Cabarete :
Cabarete ist ein kleiner Ort an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Es gehört zur Provinz Puerto Plata und liegt etwa 40 km östlich der Stadt Puerto Plata. Berühmtheit erlangte Cabarete als karibisches Wassersportzentrum.
Neben den Surffreaks reisen kanadische und US-amerikanische Touristen sowie Europäer nach Cabarete. Der Ort hat wegen der Surfer ein jugendliches, ‚hippes‘ Image. Neben Wassersport lassen sich in Cabarete Aktivitäten wie Mountainbike-Fahren, Reiten (am Strand oder in die Berge), Tauchen, Golf, Paintball oder Canyoning unternehmen. Die Infrastruktur des kleinen Ortes (etwa 10.000 Einwohner) ist gut, es gibt viele Restaurants, Bars und Diskotheken direkt am Strand und eine Vielzahl von Internetcafés und gut sortierten Surfshops.

Sowohl am Hauptstrand von Cabarete wie auch an der Mündung des Río Yásica (Anfahrt über ‚Camino del Sol‘ oder ‚Jardín deportivo‘), "La Boca" genannt, trifft man vor allem Sonntags Touristen und einheimische Wochenendtouristen aus Santiago de los Caballeros, der etwa 70 Kilometer entfernten zweitgrößten Stadt der Dominikanischen Republik.