Mutters (Tirol):Stolz ist man in Mutters auf diese Auszeichnung, denn bereits zweimal wurde der kleine Ort auf dem Sonnenplateau als "Schönstes Dorf Tirols" ausgezeichnet. Sie werden sehen: zu Recht. Gepflegte alte Bauernhäuser, bunter Blumenschmuck, ein großartiger Blick auf die gegenüberliegende Nordkette, die Stadt Innsbruck zu Füßen, umgeben von Wiesen und Feldern - ein kleines Juwel inmitten der Bergwelt.

Bei aller Idylle. Mutters ist nur wenige Kilometer von Innsbruck entfernt, rund eine Viertelstunde Autofahrt. Eine ausgezeichnete Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln - unter anderem mit der attraktiven Stubaitalbahn - bringt die Stadt sozusagen ins Dorf.

Nicht nur dank seiner Lage, sondern auch wegen der zahlreichen Angebote hat sich Mutters in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ferienort für Familien entwickelt. Dazu trägt der Abenteuerberg "Mutterer Alm" bei, der sich im Winter in ein herrliches Familienskigebiet verwandelt. Rodelspaß, Kutschenfahrten, Ponyreiten, Freischwimmbad und kostenloses Kinder-Animationsprogramm am Natterer See runden das Angebot ab.
Winterurlaub: Der Winter hat viele Namen - Skifahren ist einer davon. Und das kann man sehr gemütlich in unserem Familienskigebiet Mutterer Alm, das sich auch für Anfänger und Best Agers bestens eignet, und das durch die neue Götzner Abfahrt eine sportliche Variante erhielt.
Sommerurlaub: Wanderfreuden pur - Nicht nur die Mutterer Alm, sondern auch das benachbarte Stubaital sind lohnende Wandergebiete, in denen sich Genusswanderer ebenso wohlfühlen wie all jene, die größere sportliche Herausforderungen suchen.