Gardasee, das Glück der 60er Jahre

BeateWiedemann
blurred-common-room

Limone sul Garda, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien

Es ist, wie es immer war. Wir fahren mit dem Auto über die Alpen, einmal Fernpass, einmal Brenner und halten dort an, wo die ersten Palmen stehen.
Der Unterschied zu damals: der Motor läuft nicht heiß, wir haben viel mehr Gepäck im Schlepptau, das Surfboard, die Bikes und selbst die Harley wird auf dem Anhänger mittransportiert.
Vor Ort ist der Empfang sehr freundlich, die Landschaft ist traumhaft, die Vegetation südlich, das Essen international durchschnittlich bis italienisch hervorragend, die Hotels sind renoviert die selben geblieben, die Zimmer klein.
Tagsüber wälzen sich Touristenmassen durch die Gassen der kleinen Orte, abends kehrt Beschaulichkeit ein.
Der Norden des Sees hat nur einen sehr schmalen Uferbereich. Tunnel reiht sich an Tunnel, um den See überhaupt umfahren zu können.
Im Süden des Sees beginnt eigentlich erst Italien, der Uferbereich ist breiter, allerdings ist die Anreise auch deutlich zeitaufwändiger.

original_P1020558
original_P1020564
original_P1020566
original_P1020567
original_P1020569
original_P1020570
original_P1020574
original_P1020575
original_P1020580
original_P1020585
original_P1020588
original_P1020590
original_P1020592
original_P1020595
original_P1020597
original_P1020600
original_P1020601
original_P1020603

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Ulm

BeateWiedemann
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Ulm

Kornhausgasse 9,89073 Ulm

Tel.: 073138081414
Fax: 0731/38081415

Mo:10:00–13:30 & 14:30–18:00

Di:10:00–13:30 & 14:30–18:00

Mi:10:00–14:00

Do:10:00–13:30 & 14:30–18:00

Fr:10:00–13:30 & 14:30–18:00

Sa:10:00–14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":10.7978273,"latitude":45.8196209,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Es ist, wie es immer war. Wir fahren mit dem Auto \u00fcber die Alpen, einmal Fernpass, einmal Brenner und halten dort an, wo die ersten Palmen stehen.\r\nDer Unterschied zu damals: der Motor l\u00e4uft nicht hei\u00df, wir haben viel mehr Gep\u00e4ck im Schlepptau, das Surfboard, die Bikes und selbst die Harley wird auf dem Anh\u00e4nger mittransportiert.\r\nVor Ort ist der Empfang sehr freundlich, die Landschaft ist traumhaft, die Vegetation s\u00fcdlich, das Essen international durchschnittlich bis italienisch hervorragend, die Hotels sind renoviert die selben geblieben, die Zimmer klein. \r\nTags\u00fcber w\u00e4lzen sich Touristenmassen durch die Gassen der kleinen Orte, abends kehrt Beschaulichkeit ein.\r\nDer Norden des Sees hat nur einen sehr schmalen Uferbereich. Tunnel reiht sich an Tunnel, um den See \u00fcberhaupt umfahren zu k\u00f6nnen.\r\nIm S\u00fcden des Sees beginnt eigentlich erst Italien, der Uferbereich ist breiter, allerdings ist die Anreise auch deutlich zeitaufw\u00e4ndiger.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1124\/_img\/20180618175451_fd1b0405bf813da7fed467d6053ba39d\/p1020564.JPG","title":"Gardasee, das Gl\u00fcck der 60er Jahre","country":"Italien","region":"Oberitalienische Seen & Gardasee"}],"startLongitude":10.7978273,"startLatitude":45.8196209,"zoom":9}

Buchen Sie jetzt


Passende Angebote

5 Tage, Frühstück
/docs/user/zentrale/_img/20220516135033_786cc6c7ee335e60f1676f6148afc63f/5vF_col_pos_RGB.png
Bike Hotel Caravel
5 Tage, Frühstück

Bike Hotel Caravel

Italien, Gardasee & Oberitalienische Seen, Nago-Torbole
Holidaycheck99%
Weiterempfehlung
Frühstück
Doppelzimmer
5 vor Flug
ab 394€pro Person