Azurblaues Wasser und antike Stätten: Die türkischen Badeorte Kusadasi und Gümüldür
davut-g-rsoy

Azurblaues Wasser und antike Stätten: Die türkischen Badeorte Kusadasi und Gümüldür

Gümüldür, Türkische Ägäis, Türkei

Relativ nahe bei der größeren und bekannteren Stadt Izmir und damit etwa eine Stunde vom Flughafen entfernt liegen das verträumte Örtchen Gümüldür und die idyllische Stadt Kuşadası an der strahlend blauen türkischen Ägäis. Das Hotel Cactus Club Yalı & Resort in Gümüldür bietet die perfekte Basis, um die malerische Gegend kennenzulernen oder an den sich durch besonders feinen Sand auszeichnenden Badestränden auszuspannen. Das weitläufige, von einer gepflegten Gartenanlage mit Palmen umsäumte Hotel wird in beträchtlichem Maße von seinen zahlreichen französischen Gästen geprägt, weshalb die Animation zumeist auf Französisch erfolgt. Aber dennoch ist das Hotel auch für internationale Urlauber interessant, weil sich ein riesiger Aquapark direkt im Anschluss an das Haus befindet, zu dem die Hotelgäste freien Eintritt haben. Außerdem gelangt man in wenigen Minuten am Strand entlang zur Fußgängerzone der Gemeinde, wo man flanieren, in hübschen Cafés mit den Einheimischen ins Gespräch kommen und lokale Produkte an den unzähligen kleinen Verkaufsständen, die am Abend aufgebaut werden, erwerben kann. Insidertipp: diverse Cafés in Gümüldür bieten abends ein abwechslungsreiches türkisches Unterhaltungsprogramm an.

Der Bilderbuch-Strand in Gümüldür teil sich in zwei Strandbereiche auf, wobei linkerhand ein Korallenriff und schroffe Felsen das Bild bestimmen, während rechterhand ein flach abfallender Sandstrand die Reisenden anzieht, die baden oder die Sonne genießen möchten. Die Hotelanlage des Cactus Clubs Yali ist am Ende des Sandstrands und damit in sehr ruhiger, abgeschiedener und dennoch gleichzeitig zentraler Lage zu finden. Das Hotel ist im Übrigen besonders geeignet für Familien und Kinder, für die im Miniclub Unterhaltungs- und Betreuungsangebote bestehen und die sich auf dem gut ausgestatteten Spielplatz austoben können.

Die Gegend um Gümüldür sticht des Weiteren aufgrund ihrer stimmungsvollen Natur und Vegetation hervor, es überwiegen Pinien-, Oliven- und Zitrusbäume, und das leicht gebirgige Terrain erweist sich als wesentlich bezaubernder als Side mit spürbar ursprünglicherem landestypischen Charme als die türkische Riviera und günstigen Übernachtungsmöglichkeiten. Für etwas gehobeneres Flair ist aber auch zum Beispiel in Özdere gesorgt, wo das direkt am Strand gelegene Paloma Pasha Resort familiäre Gastfreundlichkeit für ältere und jüngere Besucher mit exquisiter Ausstattung vereint.

Kuşadası wiederum lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie dem ausgedehnten und quirligen Hafen, der Strandpromenade, der im Meer liegenden Vogelinsel sowie dem nahegelegenen Ausgrabungsort Ephesos mit dem Tempel der Artemis, welche, wie diverse imposante Ruinen in der Umgebung, die griechische Antike wiederaufleben lassen. Kurioses Highlight: in Çanakkale befindet sich ein für den Film Troja verwendeter Nachbau des trojanischen Pferdes. In der Nachbarschaft von Ephesos gelegen ist auch das Haus der Mutter Maria, ein uralter byzantinischer kirchlicher Gebäudekomplex und damit ein weiteres interessantes Ausflugsziel.

original_IMG_5232
original_IMG_5237
original_IMG_5158
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":25.268555,"latitude":39.019184,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Relativ nahe bei der gr\u00f6\u00dferen und bekannteren Stadt Izmir und damit etwa eine Stunde vom Flughafen entfernt liegen das vertr\u00e4umte \u00d6rtchen G\u00fcm\u00fcld\u00fcr und die idyllische Stadt Ku\u015fadas\u0131 an der strahlend blauen t\u00fcrkischen \u00c4g\u00e4is. Das Hotel Cactus Club Yal\u0131 & Resort in G\u00fcm\u00fcld\u00fcr bietet die perfekte Basis, um die malerische Gegend kennenzulernen oder an den sich durch besonders feinen Sand auszeichnenden Badestr\u00e4nden auszuspannen. Das weitl\u00e4ufige, von einer gepflegten Gartenanlage mit Palmen ums\u00e4umte Hotel wird in betr\u00e4chtlichem Ma\u00dfe von seinen zahlreichen franz\u00f6sischen G\u00e4sten gepr\u00e4gt, weshalb die Animation zumeist auf Franz\u00f6sisch erfolgt. Aber dennoch ist das Hotel auch f\u00fcr internationale Urlauber interessant, weil sich ein riesiger Aquapark direkt im Anschluss an das Haus befindet, zu dem die Hotelg\u00e4ste freien Eintritt haben. Au\u00dferdem gelangt man in wenigen Minuten am Strand entlang zur Fu\u00dfg\u00e4ngerzone der Gemeinde, wo man flanieren, in h\u00fcbschen Caf\u00e9s mit den Einheimischen ins Gespr\u00e4ch kommen und lokale Produkte an den unz\u00e4hligen kleinen Verkaufsst\u00e4nden, die am Abend aufgebaut werden, erwerben kann. Insidertipp: diverse Caf\u00e9s in G\u00fcm\u00fcld\u00fcr bieten abends ein abwechslungsreiches t\u00fcrkisches Unterhaltungsprogramm an.\r\n\r\nDer Bilderbuch-Strand in G\u00fcm\u00fcld\u00fcr teil sich in zwei Strandbereiche auf, wobei linkerhand ein Korallenriff und schroffe Felsen das Bild bestimmen, w\u00e4hrend rechterhand ein flach abfallender Sandstrand die Reisenden anzieht, die baden oder die Sonne genie\u00dfen m\u00f6chten. Die Hotelanlage des Cactus Clubs Yali ist am Ende des Sandstrands und damit in sehr ruhiger, abgeschiedener und dennoch gleichzeitig zentraler Lage zu finden. Das Hotel ist im \u00dcbrigen besonders geeignet f\u00fcr Familien und Kinder, f\u00fcr die im Miniclub Unterhaltungs- und Betreuungsangebote bestehen und die sich auf dem gut ausgestatteten Spielplatz austoben k\u00f6nnen. \r\n\r\nDie Gegend um G\u00fcm\u00fcld\u00fcr sticht des Weiteren aufgrund ihrer stimmungsvollen Natur und Vegetation hervor, es \u00fcberwiegen Pinien-, Oliven- und Zitrusb\u00e4ume, und das leicht gebirgige Terrain erweist sich als wesentlich bezaubernder als Side mit sp\u00fcrbar urspr\u00fcnglicherem landestypischen Charme als die t\u00fcrkische Riviera und g\u00fcnstigen \u00dcbernachtungsm\u00f6glichkeiten. F\u00fcr etwas gehobeneres Flair ist aber auch zum Beispiel in \u00d6zdere gesorgt, wo das direkt am Strand gelegene Paloma Pasha Resort famili\u00e4re Gastfreundlichkeit f\u00fcr \u00e4ltere und j\u00fcngere Besucher mit exquisiter Ausstattung vereint. \r\n\r\nKu\u015fadas\u0131 wiederum lockt mit vielen Sehensw\u00fcrdigkeiten wie dem ausgedehnten und quirligen Hafen, der Strandpromenade, der im Meer liegenden Vogelinsel sowie dem nahegelegenen Ausgrabungsort Ephesos mit dem Tempel der Artemis, welche, wie diverse imposante Ruinen in der Umgebung, die griechische Antike wiederaufleben lassen. Kurioses Highlight: in \u00c7anakkale befindet sich ein f\u00fcr den Film Troja verwendeter Nachbau des trojanischen Pferdes. In der Nachbarschaft von Ephesos gelegen ist auch das Haus der Mutter Maria, ein uralter byzantinischer kirchlicher Geb\u00e4udekomplex und damit ein weiteres interessantes Ausflugsziel. \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/242\/_img\/20170320094337_4b56405685d321a12e5663f356da7dc5\/img-5158.JPG","title":"Azurblaues Wasser und antike St\u00e4tten: Die t\u00fcrkischen Badeorte Kusadasi und G\u00fcm\u00fcld\u00fcr","country":"T\u00fcrkei","region":"T\u00fcrkische \u00c4g\u00e4is"}],"startLongitude":25.268555,"startLatitude":39.019184,"zoom":6}