Kahului (Maui): ist eine zu einem großen Siedlungsraum verwachsene Doppelstadt im Norden der zur Inselgruppe Hawai?i gehörenden Insel Maui mit ca. 14.200 Einwohnern. Sie ist das wirtschaftliche Zentrum der Insel.

An der Kahului Bay liegt Kahului, das 1948 als Zuckerrohrstadt gegründet wurde. Hier befindet sich auch der Flughafen. Als Wahrzeichen von Wailuku gilt die 1876 erbaute Kaahumanu Church, in der sonntags die Gesänge in Hawaiisch erklingen.

In westlicher Richtung gelangt man hier auf dem Highway 32 in das ?Iao Valley mit seinem Wahrzeichen ?Iao Needle. Außerdem auf den Highway 360, der Road to Hana, die über viele Brücken und Kurven zum Koolau Forest Reservat, dem einmaligen Regenwald, der nach Hana führt, wo dann auch die Seven Sacred Pools besichtigt werden können.