Premierenfahrt der Norwegian Escape

Norwegian Escape, Norwegian Cruise Line, Nordsee · Oktober 2015

4.248 Passagiere, 1.700 Besatzungsmitglieder, ein Hochseilgarten, ein Raum in dem es schneit und ein Minigolfplatz.
Und das alles auf einem Schiff. Wie das möglich ist?
Norwegian Cruise Line macht es uns vor, mit Ihrem neuesten Flottenzuwachs, der Escape.
Ich hatte exklusiv die Möglichkeit das Schiff auf Ihrer ersten Reise aufs offene Meer zu begleiten und mich von dem Konzept des Freestyle Cruising begeistern zu lassen.
Durch den Web Check In auf der Norwegian Homepage ging das Einschiffen am neu eröffneten Cruise Terminal Steinwerder in Hamburg alles ganz schnell.
Hier die Kreditkarte durchgezogen, da unterschrieben und schon war ich mit meinem personalisierten Chipkarte auf dem weiten Weg in meine Kabine.
Die befand sich nämlich ganz vorne, unter der Brücke des Kapitän. Und bei einer Länge von 330 m ist man auf der Escape immer ein paar Minuten unterwegs ehe man sich an seinem Ziel befindet.

All Inclusive Köstlichkeiten

Die Kabinenvielfalt auf der Norwegian Escape reicht von Single-Studio auf 9qm, über Hostelfeeling in Vierer-Hochbett-Kabine und der Standard Balkonkabine bis hin zur The Haven Deluxe Owner’s Suite mit stolzen 121 qm.
Hier ist also für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.
Wer es besonders exklusiv mag, bucht sich in den The Haven District ein. Hier genießt der Kunde besondere Vorteile, wie Butlerservice, bevorzugte Reservierung in den Spezialitätenrestaurants und einen eigenen Poolbereich.
Gourmets kommen auf der Escape sprichwörtlich auf Ihre Kosten.
Neben dem lichtdurchfluteten Buffetrestaurant mit Selbstbedienung gibt es im All Inclusive Konzept auch Menürestaurant.
Lassen Sie sich verwöhnen in einem der Spezialitätenrestaurants wie das kubanische Bayamo oder bestellen Sie Ihr Abendessen über das IPad im Food Revolution.
Auf der Norwegian Escape sind Ihren Wünschen kaum Grenzen gesetzt.
Und das Beste. Keine festen Essenszeiten und keine Kleiderordnung. Freestyle!

original_Hummer im Savor Restaurant
original_The Haven Pool

Freizeitgestaltung

Langeweile gibt es auf der Escape nicht. An Seetagen haben Sie die Möglichkeit das Schiff zu erkunden.
Testen Sie Ihre Glückssträhne im Casino und gehen danach gleich shoppen, oder spielen Sie eine Runde Minigolf mit Ihren Kindern.
Entspannen Sie im Mandara Spa mit Salzgrotte und Schneeraum während sich der Rest der Familie im Rutschenpark austobt oder schwindelfrei durch den Kletterpark jagt.
Die Norwegian Escape bietet für jeden das perfekte Urlaubserlebnis.
Ob ruhesuchende Pärchen oder agile Familien. Auf dem großen Schiff ist Platz für jeden.

Route

Die Norwegian Escape fährt ganzjährig durch die Karibik, ist somit also perfekt um dem deutschen Winter zu entfliehen und vielleicht noch einen Zwischenstopp zum Weihnachtsshopping in New York einzulegen.
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich begeistern! Ich freue mich auf Sie. Ihre Wiebke Günther

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig

sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig

Käthe-Kollwitz-Straße 14,04109 Leipzig

Tel.: 0341 263 200 38
Fax: 0341 265 380 66

Mo:10:00 - 14:00

Di:10:00 - 14:00

Mi:10:00 - 14:00

Do:10:00 - 14:00

Fr:10:00 - 14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":3.4277343125,"latitude":56.1944807873,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"4.248 Passagiere, 1.700 Besatzungsmitglieder, ein Hochseilgarten, ein Raum in dem es schneit und ein Minigolfplatz. \r\nUnd das alles auf einem Schiff. Wie das m\u00f6glich ist? \r\nNorwegian Cruise Line macht es uns vor, mit Ihrem neuesten Flottenzuwachs, der Escape.\r\nIch hatte exklusiv die M\u00f6glichkeit das Schiff auf Ihrer ersten Reise aufs offene Meer zu begleiten und mich von dem Konzept des Freestyle Cruising begeistern zu lassen.\r\nDurch den Web Check In auf der Norwegian Homepage ging das Einschiffen am neu er\u00f6ffneten Cruise Terminal Steinwerder in Hamburg alles ganz schnell.\r\nHier die Kreditkarte durchgezogen, da unterschrieben und schon war ich mit meinem personalisierten Chipkarte auf dem weiten Weg in meine Kabine.\r\nDie befand sich n\u00e4mlich ganz vorne, unter der Br\u00fccke des Kapit\u00e4n. Und bei einer L\u00e4nge von 330 m ist man auf der Escape immer ein paar Minuten unterwegs ehe man sich an seinem Ziel befindet.\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/434\/_img\/20160310161848_1193dfc5ef75e48f4b0c0499b3a232ff\/the-haven-pool.jpg","title":"Premierenfahrt der Norwegian Escape","country":"Nordsee","region":"Norwegian Cruise Line"}],"startLongitude":3.4277343125,"startLatitude":56.1944807873,"zoom":7}