Florenz

Die mittelitalienische Großstadt Florenz ist mit rund 370.000 Einwohnern die Hauptstadt der Toskana. Wegen seiner kulturellen Bedeutung wird Florenz bereits seit dem 19. Jahrhundert als das "italienische Athen" bezeichnet. Ein kleiner Ausflug durch die historische Altstadt spiegelt die überragenden architektonischen Leistungen wider. Hervorzuheben sind vor allem die Bauwerke aus der Zeit der Renaissance des 15. und 16. Jahrhunderts.

Sehenswürdigkeiten

• liegt am Fluss Arno • Ponte Vecchio (Bebaute Brücke) • Pizza Michelangelo mit David Statue • Dom Santa Maria del Fiore • Baptisterium • Uffizien – Gemäldesammlung • Kirche St. Groce