Pamukkale

Bestaunen Sie dort die glitzernden Kalksinterterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe) und entspannen Sie sich im warmen Thermalwasser, welches für seine positiven Wirkungen bei rheumatischen Beschwerden sowie auf Herz, Nieren und Haut bekannt ist. Lassen Sie sich anschließend von den archäologischen Ruinen der antiken Kurstadt Hierapolis verzaubern. Hierapolis wurde vom pergamenischen König Eumenes II gegründet und diente über Jahrhunderte als Kurzentrum. Übernachtung in einem Thermalhotel bei Pamukkale.