Berlin - Hauptstadt der Erlebnisse

0131
blurred-common-room

Berlin, Deutschland

Berlin ist immer eine Reise wert. Ob im altbekannten Doppeldecker, im Trabi, mit dem Fahrrad oder per pedes, die Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, Potsdamer Platz oder der Regierungssitz, lassen sich auf verschiedensten Art und Weise erkunden. In den Sommermonaten empfehle ich gerne eine Radtour. Man fährt in kleinen Gruppen, ca 10 Personen. Wir starteten im Berliner Bezirk Pankow, Prenzlauer Berg, an der Kultutbrauerei. Eine meist individuelle Tour, führte uns an vielen beeindruckenden Plätzen vorbei. Mein persönlicher Favorit waren die Hackeschen Höfe, in der Vorstadt Spandau, im sog. Scheunenvirtel, welches 1972 unter Denkmalschutz gestellt wurde.
Mitten im pulsierenden Stadtzentrum finden Sie das Theater des Westen, welches die verschiedensten Musicals anbietet. Wer es etwas außergewöhnlicher, futuristischen mag, sollte den Friedrichstadt Palast besuchen. Wir konnten noch die Show von Terry Mugler " the Wild" sehen, ab Herbst 2016 läuft die Show " the One" von Jean Paul Gaultier an. Oder darf es ein Ausflug in die Welt der Stars und Sternchen sein? Dann ist ein Besuch bei Madame Tusssauds, dem berühmten Wachsfigurenkabinett genau das Richtige.

original_20160708_111025_001_resized
original_IMG-20160707-WA0014
original_20160707_151110_resized

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro im Kaufland Bayreuth

0131
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro im Kaufland Bayreuth

Weiherstrasse 27,95448 Bayreuth

Tel.: 09211502830
Fax: 09211502832

Mo:10:00 - 18:00

Di:10:00 - 18:00

Mi:10:00 - 18:00

Do:10:00 - 18:00

Fr:10:00 - 18:00

Sa:10:00 - 16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":13.404954,"latitude":52.5200066,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Berlin ist immer eine Reise wert. Ob im altbekannten Doppeldecker, im Trabi, mit dem Fahrrad oder per pedes, die Sehensw\u00fcrdigkeiten wie das Brandenburger Tor, Potsdamer Platz oder der Regierungssitz, lassen sich auf verschiedensten Art und Weise erkunden. In den Sommermonaten empfehle ich gerne eine Radtour. Man f\u00e4hrt in kleinen Gruppen, ca 10 Personen. Wir starteten im Berliner Bezirk Pankow, Prenzlauer Berg, an der Kultutbrauerei. Eine meist individuelle Tour, f\u00fchrte uns an vielen beeindruckenden Pl\u00e4tzen vorbei. Mein pers\u00f6nlicher Favorit waren die Hackeschen H\u00f6fe, in der Vorstadt Spandau, im sog. Scheunenvirtel, welches 1972 unter Denkmalschutz gestellt wurde.\r\nMitten im pulsierenden Stadtzentrum finden Sie das Theater des Westen, welches die verschiedensten Musicals anbietet. Wer es etwas au\u00dfergew\u00f6hnlicher, futuristischen mag, sollte den Friedrichstadt Palast besuchen. Wir konnten noch die Show von Terry Mugler \" the Wild\" sehen, ab Herbst 2016 l\u00e4uft die Show \" the One\" von Jean Paul Gaultier an. Oder darf es ein Ausflug in die Welt der Stars und Sternchen sein? Dann ist ein Besuch bei Madame Tusssauds, dem ber\u00fchmten Wachsfigurenkabinett genau das Richtige.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/302\/_img\/20161020134829_6908283d5e8d01b950b18337e90dbd8b\/20160707-151110-resized.jpg","title":"Berlin - Hauptstadt der Erlebnisse","country":"Deutschland","region":"Berlin"}],"startLongitude":13.404954,"startLatitude":52.5200066,"zoom":7}