimat von Velázquez, Murillo und Picasso zeugen zahlreiche Gemälde, Skulpturen und archäologische Funde in Kathedralen, Klöstern und Museen von einer kraftvollen künstlerischen Entwicklung.

Die andalusischen Sehenswürdigkeiten von Alhambra bis Mezquita bringen jeden zum Staunen und die andalusische Lebensart bringt jeden zum Schwärmen: Die Offenheit, Fröhlichkeit und Gastfreundschaft der Andalusier und ihr Temperament werden unvergessen bleiben. Besonders deutlich wird die Lebensfreude der Andalusier bei den zahlreichen Wallfahrten, Volksfesten und Ferias – und natürlich bei einer Darbietung der international wohl bekanntesten Kunst Andalusiens: des Flamenco!

Andalusiens Traumstrände

original_AL_Roquetas_de_Mar_Playas_02
original_AL_Playa_Los_Monsul_12
original_CA_Vejer_de_la_Frontera_El_Palmar_Playa_08
original_CA_Tarifa_Baelo_Claudia_08
original_DSC-1230
original_HU_Mazag_n_Playa_2
original_HU_Matalasca_as_Playa_12
original_AL_Deporte_Piragua_1
original_CA_Tarifa_Kitesurf_05
original_HU_Matalasca_as_Playa_07

In Andalusien wird nicht einfach gegessen – hier wird das Speisen zelebriert. Alle paar Meter stößt man in den Städten auf Bars und Restaurants. Überall werden kleine Appetithäppchen angeboten, so genannte „Tapas“, die häufig auch als größere Portionen, „Ración“, zu erhalten sind. Hat man sich erst einmal an die Tapas gewöhnt, kann man den Tag ohne Probleme ausschließlich mit diesen leckeren Zwischenmahlzeiten verbringen. Von Oliven über Tintenfisch und verschiedene Arten von Tortilla bis hin zu Würsten, Käse und Salaten gibt es allerhand fantasievolle Häppchen zu entdecken.

Die Kunst der kleinen Portionen

original_DSC-1319
original_DSC-1428
original_JA_Cazorla_Villa_Tur_stica_03
original_JA_Cazorla_Villa_Tur_stica_18
original_DSC-1667
original_MA_Bodega_El_Pimpi_3

Lernen Sie das wunderschöne Andalusien kennen. Denn Andalusien hat alles, für alle und das, das ganze Jahr lang! Weitere hilfreiche Reisetipps erhalten Sie von unseren Reiseexperten in unseren Reisebüros!