Das SunConnect Eftalia Marin: Familiengruppenreise an die türkische Riviera
katja-kaufmann

Das SunConnect Eftalia Marin: Familiengruppenreise an die türkische Riviera

Zurück

Eftalia Marin, Alanya, Türkische Riviera, Türkei · Oktober 2016

Spiel, Spaß und Sport – unsere organisierte Familiengruppenreise mit 50 Mitreisenden in den hübschen Badeort Alanya an der türkischen Riviera hat das perfekte Programm für kleine aber auch große Gäste beinhaltet. Das brandneue SunConnect Eftalia Marin Hotel wartet insbesondere mit Unterhaltungsangeboten für Kinder auf, da es über zahlreiche gut ausgestattete Spielplätze und diverse Bolzplätze verfügt. So war dieses spezielle Gruppenreiseangebot auch im Sportverein unserer fußballbegeisterten Kinder ausgeschrieben, die dann vor Ort – sehr zur Freude und Entspannung der Erwachsenen – einmal am Tag Training beim mitgereisten Sporttrainer hatten. Unser Nachwuchs konnte sich außerdem auf zahllosen Wasserrutschen im hoteleigenen Aquapark austoben, oder am deutschsprachigen Kinderprogramm des Hotels teilnehmen, das eine Kinderdisco, Sportangebote, Spiel-Fahrzeuge wie Elektroautos, aber auch Segways gleichermaßen wie eine umfassende Kinderbetreuung miteinschloss.

Dank dieser ausgesprochen umfangreichen Angebote für die jüngeren Gäste, zu denen auch ein spezielles Kinderbuffet auf niedrigeren Tischen und eine Kinderspielecke im Essbereich zählen, können Eltern vor Ort Wellnessangebote ausnutzen und sich in Ruhe erholen. Bei unserer Gruppenreise gab es darüber hinaus noch diverse Vergünstigungen und Sonderangebote im Spabereich, beispielsweise drei kostenfreie Ganzkörpermassagen, ebenso wie Gruppenrabatt für den Hamam. Wer sich sportlich betätigen wollte, konnte zum Beispiel Aquafitness-Kurse belegen oder Beachvolleyball spielen, und das gesellige Beisammensein wurde noch dadurch gefördert, dass wir im gleichen Gebäude untergebracht waren. Auch die Tatsache, dass im Hotel-Amphitheater jeden Abend Programm geboten war und die Männer unserer Gruppe ständig eingespannt wurden, sei es zur Karaoke oder für Männer-gegen-Frauen-Wettbewerbe, trug eindeutig zur guten Stimmung unserer kleinen Reisegemeinschaft bei.

Zu unserer Reise gehörten auch Ausflüge, zum einen zur Burg von Alanya, und zum anderen eine Busfahrt ins Landesinnere zum idyllischen Fluss Dim, der im Taurusgebirge seine Quelle hat und dessen Ufer mit dichten grünen Büschen bewachsen sind. Ein absolutes Highlight war hierbei das Essen in einem schwimmenden Restaurant auf dem Dim, das aus Holzflößen mit je acht Sitzplätzen besteht, wo man im Schneidersitz um flache Tische von glasklarem Wasser umgeben sitzt, in dem auch Baden möglich ist. Die hervorragende türkische einheimische Küche, geschmackvolle Dekoration mit orientalischen Stoffen, das grandiose Wetter, sowie die schöne hügelige Waldlandschaft ringsum machen diesen Ausflug zu einem einmaligen Erlebnis.

Von der Burg von Alanya bietet sich ein ebenfalls wunderschöner Ausblick auf das Terrain von Alanya und das azurblaue Wasser der Bucht, wobei das Areal der Burgruine in etwa einer Stunde erwandert werden kann, und Besucher von verschiedenen Aussichtsplateaus auf dem Burgberg die malerische Sicht auf verwitterte Ruinen, den Roten Turm und die Schiffswerft am Hafen genießen können. Im Hafen selbst finden sich interessant aufgemachte Piratenschiffe, auf denen man Piratenrundfahrten unternehmen kann, während die pittoreske Altstadt mit Basaren und moderner Shoppingmeile lockt, und der im Westen Alanyas gelegene Kleopatra-Strand, ein bemerkenswert feinsandiger Badestrand, Badegäste anzieht.

Als weiteren Ausflug haben wir dann auch eine Piratenrundfahrt mit all-inclusive-Service gebucht, bei der Getränke und Mittagessen miteingeplant waren. Während der Fahrt konnte man Riesenschildkröten im Meer und, mit etwas Glück, auch Delfine beobachten, wobei mehrere Badestopps rund um Alanya an der Küste, an reizvollen Grotten und Höhlen eingelegt wurden. Highlight der Fahrt war natürlich die Piratenshow, während der den Mast hochgeklettert und mit Säbeln gefochten wurde und muntere Musik für ‚Fluch der Karibik‘-Feeling sorgte, was in einer Schaumparty gegen Ende des Ausflugs gipfelte.

original_alanya-1084933
original_alanya-1692563
original_alanya-223804
original_alanya-829279
original_t_rkei_1
original_T_rkei5

Das SunConnect Eftalia Marin

Das SunConnect Eftalia Marin ist ein sehr neues Hotel, ausgesprochen familienfreundlich, und verfügt über einen riesigen Strandbereich mit direktem Strandzugang. Die Familienzimmer sind sehr großzügig, bieten zwei Schlafzimmer, ein offenes Bad wie auch einen Balkon. Mehrere Poolanlagen inklusive einer 25m Bahn laden zum Schwimmen ein, wobei eine Unterteilung in Ruhepool und Pool mit Animation allen Bedürfnissen nach Entspannung und Unterhaltung gerecht wird. Generell deckt die weitläufige Hotelanlage alle Interessen ab, und vereint modern-europäischen Stil mit türkischen Elementen. Einmal pro Woche findet der türkische Abend mit landestypischem Essen und Musik statt. Das Hotel befindet sich ca. 10 km vor Alanya, wohin ein Bus fährt, im Ort Türkler, und liegt zwei Stunden vom Antalya Flughafen entfernt.

Tipp: Wer das Eftalia Holiday Village gebucht hat, ein Nachbarhotel des Eftalia Marin das wesentlich günstiger ist, hat die Möglichkeit, vor Ort in das Eftalia Marin gegen einen Aufpreis von 40 Euro umzuziehen.

original_T_rkei_2
original_T_rkei_3
original_T_rkei_6
original_T_rkei4
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":31.816687574623,"latitude":36.59607101635,"subtype":"hotel","type":"travelreports","info":"Spiel, Spa\u00df und Sport \u2013 unsere organisierte Familiengruppenreise mit 50 Mitreisenden in den h\u00fcbschen Badeort Alanya an der t\u00fcrkischen Riviera hat das perfekte Programm f\u00fcr kleine aber auch gro\u00dfe G\u00e4ste beinhaltet. Das brandneue SunConnect Eftalia Marin Hotel wartet insbesondere mit Unterhaltungsangeboten f\u00fcr Kinder auf, da es \u00fcber zahlreiche gut ausgestattete Spielpl\u00e4tze und diverse Bolzpl\u00e4tze verf\u00fcgt. So war dieses spezielle Gruppenreiseangebot auch im Sportverein unserer fu\u00dfballbegeisterten Kinder ausgeschrieben, die dann vor Ort \u2013 sehr zur Freude und Entspannung der Erwachsenen \u2013 einmal am Tag Training beim mitgereisten Sporttrainer hatten. Unser Nachwuchs konnte sich au\u00dferdem auf zahllosen Wasserrutschen im hoteleigenen Aquapark austoben, oder am deutschsprachigen Kinderprogramm des Hotels teilnehmen, das eine Kinderdisco, Sportangebote, Spiel-Fahrzeuge wie Elektroautos, aber auch Segways gleicherma\u00dfen wie eine umfassende Kinderbetreuung miteinschloss. \r\n\r\nDank dieser ausgesprochen umfangreichen Angebote f\u00fcr die j\u00fcngeren G\u00e4ste, zu denen auch ein spezielles Kinderbuffet auf niedrigeren Tischen und eine Kinderspielecke im Essbereich z\u00e4hlen, k\u00f6nnen Eltern vor Ort Wellnessangebote ausnutzen und sich in Ruhe erholen. Bei unserer Gruppenreise gab es dar\u00fcber hinaus noch diverse Verg\u00fcnstigungen und Sonderangebote im Spabereich, beispielsweise drei kostenfreie Ganzk\u00f6rpermassagen, ebenso wie Gruppenrabatt f\u00fcr den Hamam. Wer sich sportlich bet\u00e4tigen wollte, konnte zum Beispiel Aquafitness-Kurse belegen oder Beachvolleyball spielen, und das gesellige Beisammensein wurde noch dadurch gef\u00f6rdert, dass wir im gleichen Geb\u00e4ude untergebracht waren. Auch die Tatsache, dass im Hotel-Amphitheater jeden Abend Programm geboten war und die M\u00e4nner unserer Gruppe st\u00e4ndig eingespannt wurden, sei es zur Karaoke oder f\u00fcr M\u00e4nner-gegen-Frauen-Wettbewerbe, trug eindeutig zur guten Stimmung unserer kleinen Reisegemeinschaft bei.\r\n\r\nZu unserer Reise geh\u00f6rten auch Ausfl\u00fcge, zum einen zur Burg von Alanya, und zum anderen eine Busfahrt ins Landesinnere zum idyllischen Fluss Dim, der im Taurusgebirge seine Quelle hat und dessen Ufer mit dichten gr\u00fcnen B\u00fcschen bewachsen sind. Ein absolutes Highlight war hierbei das Essen in einem schwimmenden Restaurant auf dem Dim, das aus Holzfl\u00f6\u00dfen mit je acht Sitzpl\u00e4tzen besteht, wo man im Schneidersitz um flache Tische von glasklarem Wasser umgeben sitzt, in dem auch Baden m\u00f6glich ist. Die hervorragende t\u00fcrkische einheimische K\u00fcche, geschmackvolle Dekoration mit orientalischen Stoffen, das grandiose Wetter, sowie die sch\u00f6ne h\u00fcgelige Waldlandschaft ringsum machen diesen Ausflug zu einem einmaligen Erlebnis.\r\n\r\nVon der Burg von Alanya bietet sich ein ebenfalls wundersch\u00f6ner Ausblick auf das Terrain von Alanya und das azurblaue Wasser der Bucht, wobei das Areal der Burgruine in etwa einer Stunde erwandert werden kann, und Besucher von verschiedenen Aussichtsplateaus auf dem Burgberg die malerische Sicht auf verwitterte Ruinen, den Roten Turm und die Schiffswerft am Hafen genie\u00dfen k\u00f6nnen. Im Hafen selbst finden sich interessant aufgemachte Piratenschiffe, auf denen man Piratenrundfahrten unternehmen kann, w\u00e4hrend die pittoreske Altstadt mit Basaren und moderner Shoppingmeile lockt, und der im Westen Alanyas gelegene Kleopatra-Strand, ein bemerkenswert feinsandiger Badestrand, Badeg\u00e4ste anzieht.\r\n\r\nAls weiteren Ausflug haben wir dann auch eine Piratenrundfahrt mit all-inclusive-Service gebucht, bei der Getr\u00e4nke und Mittagessen miteingeplant waren. W\u00e4hrend der Fahrt konnte man Riesenschildkr\u00f6ten im Meer und, mit etwas Gl\u00fcck, auch Delfine beobachten, wobei mehrere Badestopps rund um Alanya an der K\u00fcste, an reizvollen Grotten und H\u00f6hlen eingelegt wurden. Highlight der Fahrt war nat\u00fcrlich die Piratenshow, w\u00e4hrend der den Mast hochgeklettert und mit S\u00e4beln gefochten wurde und muntere Musik f\u00fcr \u201aFluch der Karibik\u2018-Feeling sorgte, was in einer Schaumparty gegen Ende des Ausflugs gipfelte.\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/1260\/_img\/20170314120705_23b4723a86faa8a8e30f9b860fc588b0\/alanya-223804.jpg","title":"Das SunConnect Eftalia Marin: Familiengruppenreise an die t\u00fcrkische Riviera","country":"T\u00fcrkei","region":"T\u00fcrkische Riviera"}],"startLongitude":31.816687574623,"startLatitude":36.59607101635,"zoom":13}