Der Klassiker an der Ostsee: Timmendorfer Strand
regina-riedel

Der Klassiker an der Ostsee: Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand, Ostseeküste, Deutschland · August 2015

Strandhafer, Dünen und geflochtene Strandkörbe bei einer steten Brise – nordisches Strandurlaubsfeeling erwartet die Besucher der Gemeinde Timmendorfer Strand. Ob ausgiebige Strandspaziergänge an einem kilometerlangen hellen Sandstrand oder Sport und Action beim Windsurfen, Katamaranfahren, Beachvolleyball, Golfspielen oder einer gepflegten Fahrradtour, hier kommt jeder Aktivurlauber bei traumhaftem Wetter im Sommer auf seine Kosten, nicht zu vergessen aufgrund der gesundheitsfördernden Wirkung der frischen Seeluft.

So hat der Ort Timmendorfer Strand auch den gemütlich-gepflegten Charakter und das Prädikat eines Kurortes und Seeheilbads, und zeichnet sich insbesondere durch seine zahlreichen hübschen Cafés und malerischen kleinen Gassen ebenso wie den gepflegten Neuen Kurpark nahe der Strandpromenade aus.

Sehen und gesehen werden gilt es im Café Wichtig, bei dem der Name Programm ist, denn hier trifft sich die Lokalprominenz. Genauso bemerkenswert ist, dass Udo Lindenberg, von dem es eine Skulptur bei der Timmendorfer Seebrücke zu bestaunen gibt, sich sehr häufig vor Ort aufhält und Konzerte gibt. Urlauber, bei denen gehobene Unterhaltung auf dem Programm steht, können sich darüber hinaus auf zahlreiche Kunstausstellungen und ein Kulturfestival freuen. Besonders empfehlenswert ist auch ein Ausflug mit der Bahn in die Hansestadt Lübeck, die durch eine bezaubernde mittelalterliche Altstadt besticht und für das Lübecker Marzipan weltbekannt ist. Wahrzeichen der Stadt der Sieben Türme sind nicht nur die namensgebenden sieben Kirchtürme im Baustil der für Lübeck typischen norddeutschen Backsteingotik, sondern auch das Holstentor, ein Altstadttor Lübecks.



original_DSC_8159
original_DSC_8166
original_DSC_8171
original_DSC_8275
original_DSC_8287
original_DSC_8311

Hoteltipp: Best Western Hotel Timmendorfer Strand

Besucher des Orts Timmendorfer Strand werden sich sehr wohl im Best Western Hotel Timmendorfer Strand fühlen, von dem aus der Strand in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen ist, und das besonders angenehm durch die dort herrschende familiäre, sehr liebevolle und persönliche Atmosphäre, das ausgezeichnete Essen und eine überschaubare Größe mit nur 55 Zimmern auffällt.

original_DSC_8166
original_DSC_8146
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":10.799296,"latitude":53.990556,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Strandhafer, D\u00fcnen und geflochtene Strandk\u00f6rbe bei einer steten Brise \u2013 nordisches Strandurlaubsfeeling erwartet die Besucher der Gemeinde Timmendorfer Strand. Ob ausgiebige Strandspazierg\u00e4nge an einem kilometerlangen hellen Sandstrand oder Sport und Action beim Windsurfen, Katamaranfahren, Beachvolleyball, Golfspielen oder einer gepflegten Fahrradtour, hier kommt jeder Aktivurlauber bei traumhaftem Wetter im Sommer auf seine Kosten, nicht zu vergessen aufgrund der gesundheitsf\u00f6rdernden Wirkung der frischen Seeluft.\r\n\r\nSo hat der Ort Timmendorfer Strand auch den gem\u00fctlich-gepflegten Charakter und das Pr\u00e4dikat eines Kurortes und Seeheilbads, und zeichnet sich insbesondere durch seine zahlreichen h\u00fcbschen Caf\u00e9s und malerischen kleinen Gassen ebenso wie den gepflegten Neuen Kurpark nahe der Strandpromenade aus. \r\n\r\nSehen und gesehen werden gilt es im Caf\u00e9 Wichtig, bei dem der Name Programm ist, denn hier trifft sich die Lokalprominenz. Genauso bemerkenswert ist, dass Udo Lindenberg, von dem es eine Skulptur bei der Timmendorfer Seebr\u00fccke zu bestaunen gibt, sich sehr h\u00e4ufig vor Ort aufh\u00e4lt und Konzerte gibt. Urlauber, bei denen gehobene Unterhaltung auf dem Programm steht, k\u00f6nnen sich dar\u00fcber hinaus auf zahlreiche Kunstausstellungen und ein Kulturfestival freuen. Besonders empfehlenswert ist auch ein Ausflug mit der Bahn in die Hansestadt L\u00fcbeck, die durch eine bezaubernde mittelalterliche Altstadt besticht und f\u00fcr das L\u00fcbecker Marzipan weltbekannt ist. Wahrzeichen der Stadt der Sieben T\u00fcrme sind nicht nur die namensgebenden sieben Kircht\u00fcrme im Baustil der f\u00fcr L\u00fcbeck typischen norddeutschen Backsteingotik, sondern auch das Holstentor, ein Altstadttor L\u00fcbecks.\r\n\r\n\r\n \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/385\/_img\/20170306131331_14bd78dabacca7e3606f2f1d5826d53f\/Strand.jpg","title":"Der Klassiker an der Ostsee: Timmendorfer Strand","country":"Deutschland","region":"Ostseek\u00fcste"}],"startLongitude":10.799296,"startLatitude":53.990556,"zoom":13}