Urlaub in Istanbul


Eine Stadt, die geprägt ist von unterschiedlichen kulturellen Einflüssen.
Eine Stadt, die zwei Kontinente verbindet.
Eine Stadt mit einer über 2600 Jahre alten Historie.
Eine Stadt, die vom Kultur- bis zum Erholungsprogramm alles bietet.
Eine Stadt - Istanbul.

banner

Gelegen im Nordosten der Türkei gehört Istanbul mit 13 Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen der Welt und ist zudem ein Zentrum für Kultur, Handel und Medien. 660 v. Chr. als Byzanz von den Griechen gegründet und 300 n. Chr. von den Römern in Konstantinopel umbenannt, wurde sie schließlich Ende des 15 Jahrhunderts von den Osmanen zurückerobert und Istanbul genannt. Allein die Tatsache, dass Istanbul von drei Kulturen beeinflusst wurde, zeigt die enorme kulturelle Prägung der Stadt.

FS_IST_023
FS_IST_Blaue_Moschee_002

Wer einen Wochenendtrip nach Istanbul plant, hat allerhand Möglichkeiten etwas zu erleben:
Istanbul beeindruckt mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Neben den bekannten Moscheen (Hagia-Sophia, Blaue Moschee, Süleymaniye Moschee), den Palästen (Topkapi-Palast,Dolmabahce-Palast), der Chora-Kirche, dem Galata Turm und dem Hippodrom ist auch ein angenehmes türkisches Hammam (Dampfbad) ein kulturelles Highlight. Fußballinteressierten Touristen ist ein Stadionbesuch bei einem der drei großen türkischen Vereine (Galatasaray, Fenerbahce, Besiktas) zu empfehlen. Wer bei seinem Städtetrip den Fokus eher auf Shopping und Ausgehen legt, hat mit Istanbul die richtige Wahl getroffen. Die Stadt ist ein Shoppingparadies. Moderne Einkaufsviertel, riesige Shopping-Malls und jahrhundertealte Basare bieten eine große Auswahl an orientalischen Gewürzen und Lebensmitteln, aber auch Gewändern und Kleidungsstücken. Besonders die Teppich- und Schmuckverkäufer sind häufig von Touristen umgeben.

FS_IST_Topkapi_Palast_002

Nach einem anstrengenden Shoppingtag kann man es sich entweder an einer der nahegelegenen Buchten am Meer gut gehen lassen, oder noch am selben Abend die Stadt unsicher machen, denn: Istanbul schläft nie! In der Istiklat Caddesi trifft man auf allerhand junge Menschen, die in Kneipen und Clubs ausgelassen feiern. Möchte man etwas feiner und ruhiger essen gehen, sollte man sich Richtung Levent und Bosporus halten. Ein Tipp für alle kulturinteressierten Touristen ist sicherlich eine Fährfahrt über den Bosporus in den asiatischen Teil Istanbuls. Dort findet man ein Stück Orient wieder.

Begleitet werden die geplanten Aktivitäten von einem angenehmen milden Klima, so dass man nie zu sehr ins Schwitzen gerät.
Auch die Anreise nach Istanbul ist unproblematisch: So besitzt Istanbul mit dem im europäischen Teil liegenden „Atatürk-Flughafen“ und dem „asiatischen“ „Sabiha-Gökcen-Flughafen“ zwei internationale Flughäfen.
Innerhalb Istanbuls kann man sich problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen.
Ob Städtetrip, Wochenendausflug oder Kulturreise – Istanbul wird ein unvergessliches Erlebnis für Sie sein!
Iyi eglenceler – Viel Spaß!

FS_IST_003