Ouarzazate

Im Osten die "Straße der 1000 Kasbahs": Das ausgetrocknete Tal des Dades zieht sich von Ouarzazate nach Boumalne, gesäumt von unvergleichlichen Kasbahs und befestigten Dörfern. Wie etwa Tidrheste oder Tiflit, deren Besuch sich lohnt, um die traditionellen Piseebauten der Berber zu betrachten. Ein erfrischender Halt im Palmenhain von Skoura kommt genau zur rechten Zeit. Hinter Tinghir erreicht man die wunderschöne Todra-Schlucht. Je höher die Felswände aufragen (bis 300 m!), desto enger wird die Schlucht. Über eine Piste führt der Weg durch die Dades-Schlucht nach Boumalne. Je nach Sonneneinstrahlung wechselt der Fels seine Farbe: von Rosa über Rot, Orange bis Violett. Südlich von Boumalne erhebt sich der Jebel Sahro mit dem "Tal der Vögel" und seinen 150 Vogelarten. Bei Ankunft auf dem Tizi-n-Tazazert-Pass hat man einen herrlichen Panoramablick.