Kulturerlebnis Istanbul: Metropole zwischen Europa und Asien

steffi-lindner
blurred-common-room

Istanbul, Istanbul (Provinz), Türkei

Prunkvolle Moscheen und märchenhafte Hamams neben antiken Tempeln und hippen Straßencafés machen Istanbul zum kosmopolitischen Herzstück zwischen Europa und Asien.

Urlaub in der Metropole Istanbul: wo europäische Moderne auf orientalische Pracht trifft

Istanbuls Lage am Ufer des Bosporus mit dem Panorama der Altstadt ist ein Traum: Für mich immer wieder ein aufregender Ausgangspunkt, um Istanbul im Urlaub auf einer erholsamen Schifffahrt zu entdecken. Vorbei geht es an osmanischen Bauten wie etwa dem Dolmabahce-Palast und den exklusiven Vierteln der Stadt. Danach zieht es mich oft in die vielfältige Altstadt mit ihren Kuppeln, Minaretten und schmalen Gassen, um dann am Sultanahmet Platz zwischen Hagia Sophia und der Blauen Moschee anzukommen. Hier lohnt es sich, von den Straßenverkäufern eine Simit zu kaufen. Diese ringförmige türkische Brezel mit Sesam-Körnern schmecken besonders lecker auf einer der vielen Bänke unter einem Schatten spendenden Baum auf dem Platz. Und die Opulenz dieser Metropole aus europäisch und asiatischer Kultur wirkt dann noch einmal doppelt so stark. Eindrucksreich finde ich auch einen Bummel durch den „Grand Bazaar“ im Traditionsviertel Beyazit, wo einem neben feilschenden Händlern vor allem einzigartige Gerüche begegnen.

Die gemütliche Seite der Millionenstadt kennenlernen

Urlauber ebenso wie stadtmüde Istanbuler zieht es gern auf eine der grünen Inseln in der Umgebung von Istanbul. Die Prinzeninseln sind in einer guten Stunde mit der Fähre von der Fähranlegestelle im Stadtzentrum zu erreichen. Büyükada ist die größte der neun Inseln und somit das Zentrum des Inselreichs. Von der Metropole Istanbul kommend, scheint auf dieser Reise plötzlich die Zeit stehen geblieben zu sein, denn auf den Prinzeninseln verkehren keine Autos. Holzvillen und Pferdekutschen prägen diese Oase der Friedlichkeit, die zudem schöne Badeplätze und malerische Wanderwege bietet. Immer zauberhaft sind die Kutschfahrten entlang der Uferstraße sowie der rund 30-minütige Spaziergang den Berg hinauf zum altrömischen Kloster Büyükadas mit der Ikone des Heiligen Georg.

original_Istanbul_Moschee
original_Istanbul_Platz
original_istanbul_berblick

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Die Flugreisen GmbH

steffi-lindner
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Die Flugreisen GmbH

Flughafen Leipzig Reisemarkt 04029 Leipzig,04029 Leipzig

Tel.: 034204 707562
Fax: 0341 2243227

Mo:10:00–18:00

Di:10:00–18:00

Mi:10:00–18:00

Do:10:00–18:00

Fr:10:00–18:00

Sa:10:00–18:00

So:10:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":28.9783589,"latitude":41.0082376,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Prunkvolle Moscheen und m\u00e4rchenhafte Hamams neben antiken Tempeln und hippen Stra\u00dfencaf\u00e9s machen Istanbul zum kosmopolitischen Herzst\u00fcck zwischen Europa und Asien. \r\n\r\nUrlaub in der Metropole Istanbul: wo europ\u00e4ische Moderne auf orientalische Pracht trifft \r\n\r\nIstanbuls Lage am Ufer des Bosporus mit dem Panorama der Altstadt ist ein Traum: F\u00fcr mich immer wieder ein aufregender Ausgangspunkt, um Istanbul im Urlaub auf einer erholsamen Schifffahrt zu entdecken. Vorbei geht es an osmanischen Bauten wie etwa dem Dolmabahce-Palast und den exklusiven Vierteln der Stadt. Danach zieht es mich oft in die vielf\u00e4ltige Altstadt mit ihren Kuppeln, Minaretten und schmalen Gassen, um dann am Sultanahmet Platz zwischen Hagia Sophia und der Blauen Moschee anzukommen. Hier lohnt es sich, von den Stra\u00dfenverk\u00e4ufern eine Simit zu kaufen. Diese ringf\u00f6rmige t\u00fcrkische Brezel mit Sesam-K\u00f6rnern schmecken besonders lecker auf einer der vielen B\u00e4nke unter einem Schatten spendenden Baum auf dem Platz. Und die Opulenz dieser Metropole aus europ\u00e4isch und asiatischer Kultur wirkt dann noch einmal doppelt so stark. Eindrucksreich finde ich auch einen Bummel durch den \u201eGrand Bazaar\u201c im Traditionsviertel Beyazit, wo einem neben feilschenden H\u00e4ndlern vor allem einzigartige Ger\u00fcche begegnen. \r\n\r\nDie gem\u00fctliche Seite der Millionenstadt kennenlernen \r\n\r\nUrlauber ebenso wie stadtm\u00fcde Istanbuler zieht es gern auf eine der gr\u00fcnen Inseln in der Umgebung von Istanbul. Die Prinzeninseln sind in einer guten Stunde mit der F\u00e4hre von der F\u00e4hranlegestelle im Stadtzentrum zu erreichen. B\u00fcy\u00fckada ist die gr\u00f6\u00dfte der neun Inseln und somit das Zentrum des Inselreichs. Von der Metropole Istanbul kommend, scheint auf dieser Reise pl\u00f6tzlich die Zeit stehen geblieben zu sein, denn auf den Prinzeninseln verkehren keine Autos. Holzvillen und Pferdekutschen pr\u00e4gen diese Oase der Friedlichkeit, die zudem sch\u00f6ne Badepl\u00e4tze und malerische Wanderwege bietet. Immer zauberhaft sind die Kutschfahrten entlang der Uferstra\u00dfe sowie der rund 30-min\u00fctige Spaziergang den Berg hinauf zum altr\u00f6mischen Kloster B\u00fcy\u00fckadas mit der Ikone des Heiligen Georg.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/260\/_img\/20160808143727_04df2fe8ac9e88f81399d0281f1fb7f9\/istanbul.jpg","title":"Kulturerlebnis Istanbul: Metropole zwischen Europa und Asien","country":"T\u00fcrkei","region":"Istanbul (Provinz)"}],"startLongitude":28.9783589,"startLatitude":41.0082376,"zoom":6}