Erfoud

Bei Erfoud handelt es sich um eine Stadt am Rande der Sahara im Osten von Marokko. Die marokkanische Stadt wurde sehr gerne von verschiedenen Filmen als Kulissenstadt genutzt. Die Lederwaren der Stadt sind unter dem Namen Filali-Leder bekannt. Sie sind ein heiß begehrtes Mitbringsel von Touristen. Doch nicht nur Urlauber vor Ort sind von dem einheimischen Produkt begeistert. Die Lederwaren haben einen weltweiten Bekanntheitsgrad.

Nahe der Stadt befindet sich die Katoua Formation. Diese ist reich an Fossilien, vor allem Trilobiten. Hier werden häufig Trilobit Flexicalymene Ouzregui in Gesteinsbrocken gefunden. Diese werden an internationale Gesteinshändler und Touristen verkauft.

Erfoud ist der ideale Ausgangspunkt, um Ausflüge in die Wüste zu unternehmen. Die interessantesten Gebiete sind das Ziz Tal, die Dünen von Merzouga und Erg-Cebbi, ein Dünengebiet mit den höchsten Sanddünen Marokkos. Sie erreichen eine Höhe von bis zu hundert Metern.