Side

Die antike Stadt Side , teilweise unter dem heutigen Selimiye gelegen, ist ein Urlaubsort an der Türkischen Riviera. Die Stadt liegt zwischen den Städten Antalya und Alanya im Landkreis Manavgat, der zu der türkischen Provinz Antalya gehört. Side blickt auf eine etwa 3500 Jahre lange Vergangenheit zurück und war in der Antike eine bedeutende Hafenstadt in der Region Pamphylien, wie diese Landschaft an der mittleren Südküste in der Antike genannt wurde. Von der antiken Hafenstadt sind viele Bauwerke erhalten geblieben.

Das flach abfallende Meer eignet sich hervorragend für Schnorchler. Eine besondere Attraktion ist hier das Beobachten der zahlreichen Meeresschildkröten in der Nähe des Strandes westlich von Side.

Wichtigsten Sehenswürdigkeiten

- Theater für ca. 20.000 Zuschauer
- Aquädukte
- Staatsagora (Bibliothek)
- Säulenstraßen
- Side-Museum in der Agora-Therme
- Apollon-/Artemis-Tempel, darin wurde später eine byzantinische Kirche gebaut