Dominikanische Republik - Traumstrände in der Karibik

ramona
blurred-common-room

Bayahibe, Südküste, Dominikanische Republik · April 2016

Ab München gibt es komfortable Direktflüge nach Punta Cana / Santo Domingo oder Puerto Plata mit Condor, Air Berlin oder anderen Airlines.

Wir flogen mit Air Berlin direkt von München nach Punta Cana. Die beste Reisezeit ist unser grauer, nasser Winter, von Anfang November bis Ende April. Der Flug dauert ca. 9 Std.
Der Landeanflug ist traumhaft, weiße Strände, große Palmen und tükisfarbenes Wasser.
Der Transfer im klimatisierten Kleinbus dauert ca. 1 Stunde von Punta Cana nach Bayahibe. Angekommen im Übernachtungshotel wartet auch schon der erste Cocktail auf uns. Die Zimmer werden bezogen, und der Urlaub kann nun in vollen Zügen genossen werden.
Der erste Weg führt ins Restaurant, zum Mittagessen. Riesige Buffets warten auf die hungrigen Urlauber. Die Auswahl ist sehr umfangreich und international. Hier ist für jeden etwas dabei. Danach geht es zum entspannen an das Meer.
In den Hotels ist ein großzügiges Animationsprogramm geboten. Morgens Yoga am Meer, mittags Zumba am Pool und Zwischendurch gibt es immer wieder kleinere Wettbewerbe für Groß und Klein.
Der erste Ausflug steht an: Samana & Bacardi Insel
In den frühen Morgenstunden werden wir mit dem Bus am Hotel abgeholt. Quer durch die Insel geht die Fahrt Richtung Halbinsel Samana. Dort angekommen besichtigen wir eine Kaffee- und Kakao Plantage. Haben Sie schon mal eine Ananas – Pflanze gesehen??
Ein kleiner Fussweg liegt vor uns, bis wir einen zauberhaften, mitten im Wald versteckten, Wasserfall erreichen. Wer möchte, kann sich selbstverständlich abkühlen.
Mit dem Schnellboot geht es weiter nach Samana, dort gibt es einem kleinen einheimischen Ort das Mittagessen.
Danach geht die Fahrt mit dem Schnellboot weiter nach Cayo de Levantado: Die BACARDI Insel!!
Genau wie auf den Postkarten ist der Anblick, als das Boot für einen kleinen Foto-Stopp im Wasser hält. Auf der Insel gibt es ein 5* Luxusresort, das für Tagesgäste geschlossen bleibt. Der andere Teil der Insel kann von den Ausflugsgästen besichtigt werden. Bars, Restaurants und Souvenir Shop gibt es zu Genüge. Es stehen auch Liegen und Schirme zur Verfügung, für die badelustigen Gäste.
Per Speedboat & Bus geht es wieder zurück ins Übernachtungshotel, wo wir pünktlich zum Abendessen eintreffen.

original_IMG_0319
original_IMG_0296
original_IMG_0296

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Hauzenberg

ramona
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Hauzenberg

Poststraße 2,94051 Hauzenberg

Tel.: 08586/9783555

Mo:10:00–12:00 & 14:00–17:00

Di:10:00–12:00 & 14:00–17:00

Mi:10:00–12:00 & 14:00–17:00

Do:10:00–12:00 & 14:00–17:00

Fr:10:00–12:00 & 14:00–17:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-68.7512681,"latitude":18.3189059,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Ab M\u00fcnchen gibt es komfortable Direktfl\u00fcge nach Punta Cana \/ Santo Domingo oder Puerto Plata mit Condor, Air Berlin oder anderen Airlines. \r\n\r\nWir flogen mit Air Berlin direkt von M\u00fcnchen nach Punta Cana. Die beste Reisezeit ist unser grauer, nasser Winter, von Anfang November bis Ende April. Der Flug dauert ca. 9 Std.\r\nDer Landeanflug ist traumhaft, wei\u00dfe Str\u00e4nde, gro\u00dfe Palmen und t\u00fckisfarbenes Wasser. \r\nDer Transfer im klimatisierten Kleinbus dauert ca. 1 Stunde von Punta Cana nach Bayahibe. Angekommen im \u00dcbernachtungshotel wartet auch schon der erste Cocktail auf uns. Die Zimmer werden bezogen, und der Urlaub kann nun in vollen Z\u00fcgen genossen werden. \r\nDer erste Weg f\u00fchrt ins Restaurant, zum Mittagessen. Riesige Buffets warten auf die hungrigen Urlauber. Die Auswahl ist sehr umfangreich und international. Hier ist f\u00fcr jeden etwas dabei. Danach geht es zum entspannen an das Meer. \r\nIn den Hotels ist ein gro\u00dfz\u00fcgiges Animationsprogramm geboten. Morgens Yoga am Meer, mittags Zumba am Pool und Zwischendurch gibt es immer wieder kleinere Wettbewerbe f\u00fcr Gro\u00df und Klein. \r\nDer erste Ausflug steht an: Samana & Bacardi Insel\r\nIn den fr\u00fchen Morgenstunden werden wir mit dem Bus am Hotel abgeholt. Quer durch die Insel geht die Fahrt Richtung Halbinsel Samana. Dort angekommen besichtigen wir eine Kaffee- und Kakao Plantage. Haben Sie schon mal eine Ananas \u2013 Pflanze gesehen?? \r\nEin kleiner Fussweg liegt vor uns, bis wir einen zauberhaften, mitten im Wald versteckten, Wasserfall erreichen. Wer m\u00f6chte, kann sich selbstverst\u00e4ndlich abk\u00fchlen.\r\nMit dem Schnellboot geht es weiter nach Samana, dort gibt es einem kleinen einheimischen Ort das Mittagessen. \r\nDanach geht die Fahrt mit dem Schnellboot weiter nach Cayo de Levantado: Die BACARDI Insel!! \r\nGenau wie auf den Postkarten ist der Anblick, als das Boot f\u00fcr einen kleinen Foto-Stopp im Wasser h\u00e4lt. Auf der Insel gibt es ein 5* Luxusresort, das f\u00fcr Tagesg\u00e4ste geschlossen bleibt. Der andere Teil der Insel kann von den Ausflugsg\u00e4sten besichtigt werden. Bars, Restaurants und Souvenir Shop gibt es zu Gen\u00fcge. Es stehen auch Liegen und Schirme zur Verf\u00fcgung, f\u00fcr die badelustigen G\u00e4ste. \r\nPer Speedboat & Bus geht es wieder zur\u00fcck ins \u00dcbernachtungshotel, wo wir p\u00fcnktlich zum Abendessen eintreffen. \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1177\/img\/ReiseberichteOrt\/IMG_0293.JPG","title":"Dominikanische Republik - Traumstr\u00e4nde in der Karibik","country":"Dominikanische Republik","region":"S\u00fcdk\u00fcste"}],"startLongitude":-68.7512681,"startLatitude":18.3189059,"zoom":10}