Muscat

Die stolze Hauptstadt im Norden des Omans wird durch die Berge des Hajar Gebirges in mehreren einzelnen Stadtvierteln geteilt und liegt direkt am Arabischen Golf. In Muscat, dem „Juwel Arabiens“, wird perfekt Altes mit Neuem verbunden. Neben historischen Palästen und prunkvollen Minaretten mit einer beindruckenden Geschichte, gibt es auch große moderne Einkaufszentren. Großzügig angelegte Parks und schöne Strände verleihen der Stadt einen Eindruck von allem, was das ganze Land zu bieten hat. Die berühmte Uferstraße Corniche gehört mit ihren traditionellen Souks zu den Highlights der Stadt und lädt auf 2 km Länge zu einem Stadtspaziergang ein. Mit einer modernen Infrastruktur, hohen Bürogebäuden im Geschäftsviertel und zahlreichen Weltklasse Hotels beweist die Stadt ihre aufsteigende Bedeutung und ist vergleichbar mit anderen Weltmetropolen.

Gleich mehrere der schönsten Strände des Landes befinden sich in der Hauptstadtregion. Der kilometerlange, öffentliche Strand von Qurum wird gesäumt von einer beliebten Uferpromenade mit mehreren Hotels. Am südöstlichen Stadtrand befindet sich der malerische Hotelstrand des Al Bustan Palace Hotels, umrahmt von schwarzbraunen Felsen. Landschaftlich ebenfalls sehr reizvoll sind die Buchten bei Bandar Jissah. Einige der kleinen Sandstrände zwischen den imposanten Sandsteinformationen sind nur mit dem Fischerboot erreichbar.