Mallorca - Die Insel mit den tausend Gesichtern
liane-huber

Mallorca - Die Insel mit den tausend Gesichtern

Mallorca, Spanien

Ich habe meinen Urlaub im Juni 2015 auf der schönen Insel Mallorca verbracht. Dort war ich mit einem Mietwagen auf der ganzen Insel unterwegs, ich habe die schöne Aussicht am Cap Formentor genossen,
war in der Bucht von Alcudia baden und habe die Cuevas del Drach besucht. Die Cuevas del Drach waren eines der schönsten Erlebnisse in meinem Urlaub. Es ist ein riesen Tropfsteinhöhlensystem an der Ostküste Mallorcas. Dort unten wartet ein kleines Boot, von dem aus ein kleines Konzert vorgeführt wird. Mein zweites Highlight war die Hauptstadt Palma de Mallorca. In die Stadt kommt man am besten mit dem Bus, der hält mitten in der Stadt und von dort kommt man überallhin. Dort habe ich die Innenstadt mit dem Plaza Mayor und den ganzen Geschäften besucht, natürlich darf die Kathedrale der Heiligen Maria nicht fehlen, diese war wirklich beeindruckend. Als Geheimtipp würde ich Valldemossa empfehlen, ein kleiner sehr urtümlicher Ort in den Bergen. Von dort aus kommt man über die Serpentinen zum Port de Valldemossa. Man muss allerdings schwindelfrei sein wenn man dort Autofahren möchte. Alles in Allem ist Mallorca immer eine Reise wert, egal was man möchte die Insel hat einfach alles zu bieten.

original_IMG-20160629-WA0004
original_IMG-20160629-WA0005
original_IMG-20160629-WA0006
original_IMG-20160629-WA0007
original_IMG-20160629-WA0008
original_IMG-20160629-WA0009
original_IMG-20160629-WA0010
original_IMG-20160629-WA0011
original_Mandelblte_4128x2322
original_KathedraleLaSeuinPalmadeMallorca_3264x1836
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":2.5216029,"latitude":39.4816899,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Ich habe meinen Urlaub im Juni 2015 auf der sch\u00f6nen Insel Mallorca verbracht. Dort war ich mit einem Mietwagen auf der ganzen Insel unterwegs, ich habe die sch\u00f6ne Aussicht am Cap Formentor genossen,\r\nwar in der Bucht von Alcudia baden und habe die Cuevas del Drach besucht. Die Cuevas del Drach waren eines der sch\u00f6nsten Erlebnisse in meinem Urlaub. Es ist ein riesen Tropfsteinh\u00f6hlensystem an der Ostk\u00fcste Mallorcas. Dort unten wartet ein kleines Boot, von dem aus ein kleines Konzert vorgef\u00fchrt wird. Mein zweites Highlight war die Hauptstadt Palma de Mallorca. In die Stadt kommt man am besten mit dem Bus, der h\u00e4lt mitten in der Stadt und von dort kommt man \u00fcberallhin. Dort habe ich die Innenstadt mit dem Plaza Mayor und den ganzen Gesch\u00e4ften besucht, nat\u00fcrlich darf die Kathedrale der Heiligen Maria nicht fehlen, diese war wirklich beeindruckend. Als Geheimtipp w\u00fcrde ich Valldemossa empfehlen, ein kleiner sehr urt\u00fcmlicher Ort in den Bergen. Von dort aus kommt man \u00fcber die Serpentinen zum Port de Valldemossa. Man muss allerdings schwindelfrei sein wenn man dort Autofahren m\u00f6chte. Alles in Allem ist Mallorca immer eine Reise wert, egal was man m\u00f6chte die Insel hat einfach alles zu bieten.","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/1103\/_img\/20160630152518_be244f3e16f6cde2464c3b30539a8659\/kathedralelaseuinpalmademallorca-3264x1836.jpg","title":"Mallorca - Die Insel mit den tausend Gesichtern","country":"Spanien","region":"Mallorca"}],"startLongitude":2.5216029,"startLatitude":39.4816899,"zoom":5}