Havanna

Havanna besitzt auch eine große Anzahl von Museen, die bekanntesten sind das Stadtmuseum Museo de la Ciudad, das Kunstmuseum Museo de Arte Colonial und das Geburtshaus von José Martí (Museo Casa Natal de José Martí).

Zigarrenfreunde sollten sich La Casa del Habano nicht entgehen lassen, ein Zigarrenmuseum mit Verkaufsraum. Genauso interessant ist die Real Fábrica de Tabacos Partagás, eine der ältesten Zigarrenfabriken Havannas.
Das Centro Wilfredo Lam zeigt die Arbeiten des bedeutendsten Maler Kubas. Ebenso werden Werke von Künstlern aus der Karibik und Südamerika in verschiedenen Ausstellungen gezeigt.
Die beiden bekanntesten Restaurants Havannas sind das Floridita und die Bodeguita del Medio.

Bedingt durch die politische Isolation des Landes sind viele Dinge des täglichen Gebrauchs nur schwer erhältlich. Bringen Sie z.B. Filme und Hygieneartikel wie Duschgel, Shampoo und Zahnpasta lieber in ausreichender Menge mit.

Wenn Sie ein typisches kubanisches Souvenir nach Hause bringen möchten, liegen Sie mit kubanischen Zigarren, Kaffee oder Rum genau richtig.

Auf dem Kunsthandwerkmarkt hinter der Plaza de la Catedral finden Sie Bilder, Holzstatuen, handgefertigte Kleidung und Kunststickereien.