Sao Paulo:
Ist die größte Stadt Brasiliens und das siebt größte Ballungsgebiet der Erde. Sao Paulo ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates Sao Paulo.

Die Stadt hat viele Berühmte Sehenswürdigkeiten. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert begrüßte die Einwanderungs-Herberge (Hospedaria do Imigrante) die Brasilianischen Einwanderer. Die Paulista Avenue im Zentrum von Sao Paulo ist das wichtigste Finanzzentrum in Brasilien und Südamerika.

Sao Paulo ist mit der großen Konzentration von Industriebetrieben das wirtschaftliche Zentrum Brasiliens. Jedes vierte brasilianische Unternehmen hat hier seinen Sitz.

In Sao Paulo ist die wichtigste Börse, die BOVESPA. Die Skyline von Sao Paulo hat einige der höchsten Gebäude Brasiliens, so z.B. das Mirante do Vale Building.

12 Millionen Menschen leben in Sao Paulo. Es wird angenommen, dass in Sao Paulo ca. 12 Millionen auf einer Fläche von 1523 Quadratkilometern leben. Sao Paulo ist damit die am dichtesten besiedelte Stadt auf der Südhalbkugel.

Im gesamten Ballungsgebiet Sao Paulo rechnet man mit einer Gesamteinwohnerzahl von 21,6 Millionen Menschen, die sich auf einer Fläche von 7944 Quadratkilometern befinden.

Die Menschen aus der Stadt Sao Paulo werden Paulistanos genannt, die aus dem gesamten Bundestaat Sao Paulo Paulistas. Ein bekannter Spitzname der Stadt ist "Sampa".

Sao Paulo ist auch für das unbeständige Wetter, die riesige Anzahl von Helikoptern, der Architektur, der ewigen Staus und der vielen Wolkenkratzer bekannt.

Der Flughafen Aeroporto Internacional de São Paulo/Guarulhos Governador André Franco Montoro ist der wichtigste Flughafen Brasiliens mit vielen nationalen wie internationalen Flügen.

Sao Paulo hat viele renommierte Hochschulen, interessante Museen, luxuriöse Einkaufsoasen, schöne Parks und eine außergewöhnliches Nachtleben.
Sehenswürdigkeiten:
- Stadtteil Liberdade
- Stadtteil Bela Vista – Bixiga
- Vila Olimpia
- Praça da Sé und Casa de Anchieta
- Pinacoteca do Estado de São Paulo
- Edifício Itália
- Avenida Paulista
- Parque Ibirapuera
- Instituto Butantán