Mediterrane Vielfalt: Die facettenreiche Baleareninsel Mallorca
vanessa-przybylski

Mediterrane Vielfalt: Die facettenreiche Baleareninsel Mallorca

Mallorca, Spanien

Auf meiner Rundreise auf der Baleareninsel Mallorca konnte ich die Mittelmeerinsel von ihren schönsten Seiten auch weitab des Ballermann-Klischees kennenlernen. Startpunkt der inselweiten Rundreise war die hübsche Gemeinde Alcúdia an der Nordostküste Mallorcas, die weithin bekannt für ihren außergewöhnlich schönen Strand ist, mit Attraktionen wie der neugotischen Kirche Església de Sant Jaume aufwartet und von wo aus man die malerische Umgebung am besten mit Fahrrädern erkundet, welche man im Hotel ausleihen kann. Nahegelegen sind zum Beispiel das hübsche Hafenstädtchen Port de Sóller, der Leuchtturm am Cap Formentor, sowie das pittoreske Bergdorf Valldemosa, Gewohnt habe ich im 4-Sterne allsun Hotel Eden Playa in Alcúdia, wobei mir besonders der hoteleigene Steg direkt zum Strand, die Themenabende, sowie die abwechslungsreiche und vielfältige Küche gefallen haben. Bemerkenswert war auch, dass im Hotel gut ausgebildete Fitnesstrainer arbeiten, von denen immer jemand vor Ort war. Generell zeichnet sich das allsun Hotel durch gehobene Einrichtung und Service aus, wobei alle Zimmer, Apartments und Doppelzimmer modern gehalten sind.

original_BlickaufValldemossa_3537x2140
original_Valldemossa_3896x2192
original_Mirador_3024x3024

Die nächste Station der Reise war Cala Ratjada, die ‚Rochenbucht‘, ein kleiner Ort mit trubeligem Hafen, wo man unter anderem auf einem der umliegenden Hügel die Überreste des Wachtturms Sa Torre Cega besuchen kann und ich das 4-Sterne allsun Hotel Illot Park als Unterkunft gewählt habe. Sowohl das Hotel als auch Cala Ratjada sind sehr familiengeeignet, wobei der Ort eher Partypublikum und junge Touristen anzieht. Im modern gestalteten und durchwegs begrünten Hotel gibt es separate Bereiche für Erwachsene und Kinder am Pool, eine Struktur, die es den jüngeren Besuchern erlaubt, sich in Ruhe auszutoben, und den älteren Semestern, sich dabei zu entspannen. Ebenfalls vorhanden sin ein großes Hallenbad, und ein hell eingerichteter Spabereich. Die Preisklasse des Illot Park bewegt sich im mittleren Bereich, es gibt einen Kinderrabatt, und man kann Halbpension oder all inklusive Verpflegung buchen. Es stehen ein internationales Standardbuffet, normale Doppelzimmer, sowie die Junior Suiten zur Verfügung, welche nicht viel teurer aber saniert und neu herausgeputzt sind.

original_BuchtMallorca_3024x4032

Zuletzt ging es in die aufregende Inselhauptstadt Palma de Mallorca in das allsun Hotel Pil-larí Playa in der Nähe des Balneario 11 am Stadtstrand Platja de Palma, also nicht direkt am Ballermann 6 gelegen, ein von außen eher zweckmäßiges Hochhaus, das innen sehr modern gehalten ist, und von dessen oberen Geschossen man einen tollen Ausblick hat. Sehr zu empfehlen sind deswegen Zimmer zur Meerseite oder Komfort-Sky-Zimmer in den oberen Etagen. Von dem guten Mittelklasse Hotel aus kann man ideal Palma, den Regierungssitz der Balearen, erkunden, und sollte dabei auf keinen Fall die berühmte gotische Kathedrale La Seu, den Palacio Real de la Almudaina und das Castell de Bellver verpassen. Insidertipp für Wasserratten: An der Südostküste der Baleareninsel findet sich eine romantische, von Felsen umgebene Badebucht, Cala Egos, wo ein See-Schwimmbad in das Gestein gebaut ist.

original_KathedralePalmadeMallorca_1920x1080
original_KathedralevonPalmadeMallorca_2890x1625
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":3.0175712,"latitude":39.6952629,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Auf meiner Rundreise auf der Baleareninsel Mallorca konnte ich die Mittelmeerinsel von ihren sch\u00f6nsten Seiten auch weitab des Ballermann-Klischees kennenlernen. Startpunkt der inselweiten Rundreise war die h\u00fcbsche Gemeinde Alc\u00fadia an der Nordostk\u00fcste Mallorcas, die weithin bekannt f\u00fcr ihren au\u00dfergew\u00f6hnlich sch\u00f6nen Strand ist, mit Attraktionen wie der neugotischen Kirche Esgl\u00e9sia de Sant Jaume aufwartet und von wo aus man die malerische Umgebung am besten mit Fahrr\u00e4dern erkundet, welche man im Hotel ausleihen kann. Nahegelegen sind zum Beispiel das h\u00fcbsche Hafenst\u00e4dtchen Port de S\u00f3ller, der Leuchtturm am Cap Formentor, sowie das pittoreske Bergdorf Valldemosa, Gewohnt habe ich im 4-Sterne allsun Hotel Eden Playa in Alc\u00fadia, wobei mir besonders der hoteleigene Steg direkt zum Strand, die Themenabende, sowie die abwechslungsreiche und vielf\u00e4ltige K\u00fcche gefallen haben. Bemerkenswert war auch, dass im Hotel gut ausgebildete Fitnesstrainer arbeiten, von denen immer jemand vor Ort war. Generell zeichnet sich das allsun Hotel durch gehobene Einrichtung und Service aus, wobei alle Zimmer, Apartments und Doppelzimmer modern gehalten sind. ","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/242\/_img\/20170404161946_4a035a81ac45c3b352bf6de8154d3523\/kathedralevonpalmademallorca-2890x1625.JPG","title":"Mediterrane Vielfalt: Die facettenreiche Baleareninsel Mallorca","country":"Spanien","region":"Mallorca"}],"startLongitude":3.0175712,"startLatitude":39.6952629,"zoom":5}