AIDA Karibik Kreuzfahrt

susanne-biselli
blurred-common-room

Kreuzfahrten, alle Länder

Aruba schimmert aus der Ferne wie eine weiße Perle im hellgrünen Meer. Beim Näherkommen winken uns die Blätter der Palmen zu, die sich in einer leichten Brise bewegen. Wir stehen mit einem Bacardi an Deck, genießen die Sonne und den leichten Wind und sind bereit, die Karibikinsel zu entern. Von Nahem sehen wir, dass Traumstrände mit blendend weißem Sand die Küsten des rund 180 qm großen Eilandes säumen. Aruba gehört zum niederländischen Königreich, verheißt buntes und kontrastreiches Lebensgefühl pur. An den angenehm leeren Stränden sehen wir den Surfern zu, und in der Hauptstadt Oranjestadt bewundern wir die niedlichen pastellfarbenen Häuser. Wir erkunden den lebenslustigen Ort mit der Trambahn im antiken Design – kostenlos! Eins ist sicher: Aruba hat sich jetzt schon einen Platz in unserem Herzen gesichert.

Auf unserer zweiwöchigen Kreuzfahrt mit der AIDA diva in der Karibik sind wir schon einigen Superlativen begegnet. Unsere Route führt von der Dominikanischen Republik aus unter anderem nach Aruba, Curaçao, Bonaire, Grenada, Barbados, Guadeloupe und Antigua. So sehen wir viele der schönsten Flecken in der Karibik – wie z.B. Guadeloupe: Die Insel gehört zu den kleinen Antillen und ist französisches Überseegebiet. Hier machen wir eine kleine Tour durch den Regenwald. Und in Bonaire verzaubert uns die Flamingo-Kolonie, die am Ufer eines Salzwassersees friedlich in der Sonne döst. In Curaçaos Hauptstadt Willemstadt wähnen wir uns dank der wunderschönen, knallbunten Häuser im Kolonialstil wie in einer Filmkulisse. Wir bewundern auch die Königin-Emma-Brug, eine Ponton-Brücke, die für passierende Schiffe einfach weggedreht wird. Herrlich ist hier auch der schwimmende Markt: Etliche Boote liegen friedlich nebeneinander, randvoll mit Obst und Gemüse.

Wir waren zuerst unschlüssig, eine Kreuzfahrt zu buchen – sind jetzt aber überglücklich mit unserer Entscheidung. Denn wir sehen viel – und haben unser schwimmendes Hotel quasi immer dabei! Ein absoluter Pluspunkt ist auch der Service an Bord: Man kann aus verschiedensten Sportkursen wählen, welcher gerade zusagt, das Essen schmeckt köstlich und zuguterletzt ist es einfach eine unvergleichliche Atmospähre, bereits morgens an Deck den ersten Kaffee zu trinken...

original_131502_AIDA_vorne
original_131502_AIDA_Karibik
original_131502_aruba

Kunst & Kultur

Swing, Blues oder Pop: die Bands auf der AIDA diva sind Profikünstler, die Gäste jeden Abend mit einem unterschiedlichen Programm begeistern.

Essen / Ausgehen / Nightlife

Wer in der Karibik nicht feiert, ist selbst schuld. Das legendäre Bacardi-Feeling stellt sich eigentlich ganz von selbst ein. DJs, Pool-Parties und Live-Combos an Bord der AIDA diva tun ein Übriges dazu. Die Speisen und ausgewählte Getränke sind in den Buffet-Restaurants im Preis inbegriffen.

Shopping

Regionales Kunsthandwerk, Mode und lokale Spezialitäten kann man in den vielen Shops und Boutiquen in La Romana, Willemstad oder Kingstown erwerben. Uhren, Schmuck, Parfüm und Kosmetik zum Duty Free Preis gibt es im AIDA Shop.

Highlights

Der Eagle Beach mit seinem kilometerlangen, weißen Sand gehört zu den schönsten der Karibik. Auf der Kreuzfahrt fährt man etliche Spots an, die mit einer atemberaubenden Unterwasserwelt zum Schnorcheln einladen, z.B. das Korallenriff vor Bonaire.

Insiderwissen

Im Stil eines Ortes aus dem 16. Jahrhunderts kreierten zwei Mitarbeiter von „Paramount Pictures“ das Künstlerdorf Altos de Chavón bei La Romana. Die Anlage hoch über dem Chavón-Fluss existiert seit rund 35 Jahren. Wer das Village besucht, erhascht einen Blick auf die Arbeit der hier lebenden Künstler.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Biselli GbR

susanne-biselli
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Biselli GbR

Friedrichstraße 7,77815 Bühl

Tel.: 07223/9511151
Fax: 07223/9511153

Mo:10:00–13:00 & 14:00–18:00

Di:10:00–13:00 & 14:00–18:00

Mi:10:00–13:00

Do:10:00–13:00 & 14:00–18:00

Fr:10:00–13:00 & 14:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-78.6568942,"latitude":21.4691137,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Aruba schimmert aus der Ferne wie eine wei\u00dfe Perle im hellgr\u00fcnen Meer. Beim N\u00e4herkommen winken uns die Bl\u00e4tter der Palmen zu, die sich in einer leichten Brise bewegen. Wir stehen mit einem Bacardi an Deck, genie\u00dfen die Sonne und den leichten Wind und sind bereit, die Karibikinsel zu entern. Von Nahem sehen wir, dass Traumstr\u00e4nde mit blendend wei\u00dfem Sand die K\u00fcsten des rund 180 qm gro\u00dfen Eilandes s\u00e4umen. Aruba geh\u00f6rt zum niederl\u00e4ndischen K\u00f6nigreich, verhei\u00dft buntes und kontrastreiches Lebensgef\u00fchl pur. An den angenehm leeren Str\u00e4nden sehen wir den Surfern zu, und in der Hauptstadt Oranjestadt bewundern wir die niedlichen pastellfarbenen H\u00e4user. Wir erkunden den lebenslustigen Ort mit der Trambahn im antiken Design \u2013 kostenlos! Eins ist sicher: Aruba hat sich jetzt schon einen Platz in unserem Herzen gesichert. \r\n\r\nAuf unserer zweiw\u00f6chigen Kreuzfahrt mit der AIDA diva in der Karibik sind wir schon einigen Superlativen begegnet. Unsere Route f\u00fchrt von der Dominikanischen Republik aus unter anderem nach Aruba, Cura\u00e7ao, Bonaire, Grenada, Barbados, Guadeloupe und Antigua. So sehen wir viele der sch\u00f6nsten Flecken in der Karibik \u2013 wie z.B. Guadeloupe: Die Insel geh\u00f6rt zu den kleinen Antillen und ist franz\u00f6sisches \u00dcberseegebiet. Hier machen wir eine kleine Tour durch den Regenwald. Und in Bonaire verzaubert uns die Flamingo-Kolonie, die am Ufer eines Salzwassersees friedlich in der Sonne d\u00f6st. In Cura\u00e7aos Hauptstadt Willemstadt w\u00e4hnen wir uns dank der wundersch\u00f6nen, knallbunten H\u00e4user im Kolonialstil wie in einer Filmkulisse. Wir bewundern auch die K\u00f6nigin-Emma-Brug, eine Ponton-Br\u00fccke, die f\u00fcr passierende Schiffe einfach weggedreht wird. Herrlich ist hier auch der schwimmende Markt: Etliche Boote liegen friedlich nebeneinander, randvoll mit Obst und Gem\u00fcse. \r\n\r\nWir waren zuerst unschl\u00fcssig, eine Kreuzfahrt zu buchen \u2013 sind jetzt aber \u00fcbergl\u00fccklich mit unserer Entscheidung. Denn wir sehen viel \u2013 und haben unser schwimmendes Hotel quasi immer dabei! Ein absoluter Pluspunkt ist auch der Service an Bord: Man kann aus verschiedensten Sportkursen w\u00e4hlen, welcher gerade zusagt, das Essen schmeckt k\u00f6stlich und zuguterletzt ist es einfach eine unvergleichliche Atmosp\u00e4hre, bereits morgens an Deck den ersten Kaffee zu trinken... \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1123\/_img\/20160718164742_ab7376f522381e0c782b4d70db07574c\/131502-aida.jpg","title":"AIDA Karibik Kreuzfahrt","country":"alle L\u00e4nder","region":"Kreuzfahrten"}],"startLongitude":-78.6568942,"startLatitude":21.4691137,"zoom":4}