Korfu - die grüne Insel mit italienischen Flair

sabinekuemmel
blurred-common-room

Ypsos, Korfu, Griechenland · Juni 2009

Die Insel Korfu ist 60 km lang und ca. 28 km breit. Sie liegt im ionischen Meer, an Ihrer engsten Stelle nur 2 km vom Festland Albaniens. Geprägt vom milden Klima mit ausgeglichenen Temperaturen gehört Korfu zu den grünsten griechischen Inseln. Vom Karstgebirge im Norden mit dem höchsten Berg Pantokrator (906 m ü.d.M.) bis zu grünen Hügellandschaften im Süden besteht die Vegetation u.a. aus Zypressen, Olivenbäumen, Gingster.

Anreise und erster Eindruck

Am schnellsten erreicht man mit dem Flugzeug Korfu. Schon beim Landeanflug vom Meer her kann man die Struktur der Insel gut erkennen. Wussten Sie schon, dass Korfu die kleinste Start- und Landebahn im Mittelmeer hat? Die beste Aussicht haben alle Flugzeug-Fans von der Halbinsel Kanoni bei Korfu Stadt. Von hier hat man einen guten Blick auf die Mäuseinsel und das Kloster Vlacherna.
Meeres seitig wird Korfu Stadt von einer großen Festungsanlage umgeben. Zeugen der Jahrhundert langen venezianischer Herrschaft sind heute noch die schmiedeeisernen Balkone an den Gebäuden der Altstadt. Flanieren Sie entlang der Liston-Arkaden mit ihren Cafes oder bummeln Sie zum Alten und Neuen Hafen. Auch einen Marktbesuch sollte man sich nicht entgehen lassen.

original_FH_Corfu
original_Vlacherna_Kloster_und_M_useinsel

Korfus Strände

Korfus Strände. Auf Korfu finden wir vielfältige Strände. Im Norden der Insel findet man Sand- und auch grobe
Kiesstrände. Der Strand unseres Urlaubsortes Ipsos an der Ostküste nördlich von Korfu Stadt war schmal und sandig, vereinzelt Steine. Leider aber auch direkt an der Durchfahrtsstraße. In Glyfada an der Westküste findet man eine vom Gebirge umringte größere Badebucht mit Sandstrand und Felsplatten. Der wohl schönste und auch größte Sandstrand der Insel, flach abfallend ins Meer ist im Süden beginnt mit der Dünenlandschaft bei Issos bis Agios Georgios. Die Strände südlich von Korfu Stadt an der Ostküste sind eher schmaler und Sand- Kiesgemische. Die Bademöglichkeit im Norden am Cap Drastis ist noch ein Geheimtipp. Aber Achtung eine schmale Straße führt über einen Gebirgskamm zur Badeschlucht.

original_Cap_Drastis
original_D_nen_v_Issos
original_Kap_Drastis
original_Strand_Agios_Georgios
original_Strand_Glyfada

Korfus Highlights und Ausflugsmöglichkeiten

Ein Highlight ist Korfu Stadt mit der Mäuseinsel und dem Kloster Vlacherna.
Bekannteste Sehenswürdigkeit ist aber das Achilleion, der Sommerpalast der österreichischen Kaiserin Sissi, südlich von Korfu Stadt. Bei Palaeokastritsa im Westen der Insel können die hinauf zum Angelokastro (einer Burgruine) wandern. Ausflugsboote bieten von hier an der Westküste kleine Küstenumfahrten an mit Badestopp und Tauchmöglichkeit. Im Norden bei Sidari kann man den Canal d Amour (Fjord) besuchen.
An der Nordostküste in Kouloura, Agios Stefanos oder Kassiopi ist man dem albanischen Festland sehr nah.
Reiseveranstalter bieten organisierte Ausflüge nach Albanien, dem griechischen Festland (Parga) und zur Insel Paxos an. Einen traumhaften Ausblick auf die Insel hat man vom "Kaisers Throne" bei Pelekas aus.

original_Achilleion_Palast
original_Achilleion
original_Blick_auf_Albanien
original_Canal_d_Amour
original_DSC00385
original_DSC00385
original_DSC00457
original_DSC00509
original_Paleokastritsa
original_Venezianischer_Turm_Korfu_Stadt
original_Vlacherna_Kloster_und_M_useinsel
original_Blick_auf_Albanien

Die Insel Korfu kann man vielfach erkunden. Bitte aber nicht an einem Tag !
Mit dem Mietwagen und auch mit dem Motorroller bieten sich schöne Touren an. Oder mit dem Quad?
Wer lieber das Fahrrad nimmt, kein Problem. Für Fahrten durch das Gebirge sollte man aber trainiert sein.
Einfach entspannen und erholen geht natürlich auch.
Ich wünsche einen schönen Urlaub auf Korfu!

original_Motorroller

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig Löwencenter

sabinekuemmel
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig Löwencenter

Miltitzer Str. 13,04178 Leipzig

Tel.: 0341/22564522
Fax: 0341/94036457

Mo:11:00–18:00

Di:11:00–18:00

Mi:11:00–18:00

Do:11:00–18:00

Fr:11:00–18:00

Sa:10:00–14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":19.8323289,"latitude":39.6949845,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Die Insel Korfu ist 60 km lang und ca. 28 km breit. Sie liegt im ionischen Meer, an Ihrer engsten Stelle nur 2 km vom Festland Albaniens. Gepr\u00e4gt vom milden Klima mit ausgeglichenen Temperaturen geh\u00f6rt Korfu zu den gr\u00fcnsten griechischen Inseln. Vom Karstgebirge im Norden mit dem h\u00f6chsten Berg Pantokrator (906 m \u00fc.d.M.) bis zu gr\u00fcnen H\u00fcgellandschaften im S\u00fcden besteht die Vegetation u.a. aus Zypressen, Olivenb\u00e4umen, Gingster.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1207\/_img\/20160818115930_5f4d787e301278e87429baa5e2d3f158\/Korfu.JPG","title":"Korfu - die gr\u00fcne Insel mit italienischen Flair","country":"Griechenland","region":"Korfu"}],"startLongitude":19.8323289,"startLatitude":39.6949845,"zoom":4}