Greater Fort Lauderdale - Floridas indianisches Erbe

Fort Lauderdale, Florida, USA

Greater Fort Lauderdale - Floridas indianisches Erbe

Greater Fort Lauderdale steht vor allem für Sonne, Meer und amerikanischen
Lifestyle. Zugleich ist die Urlaubsregion auch die Heimat der
Seminole-Indianer, den traditionellen Einwohnern Floridas. Ihr reiches
kulturelles Erbe ist an zahlreichen Orten zu entdecken.
In Hollywood, südlich von Fort Lauderdale, liegt eines von sechs Reservaten,
in denen die Nachfahren der Seminolen noch heute leben. Vom 9. bis zum 12.
Februar findet dort das größte traditionell-indianische Kultur-Festival
Floridas statt. Am Seminole Tribal Fair nehmen sowohl Stammesmitglieder der
Seminolen selbst, als auch Angehörige von 300 weiteren Stämmen teil. Geboten
werden Tanzdarbietungen in traditionellen Gewändern und Trachten, Gesänge
sowie indianisches Kunsthandwerk.

Im ausgedehnten Naturschutzgebiet der Everglades, etwa eine Autostunde von
Fort Lauderdale entfernt, finden sich eine Vielzahl weiterer Zeugnisse der
Seminole-Kultur. Im Seminole Okalee Indian Village, dem Nachbau eines
traditionellen Dorfes, erfahren Besucher mehr über das ursprüngliche Leben
der Indianer – beispielsweise wie Mahlzeiten zubereitet oder wie Schmuck und
Kleider hergestellt wurden.

Im Ah-Tah-Thi-Ki Museum, das übersetzt "Ein Platz zum Lernen, ein Platz sich
zu erinnern" bedeutet, sind zahlreiche Artefakte, wie etwa Waffen zur
alltäglichen Jagd, Kleidung und Figuren in typischen Szenen zu sehen.
Außerdem erzählt ein historisch-dokumentarischer Film vom Leben der Indianer
und ihrem Kampf gegen die Vertreibung aus ihrer ursprünglichen Heimat. Neben
dem Rundgang durchs Museum erwartet die Besucher eine zweistündige
Safari-Tour durch das Naturparadies der Everglades. Mit dem "Airboat" oder
"Swamp Bugg" geht es durch die endlose Gras- und Sumpflandschaft, vorbei an
Alligatoren, Wasserbüffeln, Antilopen und Wildschweinen.

Übernachtungsmöglichkeiten in der Wildnis der Everglades bietet das Billie
Swamp Safari-Camp. Einfache Pfahlhütten im indianischen Stil und Lagerfeuer
sorgen für ein ursprüngliches Flair. Weitere Informationen zu den
Seminole-Indianern und zu den touristischen Angeboten gibt es im Internet
unter www.seminoletribe.com.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro reiselinie.de touristik GmbH

sonnenklar.TV Reisebüro reiselinie.de touristik GmbH

Flughafenstraße 100,90411 Nürnberg

Tel.: 09113668446
Fax: 09113668467

Mo:10:00–19:00

Di:10:00–19:00

Mi:10:00–19:00

Do:10:00–19:00

Fr:10:00–19:00

Sa:10:00–19:00

So:11:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-80.1373174,"latitude":26.1224386,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Greater Fort Lauderdale - Floridas indianisches Erbe\r\n\r\nGreater Fort Lauderdale steht vor allem f\u00fcr Sonne, Meer und amerikanischen \r\nLifestyle. Zugleich ist die Urlaubsregion auch die Heimat der \r\nSeminole-Indianer, den traditionellen Einwohnern Floridas. Ihr reiches \r\nkulturelles Erbe ist an zahlreichen Orten zu entdecken.\r\nIn Hollywood, s\u00fcdlich von Fort Lauderdale, liegt eines von sechs Reservaten, \r\nin denen die Nachfahren der Seminolen noch heute leben. Vom 9. bis zum 12. \r\nFebruar findet dort das gr\u00f6\u00dfte traditionell-indianische Kultur-Festival \r\nFloridas statt. Am Seminole Tribal Fair nehmen sowohl Stammesmitglieder der \r\nSeminolen selbst, als auch Angeh\u00f6rige von 300 weiteren St\u00e4mmen teil. Geboten \r\nwerden Tanzdarbietungen in traditionellen Gew\u00e4ndern und Trachten, Ges\u00e4nge \r\nsowie indianisches Kunsthandwerk.\r\n\r\nIm ausgedehnten Naturschutzgebiet der Everglades, etwa eine Autostunde von \r\nFort Lauderdale entfernt, finden sich eine Vielzahl weiterer Zeugnisse der \r\nSeminole-Kultur. Im Seminole Okalee Indian Village, dem Nachbau eines \r\ntraditionellen Dorfes, erfahren Besucher mehr \u00fcber das urspr\u00fcngliche Leben \r\nder Indianer \u2013 beispielsweise wie Mahlzeiten zubereitet oder wie Schmuck und \r\nKleider hergestellt wurden.\r\n\r\nIm Ah-Tah-Thi-Ki Museum, das \u00fcbersetzt \"Ein Platz zum Lernen, ein Platz sich \r\nzu erinnern\" bedeutet, sind zahlreiche Artefakte, wie etwa Waffen zur \r\nallt\u00e4glichen Jagd, Kleidung und Figuren in typischen Szenen zu sehen. \r\nAu\u00dferdem erz\u00e4hlt ein historisch-dokumentarischer Film vom Leben der Indianer \r\nund ihrem Kampf gegen die Vertreibung aus ihrer urspr\u00fcnglichen Heimat. Neben \r\ndem Rundgang durchs Museum erwartet die Besucher eine zweist\u00fcndige \r\nSafari-Tour durch das Naturparadies der Everglades. Mit dem \"Airboat\" oder \r\n\"Swamp Bugg\" geht es durch die endlose Gras- und Sumpflandschaft, vorbei an \r\nAlligatoren, Wasserb\u00fcffeln, Antilopen und Wildschweinen.\r\n\r\n\u00dcbernachtungsm\u00f6glichkeiten in der Wildnis der Everglades bietet das Billie \r\nSwamp Safari-Camp. Einfache Pfahlh\u00fctten im indianischen Stil und Lagerfeuer \r\nsorgen f\u00fcr ein urspr\u00fcngliches Flair. Weitere Informationen zu den \r\nSeminole-Indianern und zu den touristischen Angeboten gibt es im Internet \r\nunter www.seminoletribe.com. \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/258\/_img\/20160701110226_89133da301a649f064247446e34eb5c0\/20150601-165423.jpg","title":"Greater Fort Lauderdale - Floridas indianisches Erbe","country":"USA","region":"Florida"}],"startLongitude":-80.1373174,"startLatitude":26.1224386,"zoom":6}