Santiago de Cuba

Hier nehmen Lebenslust, begleitet mit viel Musik und Tanz mit jedem Kilometer gen Osten zu. In Santiago ist der Anteil der farbigen Bevölkerung am Größten. Die Magie der afro-cubanischen Traditionen gehört in Santiago noch zum Alltag und die Mentalität und Lebenslust der Bevölkerung erfährt abschließend noch einmal einen spürbaren Wandel. Fremdartige Religionen, mystische Bräuche und Riten und unbekannte Gelassenheit sind hier überall präsent.
Auch während Ihres Urlaubs können Sie dies hier erleben. Die Stadt liegt im Osten Cubas an der südlichen Küste der Insel inmitten der Gebirgszüge der Sierra Maestra. Sie ist kulturelles Zentrum und bis heute Ursprung der urtypischen cubanischen Kultur geblieben. Hier verschmolzen afrikanische Rhythmen und Bräuche mit spanischem Temperament, weiße Strände mit dunkler Haut und kühle Cocktails mit heißer Salsa zu einem fröhlichen und immer sonnigem Lebensgefühl. Der ideale Ort für einen Urlaub. In Santiago de Cuba gibt es

Die Straßen der Innenstadt von Santiago de Cuba laden auch Urlauber zu Spaziergängen ein und sind sicher eine Reise wert
Es gibt viele Möglichkeiten den Abend zu gestalten. Die Palette der Lokale reicht von Pizzerien, spanischen Tavernen, vielen landestypischen Restaurants über Diskotheken einfachen Lokalen bis hin zu Bars mit Livemusik für lange Nächte.