Blönduos

Die Stadtgemeinde Blönduós liegt in der Region Norðurland vestra im Nordwesten Islands. Am 1. Januar 2011 hatte die Gemeinde 904 Einwohner, davon lebten 842 Einwohner im gleichnamigen Hauptort. Das Kunsthandwerksmuseum (Heimilisiðnaðarsafn') zeigt u.a. die traditionelle Wollverarbeitung. Teile des Museums bestehen aus dem Nachlass der isländischen Frauenrechtlerin Halldóra Bjarnadóttir, die Lehrerin an der hier bis 1976 bestehenden Kvennaskólinn (Mädchenschule) gewesen war, deren Gebäude heutzutage zum Museum gehören. In der Nähe der ehemaligen Schule hatte im 2. Weltkrieg das britische Heer ein Lager. Ein Hafíssetrið (engl. Sea Ice Exhibition Center) im ältesten Haus des Ortes, dem Hillebrandshúsið, zeigt seit 2006 Informationen zum Thema Packeis und bzgl. dessen Einfluss auf die isländische Seefahrt. Hrútey, eine kleine Insel liegt direkt beim Ort im Fluss Blanda. Diese steht inzwischen unter Naturschutz und ist mit Bänken, Spazierwegen und Erklärungstafeln ausgestattet.