Orange:
In der als "Stadt der Fürsten" bezeichneten Stadt Orange befinden sich zwei auf der UNESCO-Welterbeliste stehende Sehenswürdigkeiten: das antike römische Theater - das dank seiner Bühnenmauer besterhaltene römische Theater Europas - und der dreitorige Stadtgründungsbogen, ein Symbol für den Ruhm des römischen Imperialismus.

Entdecken Sie bei einem Urlaub in der Provence die Schönheit der Altstadt, ihre geschichtliche und architektonische Vielfalt inmitten einer schOnen Landschaft, die wie ein offenes Tor für den immerwährenden Charme der Provence ist.

Die Fülle der Kulturschätze von Orange wie zum Beispiel das antikes Theater, der Triumphbogen etc., wird durch die Aktivitäten und Veranstaltungen des modernen Lebens aufs Trefflichste abgerundet. Das berühmte Festival von Orange „Les Chorégies“ zieht zum Beispiel zahlreiche Besucher aus aller Welt an. Auf den schattigen Plätzen und den belebten Straßen spürtgenießt man das Wetter Südfrankreichs und auch im Hinblick auf Weine hat Orange einiges zu bieten. Denn in Orange genießt man die Weine der Côtes du Rhône, deren schlagendes Herz die Stadt ist.