Nakhal

Sie ist die größte Festung im Sultanat. Die im 17. Jahrhundert auf einem Felsvorsprung erbaute Festung ist auf einer Seite von den Felswänden des westlichen Hajars umgeben und ragt auf der anderen Seite über die Batinah-Ebene. An der Hinterseite der Festung liegt im Herzen eines Palmenhains eine warme Quelle, deren Wasser die traditionelle Bewässerungskanäle entlang den Plantagen, speist. Die 30 Meter langen Festungsmauern sind 6 Meter hoch und mit 6 Wachtürmen ausgestattet, haben sechs Beobachtungstürme. Aus dem Inneren kann man durch die Löcher in den dicken Mauern ein spektakuläres Panorama genießen.