Bahrain eine Insel im Persischen Golf zwischen Tradition und Moderne

Bahrain

Ihr Urlaub in Bahrain, eine Insel zwischen Saudi-Arabien und Qatar, führt Sie ins Shoppingparadies inmitten der Wüste.

Bahrain – das Königreich am Persischen Golf

Da Bahrain nicht viele Ölreserven hat, entwickelte es sich zu einem Raffineriestandort und Finanzzentrum. In vielen der Hochhäuser, die die Skyline der Hauptstadt Manama prägen, haben Banken und Versicherungen ihren Sitz. Im Osten liegt die Strandpromenade Al-Corniche, von der aus ich besonders bei Nacht den wunderbaren Blick auf die Silhouette der Stadt genieße. Mit den Malls und vielen Markengeschäften ist Manama ein Shoppingparadies. Von Bahrains Auseinandersetzungen mit den Persern und den Portugiesen erzählt das Qala'at al-Bahrain, ein altes Fort in Karbabad ganz im Norden der Insel. Das Museum mit den Artefakten der 5.000 Jahre alten Dilmun-Kultur und aus den verschiedenen islamischen Perioden finde ich besonders interessant. Bahrain hat das ganze Jahr über Badetemperaturen, es gibt aber nur wenige Strände. Ich empfehle daher die künstlichen Inseln Petal und Atol an der Südspitze für einen Badeaufenthalt. Die Ursache für die wenigen Strände ist nicht etwa Puritanismus – Bahrain ist sehr liberal –, sondern die zahlreichen Aufschüttungen, mit denen die Landmasse der Insel vergrößert wurde. Bei einer Rundfahrt besuchen Formel -1-Fans den Bahrain International Circuit bei Zallaq, während Naturliebhaber über den Baum des Lebens staunen. Er wächst und gedeiht mitten in der Wüste ohne Süßwasserzufuhr.

Reisen in die Nachbarländer von Bahrain

Ein Urlaub in Bahrain schließt einen Besuch der Nachbarländer ein. Die Insel ist durch den King Fahd Causeway mit dem saudischen Festland verbunden. Die Straßenbrücke endet im saudi-arabischen Dammam. Zwischen Manama und Dammam verkehren täglich acht Buslinien mit Komfortfahrzeugen. Das Nachbarland Qatar erreichen Sie auf dem Landweg über Saudi-Arabien mit Grenzübertritt in As-Salwa. Ich ziehe aber einen günstigen Flug nach Doha vor und reise von dort auch manchmal in den Oman oder in die Emirate weiter.

original_2015_0000105759
original_2015_0000105761
original_2015_0000112754

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Die Flugreisen GmbH

sonnenklar.TV Reisebüro Die Flugreisen GmbH

Flughafenstraße 120 ,40474 Düsseldorf

Tel.: 0211-20076263
Fax: 0211/20076265

Mo:10:00–19:00

Di:10:00–19:00

Mi:10:00–19:00

Do:10:00–19:00

Fr:10:00–19:00

Sa:10:00–19:00

So:10:00–19:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":50.5577,"latitude":26.0667,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Ihr Urlaub in Bahrain, eine Insel zwischen Saudi-Arabien und Qatar, f\u00fchrt Sie ins Shoppingparadies inmitten der W\u00fcste.\r\n\r\nBahrain \u2013 das K\u00f6nigreich am Persischen Golf\r\n\r\nDa Bahrain nicht viele \u00d6lreserven hat, entwickelte es sich zu einem Raffineriestandort und Finanzzentrum. In vielen der Hochh\u00e4user, die die Skyline der Hauptstadt Manama pr\u00e4gen, haben Banken und Versicherungen ihren Sitz. Im Osten liegt die Strandpromenade Al-Corniche, von der aus ich besonders bei Nacht den wunderbaren Blick auf die Silhouette der Stadt genie\u00dfe. Mit den Malls und vielen Markengesch\u00e4ften ist Manama ein Shoppingparadies. Von Bahrains Auseinandersetzungen mit den Persern und den Portugiesen erz\u00e4hlt das Qala'at al-Bahrain, ein altes Fort in Karbabad ganz im Norden der Insel. Das Museum mit den Artefakten der 5.000 Jahre alten Dilmun-Kultur und aus den verschiedenen islamischen Perioden finde ich besonders interessant. Bahrain hat das ganze Jahr \u00fcber Badetemperaturen, es gibt aber nur wenige Str\u00e4nde. Ich empfehle daher die k\u00fcnstlichen Inseln Petal und Atol an der S\u00fcdspitze f\u00fcr einen Badeaufenthalt. Die Ursache f\u00fcr die wenigen Str\u00e4nde ist nicht etwa Puritanismus \u2013 Bahrain ist sehr liberal \u2013, sondern die zahlreichen Aufsch\u00fcttungen, mit denen die Landmasse der Insel vergr\u00f6\u00dfert wurde. Bei einer Rundfahrt besuchen Formel -1-Fans den Bahrain International Circuit bei Zallaq, w\u00e4hrend Naturliebhaber \u00fcber den Baum des Lebens staunen. Er w\u00e4chst und gedeiht mitten in der W\u00fcste ohne S\u00fc\u00dfwasserzufuhr.\r\n\r\nReisen in die Nachbarl\u00e4nder von Bahrain\r\n\r\nEin Urlaub in Bahrain schlie\u00dft einen Besuch der Nachbarl\u00e4nder ein. Die Insel ist durch den King Fahd Causeway mit dem saudischen Festland verbunden. Die Stra\u00dfenbr\u00fccke endet im saudi-arabischen Dammam. Zwischen Manama und Dammam verkehren t\u00e4glich acht Buslinien mit Komfortfahrzeugen. Das Nachbarland Qatar erreichen Sie auf dem Landweg \u00fcber Saudi-Arabien mit Grenz\u00fcbertritt in As-Salwa. Ich ziehe aber einen g\u00fcnstigen Flug nach Doha vor und reise von dort auch manchmal in den Oman oder in die Emirate weiter.\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/295\/_img\/20160808155118_cf7f65f669aef79adf64cd945e9f72f2\/bahrain.jpg","title":"Bahrain eine Insel im Persischen Golf zwischen Tradition und Moderne","country":"Bahrain","region":"Bahrain"}],"startLongitude":50.5577,"startLatitude":26.0667,"zoom":8}