Majestätisches Alpenpanorama und fruchtbare Weinhänge: der Gardasee

tanja_kaun
blurred-common-room

Bardolino, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien · August 2014

Nicht nur von Ingolstadt aus bietet sich der Gardasee als eines der traditionsreichsten Urlaubsziele der Deutschen wunderbar für einen Wochenendtrip oder auch gerne einen längeren Aufenthalt an. Von Ingolstadt erreicht man den ausgedehntesten See Italiens in nur vier Fahrstunden, und kommt so in den einmaligen Genuss von Bella Italia von seiner entzückendsten Seite.

Der wunderschöne Gardasee begeistert mich persönlich immer wieder, denn aufgrund seiner geographischen Lage stellt das herrliche Gewässer einen der abwechslungsreichsten Naturräume des Landes dar, der von den spektakulär aufragenden Alpen bis zu den sonnenverwöhnten Hängen der Weinbaugebiete im Süden und Osten des Sees reicht. Nicht nur bietet sich dem Betrachter deshalb hier ein reizvolles Landschaftsbild, das sowohl markantes Hochgebirge als auch üppige, für den Mittelmeerraum typische Vegetation wie Palmen aber auch Olivenbäume umfasst – nicht umsonst ist die Region für ihr hervorragendes Olivenöl bekannt, das ich gerne kistenweise als kulinarische Erinnerung mit nachhause nehme.

original_20170610_184216

Auch bietet der Gardasee dank der topographischen Vielfalt der Region beste Urlaubsmöglichkeiten sowohl für Familien, Erholungssuchende als auch Aktivurlauber, denn nicht nur Alpinsportler fühlen sich im Hochgebirge wie zuhause, sondern flachere Höhenzüge erlauben ebenfalls entspannte Wanderungen oder Radtouren, während faszinierende Kulturstädte wie Verona oder sogar Venedig bleibende Erinnerungen schaffen. Das bezaubernde Verona können Reisende vom Gardasee aus in kürzester Zeit erreichen und die spektakuläre Arena, das Amphitheater aus römischer Zeit, oder die mittelalterliche Kastellburg Castelvecchio
Bewundern, während die einzigartige Lagunenstadt Venedig, die nur 140km entfernt liegt, durchaus in einem Tagesausflug erkundet werden kann. Darüber hinaus garantiert die ausgezeichnete Küche vor Ort geradezu lukullische Genüsse, und spannende Freizeitparks wie das Gardaland lassen die Herzen der jüngeren Besucher höher schlagen.

Ein absolutes Highlight der Gegend repräsentieren aber natürlich die Weingüter, die man besuchen und dabei den schmackhaften Rebensaft verkosten und sich mit Vorräten für zuhause eindecken kann. Die idyllischen Weinbaugebiete im Hinterland des Gardasees bieten dabei auch Ruhe fernab der Touristenzentren, beispielsweise im historisch anmutenden, neu und wunderschön ausgebauten charmanten Weingut Cà dei Frati bei Bardolino, das den Flair vergangener Zeiten heraufbeschwört.

original_20170609_114347
original_20170608_144703

Den 2000 m hohen schroffen Bergzug Monte Baldo am Nordufer können Besucher mit der Seilbahn hochfahren, und dabei eine atemberaubende Aussicht auf den türkis glänzenden Gardasee genießen, wobei der Gipfel gleichermaßen bekannt und beliebt bei Mountainbikern, Wanderern und Paraglidern ist, die von hier aus ihren Flug über den See starten. Hier im Norden des Gardasees herrschen des Weiteren optimale Bedingungen fürs Windsurfen, während Badegäste sich gerne in den Süden an die romantischen, feinsandigen Strandbuchten zurückziehen. Besonderer Tipp für Shopaholics: Bummeln und Flanieren ist am Gardasee ein echtes Erlebnis, denn was könnte es schöneres geben, als bei strahlendem Sonnenschein und lauer Luft durch die kleinen Boutiquen in den hübschen, mit buntblühenden Blumen geschmückten verwinkelten Gässchen zu stöbern, und zwischendurch in den unzähligen Eisdielen und Cafés Rast einzulegen.

Mein Lieblingsort Bardolino glänzt mit einer wunderbaren Promenade, an der man mit dem Fahrrad zum Beispiel nach Garda zum Abendessen oder auch in eine der exzellenten Gelaterias fahren kann. Genau wie Lazise wird Bardolino durch stimmungsvollen nostalgischen Charme charakterisiert, der durch mittelalterliche Gebäude und das klassisch italienische Flair der verschlungenen Gässchen für beste Urlaubsstimmung sorgt. Tipp: unbedingt ein Boot ausleihen, was auch ohne Bootsführerschein möglich ist, und einige der verträumten Ortschaften am Ufer anfahren, um gemütlich zu speisen oder ins kristallklare Wasser zu springen.

original_20170610_184345

Hoteltipp: Das Aqualux Hotel und das Hotel Caesius Thermae stellen beide exquisite 4-Sterne-Häuser dar, die sich durch beste Lage am See und an der Promenade hervortun, genau wie durch ihre tollen Poolbereiche mit Innen- und Außenpool, sowie beim Hotel Caesius Thermae mit einer wohltemperierten Therme. Beide Häuser trumpfen mit sensationeller Kulinarik auf, wobei man am Gardasee am besten nur ein Frühstück buchen sollte, um die großartigen Restaurants der Umgebung voll auszukosten.

original_20170608_200339

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Ingolstadt

tanja_kaun
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Ingolstadt

Erni-Singerl-Strasse 1 - bei Saturn-Arena ,85053 Ingolstadt

Tel.: 0841-9817115
Fax: 0841-9817116

Mo:09:30–18:00

Di:09:30–18:00

Mi:09:30–18:00

Do:09:30–18:00

Fr:09:30–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":10.6351414,"latitude":45.6049385,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Nicht nur von Ingolstadt aus bietet sich der Gardasee als eines der traditionsreichsten Urlaubsziele der Deutschen wunderbar f\u00fcr einen Wochenendtrip oder auch gerne einen l\u00e4ngeren Aufenthalt an. Von Ingolstadt erreicht man den ausgedehntesten See Italiens in nur vier Fahrstunden, und kommt so in den einmaligen Genuss von Bella Italia von seiner entz\u00fcckendsten Seite. \r\n\r\nDer wundersch\u00f6ne Gardasee begeistert mich pers\u00f6nlich immer wieder, denn aufgrund seiner geographischen Lage stellt das herrliche Gew\u00e4sser einen der abwechslungsreichsten Naturr\u00e4ume des Landes dar, der von den spektakul\u00e4r aufragenden Alpen bis zu den sonnenverw\u00f6hnten H\u00e4ngen der Weinbaugebiete im S\u00fcden und Osten des Sees reicht. Nicht nur bietet sich dem Betrachter deshalb hier ein reizvolles Landschaftsbild, das sowohl markantes Hochgebirge als auch \u00fcppige, f\u00fcr den Mittelmeerraum typische Vegetation wie Palmen aber auch Olivenb\u00e4ume umfasst \u2013 nicht umsonst ist die Region f\u00fcr ihr hervorragendes Oliven\u00f6l bekannt, das ich gerne kistenweise als kulinarische Erinnerung mit nachhause nehme. ","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/250\/_img\/20171114123733_c38df4f45b46b93146d7f793fd39db2e\/20170608-144703.jpg","title":"Majest\u00e4tisches Alpenpanorama und fruchtbare Weinh\u00e4nge: der Gardasee ","country":"Italien","region":"Oberitalienische Seen & Gardasee"}],"startLongitude":10.6351414,"startLatitude":45.6049385,"zoom":6}