Samana :
Die Provinz Samaná umfasst die gleichnamige Halbinsel im Norden der Dominikaischen Republik. Provinzhauptstadt ist die ebenfalls gleichnamige Stadt Samaná (Santa Barbara de Samaná) mit etwa 40.000 Einwohnern.

An der Nordseite der Halbinsel befinden sich einige der schönsten Strände der Karibik überhaupt. Sie ähneln mit ihrer dichten tropischen Vegetation und den Kokospalmen, die bis ins Meer reichen, zum Verwechseln den Stränden des Südpazifiks.

Die größte Ortschaft neben Santa Barbara de Samaná ist das Städtchen Las Terrenas, mit ca. 13.000 Einwohnern direkt am Strand und ausgestattet mit vielen Hotels. Insgesamt ist aber hier weit weniger Betrieb als in den anderen Touristenhochburgen wie Punta Cana oder Puerto Plata. Nahe dabei, in "El Portillo" gibt es einen kleinen Flugplatz, von dem Flugtaxis die Hauptstadt Santo Domingo in etwa 50 Minuten erreichen können.