Erlebnisreise zum Krüger Nationalpark

sabinekuemmel
blurred-common-room

Kruger National Park, Nationalpark, Südafrika · Juni 2019

Von Frankfurt ging es per Nachtflug mit South African Airways nach Johannesburg. Botswana begrüßte uns mit einem Sonnenaufgang und die ersten Eindrücke von Südafrika bekam man aus der Vogelperspektive.

original_IMG_0740_1_
original_IMG_0756_1_
original_IMG_0767_1_

Auf dem Weg zum Krüger Nationalpark kann man viel erleben

Am Anreisetag stoppten wir zum Mittag in Dullstroom. Hier sollte man unbedingt die süßen oder herzhaften Pfannkuchen in Harries s Pancake House probieren. Am späten Nachmittag erreichten wir die Hannah Lodge in Ohrigstadt. Unsere 1. Safari durch das 8000 ha hügelige Buschland der nördlichen Drakensberge.
Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Bus vorbei an subtropischen Fruchtplantagen. Hier werden u.a. Avocados, Zitrusfrüchten und Marulabäume angebaut. Die Panoramaroute führte uns zum Blyde River Canyon. Eine grandiose Landschaft von Tafelbergen und einer über 1000 m tiefen Schlucht beeindruckte uns alle. Bei Bourke´s Luke Potholes kann man Strudellöscher bestaunen, die durch die Kraft des Flusses entstanden sind. Einen weiteren atemberaubenden Blick bot uns die Steilklippe und Aussichtpunkt God´s Window.
Als wir Pilgrims Rest, Südafrikas erste Goldminenstadt besuchten und einen Mittagsstopp im über 1000 jährigen Royal Hotel einlegten, fühlte man sich als wäre die Zeit stehen geblieben. Mit einem Live-Gesang überraschten uns die Angestellten des Hotels. Nostalgie versprühte nicht nur das Hotel, auch im Ort konnte man im Museum einen Einblick in die Zeit der Goldgräber werfen.

original_IMG_0786_1_
original_HannahLodge
original_HannahLodge1
original_IMG_0811_1_
original_IMG_0823_1_
original_IMG_0826_1_
original_IMG_0838_1_
original_BlydeRiverCanyon
original_IMG_0878
original_IMG_0926_1_
original_IMG_0910_1_
original_IMG_0916_1_
original_IMG_0922_1_
original_IMG_0925_1_
original_GodsWindow
original_IMG_0928_1_
original_IMG_0952_1_
original_IMG_0965
original_IMG_0969
original_IMG_0974_1_
original_RoyalHotel
original_IMG_0941_1_

Die Safari kann beginnen

Am Tag 4 bei Hazyview war dann endlich soweit. Einfahrt Numbi Gate in den frühen Morgenstunden: Die Safari Krüger NP konnte zum Sonnenaufgang beginnen. Hier im südlichen Gebiet des NP ist die Vegetation üppig grün, durchzogen von Flüssen. Viele Tiere konnten wir an diesem Tag sehen, sogar einen Leoparden. Im Nationalpark gibt es einen Besucherbereich. Hier kann man alles kaufen was sich rund um die Safari dreht und auch kulinarisch stärken. Doch Vorsicht: Auch Affen wissen was schmeckt!
Das Afrika-Gefühl bekam für unser eine Aufwertung am 5. Und 6. Tag der Reise. Nördlich des Numbi Gates befindet sich das Orpen Gate. Hier beginnt die Steppenlandschaft des Krüger Nationalparks. Unsere erste Safari fand auf dem Weg zu unserer Lodge statt. Sandwege, bizarre Bäume und endlose Weite bis wir an der Imbali Safari Lodge ankamen. Über 10.000 ha ist das Privat-Reservat groß. Unsere Unterkunft ein Haus mit Privatpool und Blick auf das ausgetrocknete Flussbett mit seinen vorbeiziehenden Elefanten und Büffeln. Mehr Natur geht nicht. Am Spätnachmittag ging es mit den Jeeps zur nächsten Safari. Diesmal mit Picknick zum Sonnenuntergang und auf Nachtfahrt durch die Wildnis Afrikas. Reflektierende Augen im Scheinwerferlicht der Dunkelheit ließen erahnen, dass wir nicht alleine sind. Bei Lagerfeuerromantik unter dem Sternenhimmel klang der Abend in der Buma der Lodge aus. Frühmorgens dann die letzte Pirschfahrt. Ein kleiner Stopp zum Ranger-Kaffee durfte nicht fehlen. Der Abschied fiel schwer.

original_IMG_1029_1_
original_IMG_1082_1_
original_IMG_1091_1_
original_IMG_1055
original_IMG_1070_1_
original_IMG_1074_1_
original_IMG_1103_1_
original_IMG_1110_1_
original_IMG_1128_1_
original_IMG_1132
original_IMG_1133_1_
original_IMG_1134
original_IMG_1146_1_
original_IMG_1154_1_

Warum der Krüger Nationalpark?

Der Nationalpark ist einer der besten Resorts um die BIG FIVE (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe, Leopard) zu erleben. Das riesige Gebiet eignet sich am besten in den Südafrikanischen Winter- und Frühjahrs-Monaten, also Juli – September, auch September – Oktober und im Dezember.

original_OrpenGate
original_IMG_1546_1_
original_IMG_1575_1_
original_IMG_1506_1_
original_IMG_1238_1_
original_IMG_1241_1_
original_IMG_1211_1_
original_IMG_1224_1_
original_IMG_1205_1_
original_IMG_1257_1_
original_IMG_1342_1_
original_IMG_1360_1_
original_IMG_1376_1_
original_IMG_1371_1_
original_IMG_1364_1_
original_ImbaliSafariLodge
original_IMG_1377_1_
original_IMG_1414_2_
original_IMG_1427_2_
original_IMG_1433_2_
original_IMG_1438_2_
original_IMG_1443_1_
original_IMG_1449_2_
original_IMG_1461_1_
original_IMG_1475_1_
original_IMG_1482_1_
original_IMG_1484_2_
original_IMG_1515_1_
original_IMG_1544
original_RangerCoffee

Faszination Safari

Eine Safari ist ein unglaublich schönes Erlebnis die Schönheiten der Natur und Tierwelt zu entdecken.
Dieses einzigartige Live-Erlebnis ist meine Empfehlung.

Gern berate ich Sie!

Ihre Sabine Kümmel

original_BKZG8261
original_BTAA9944_1_
original_BTCM0296_1_
original_DKKL3973
original_EPRP7373_1_
original_FEOI9090
original_FXNB2611
original_IMG_0998_1_
original_IMG_1433_2_

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig Löwencenter

sabinekuemmel
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig Löwencenter

Miltitzer Str. 13,04178 Leipzig

Tel.: 0341/22564522
Fax: 0341/94036457

Mo:11:00–18:00

Di:11:00–18:00

Mi:11:00–18:00

Do:11:00–18:00

Fr:11:00–18:00

Sa:10:00–14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":31.5547402,"latitude":-23.9883848,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Von Frankfurt ging es per Nachtflug mit South African Airways nach Johannesburg. Botswana begr\u00fc\u00dfte uns mit einem Sonnenaufgang und die ersten Eindr\u00fccke von S\u00fcdafrika bekam man aus der Vogelperspektive.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1207\/_img\/20200202143320_4da30839db202fb4e6fda7a44021dbb4\/Elefant.JPG","title":"Erlebnisreise zum Kr\u00fcger Nationalpark","country":"S\u00fcdafrika","region":"Nationalpark"}],"startLongitude":31.5547402,"startLatitude":-23.9883848,"zoom":6}