Playa del Carmen :
Playa del Carmen, oder nur ‚Playa’, wie die Einheimischen die Stadt nennen, ist ein touristisches Zentrum auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán, ca. 45 Kilometer südlich von Cancún. Playa del Carmen eignet sich perfekt, um Bade- und Kultururlaub zu verbinden, schließlich prägen wunderschöne, lange Sandstrände mit türkisblauem Wasser das Landschaftsbild und zugleich liegen die bedeutenden Maya-Ruinen ganz in der Nähe.
Playa del Carmen befindet sich an der Ostküste Mexikos und hat viele interessante Sehenswürdigkeiten, die sich um die Küste und die mexikanische Kultur drehen. Das Herz der Stadt schlägt auf der fünften Avenida, wo sich internationale Cafés, aber auch Läden mit mexikanischem Kunsthandwerk und Geschäfte für Taucher befinden.

Sehenswürdigkeiten:
Leuchtturm
Park Xcaret
Vogelpark Xamanha

Playa del Carmen ist ein richtiges El Dorado in Sachen Shopping. Gerade in den zahlreichen Läden auf und rund um die "Quinta" lassen sich sehr schöne Kleidungsstücke, Mitbringsel oder einheimische Spezialitäten ergattern.