Mauritius - Perle im Indischen Ozean
veronikadoerr

Mauritius - Perle im Indischen Ozean

Zurück

Mauritius

Ca.11 Flugstunden von Deutschland entfernt liegt dieses Inselparadies mit seinen langen weißen Sandstränden und dem glasklaren Wasser. Umgeben von einem Riff sind die Strände geschützt und die Farbenpracht der Korallen und die Vielfalt der Unterwasserwelt kann beim Schnorcheln oder Tauchen bewundert werden.

Doch Mauritius bietet noch mehr als Strand und Palmen:
Auf einer Inselrundfahrt fallen sofort die bizarren Berge auf, die zum Wandern einladen.

Port Louis, die Hauptstadt von Mauritius, mit dem belebtesten Hafen im Indischen Ozean, bietet ein farbenfrohes Spektakel und eine unglaubliche kulturelle Vielfalt. Port Louis wurde 1735 von den Franzosen als Provianthafen gegründet, wo sich ihre Schiffe, die um das Kap der Guten Hoffnung segelten, mit frischen Vorräten eindecken konnten. 1728 wurde Port Louis erbaut und besitzt noch heute über viele historische Gebäude aus der Kolonialzeit. Dort finden Sie auch das Museum mit der berühmten "Blauen Mauritius". Vom Fort Adelaide hat man einen wunderbaren Überblick über die Stadt. Man sieht hier Kirchen, Moscheen, Hindutempel, moderne Einkaufszentren und den Central Market. Besuchen Sie den Botanischen Garten von Pamplemousses. Ein Markenzeichen der Insel mit riesigen Seerosen.

Sie können auch einen Ausflug nach Grand Bassin und Chamarel machen. In Chamarel gibt es zum einen die Cascade Chamarel, das sind Wasserfälle, die inmitten wunderschöner Landschaft in die Tiefe stürzen. Berühmt ist Chamarel aber hauptsächlich für die „Terre des Couleurs“ (farbige Erde), die an eine Mondlandschaft erinnert.

So klein die Insel Mauritius flächenmäßig auch ist, so vielfältig sind ihre Menschen und Landschaften. An jeder Ecke entdecke ich Unvergleichliches, das alle Vorstellungen eines exotischen Garten Edens bedient. Wer auf Mauritius nicht ins Schwärmen kommt, der muss den Sinn für Schönheit erst entwickeln.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Gerne informiere und buche für Sie bei einem persönlichen Gespräch in unserem Reisebüro.

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":57.552152,"latitude":-20.348404,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Ca.11 Flugstunden von Deutschland entfernt liegt dieses Inselparadies mit seinen langen wei\u00dfen Sandstr\u00e4nden und dem glasklaren Wasser. Umgeben von einem Riff sind die Str\u00e4nde gesch\u00fctzt und die Farbenpracht der Korallen und die Vielfalt der Unterwasserwelt kann beim Schnorcheln oder Tauchen bewundert werden.\r\n \r\nDoch Mauritius bietet noch mehr als Strand und Palmen:\r\nAuf einer Inselrundfahrt fallen sofort die bizarren Berge auf, die zum Wandern einladen. \r\n\r\nPort Louis, die Hauptstadt von Mauritius, mit dem belebtesten Hafen im Indischen Ozean, bietet ein farbenfrohes Spektakel und eine unglaubliche kulturelle Vielfalt. Port Louis wurde 1735 von den Franzosen als Provianthafen gegr\u00fcndet, wo sich ihre Schiffe, die um das Kap der Guten Hoffnung segelten, mit frischen Vorr\u00e4ten eindecken konnten. 1728 wurde Port Louis erbaut und besitzt noch heute \u00fcber viele historische Geb\u00e4ude aus der Kolonialzeit. Dort finden Sie auch das Museum mit der ber\u00fchmten \"Blauen Mauritius\". Vom Fort Adelaide hat man einen wunderbaren \u00dcberblick \u00fcber die Stadt. Man sieht hier Kirchen, Moscheen, Hindutempel, moderne Einkaufszentren und den Central Market. Besuchen Sie den Botanischen Garten von Pamplemousses. Ein Markenzeichen der Insel mit riesigen Seerosen.\r\n\r\nSie k\u00f6nnen auch einen Ausflug nach Grand Bassin und Chamarel machen. In Chamarel gibt es zum einen die Cascade Chamarel, das sind Wasserf\u00e4lle, die inmitten wundersch\u00f6ner Landschaft in die Tiefe st\u00fcrzen. Ber\u00fchmt ist Chamarel aber haupts\u00e4chlich f\u00fcr die \u201eTerre des Couleurs\u201c (farbige Erde), die an eine Mondlandschaft erinnert. \r\n\r\nSo klein die Insel Mauritius fl\u00e4chenm\u00e4\u00dfig auch ist, so vielf\u00e4ltig sind ihre Menschen und Landschaften. An jeder Ecke entdecke ich Unvergleichliches, das alle Vorstellungen eines exotischen Garten Edens bedient. Wer auf Mauritius nicht ins Schw\u00e4rmen kommt, der muss den Sinn f\u00fcr Sch\u00f6nheit erst entwickeln.\r\n\r\nHabe ich Ihr Interesse geweckt? Gerne informiere und buche f\u00fcr Sie bei einem pers\u00f6nlichen Gespr\u00e4ch in unserem Reiseb\u00fcro.","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/449\/_img\/20160630232847_d4d9c372921c262ce5a24ac03bb909d0\/strandmauritius-4949x2182.jpg","title":"Mauritius - Perle im Indischen Ozean","country":"Mauritius","region":"Mauritius"}],"startLongitude":57.552152,"startLatitude":-20.348404,"zoom":9}