Mit italienischem Charme durchs Mittelmeer

MSC Sinfonia, MSC Kreuzfahrten, Westliches Mittelmeer · Juli 2012

MSC Kreuzfahrten ist einer der bedeutendsten Anbieter für familiengerechte Kreuzfahrten. Nicht nur günstige Kinderpreise zeichnen die Reederei aus (bei den meisten Routen sind bis zu 2 Kinder unter 18 Jahren im Preis der Eltern inkluidiert), sondern der italienisch charmante Stil wird an Bord auch gelebt. An Bord geht es leger zu, auch wenn bei den besonderen Anlässen wie dem Captain´s Dinner einmal ein Cocktail-Kleid ausgeführt werden kann. Die italienischen Frauen lieben es jedenfalls besonders sich auch einmal besonders chic anzuziehen. Wer keine Lust auf diese klassische Form der Kreuzfahrt an einzelnen Tagen hat - hat auch kein Problem. Die immer vorhandenen Buffets im Buffet-Restaurant sorgen für das kulinarische Wohl bei legerer Kleiderwahl. Fans der "klassischen" Kreuzfahrt, als auch Club-Schiff Anhänger - bei MSC kommt jeder seine Wünsche erfüllt.

original_IMG_0519
original_IMG_0573

Unser Schiff - die Sinfonia

Die Sinfonia ist ein kleineres Schiff der MSC-Flotte. Das galt insbesondere vor ihrer im Jahr 2015 vorgenommenen Verlängerung. Mittlerweile sind es maximal rund 2600 Gäste, die auf dem Schiff ihren Urlaub genießen können. Nicht nur zusätzliche Kabinen wurden 2015 eingebaut, sondern im gleichen Zuge auch die gastronomischen, Entertainment- und Kinderbereiche erweitert. Gebaut wurde das Schiff für die frühere Reederei "Festival Cruises" und fuhr zunächst als "European Stars"auf den Weltmeeren. Mit der Übernahme durch MSC erhielt das Schiff den neuen Namen, der im Kern das wiedergibt, für das die Sinfonia steht: Eine sehr gelungene, symphonische Komposition eines Schiffs mit Geschmack. Dies zeigt sich bei der Einrichtung, den Kabinen (wir hatten eine Balkon-Kabine), den Restaurants und natürlich auch beim Essen. Dazu gibt es einen stets freundlichen Service, der die besondere Note des Schiffs unterstreicht.

Das Essens- und Getränkekonzept von MSC.

Neben den zwei Hauptrestaurants mit sehr gutem Essen und dem von uns geschätzten "Bedien-Service", der für uns auch eine Kreuzfahrt ausmacht, konnte auch am Buffet gespeist werden. Morgens und Mittags ist das für die meisten Gäste auch schöner, da man sich nicht umziehen muss.

Gut fanden wir das Getränkekonzept von MSC. Bereits im Reisebüro können verschoedene Pakete gebucht werden: Entweder nur die Tischgetränke zu den Mahlzeiten, oder Wein-, Wasser oder Bierpakete, bei denen man finanziell spart bis zum "All inclusive Getränkepaket", bei dem neben diversen alkoholhaltigen und alkoholfreien Getränken auch Cocktails aus einer umfangreichen Karte enthalten sind. Sehr individuell auf die jeweiligen Wünsche angepasst und bei Buchung in Deutschland auch noch mit einem Preisvorteil: Die "Service-Charge" auf die Getränke ist bereits enthalten, während sie bei Kauf an Bord zusätzlich entrichtet werden muss.

Apropos Trinkgeld: Dieses ist im Reisepreis (außer bei manchen Specials, z.B. von Sonnenklar TV) nicht enthalten und wird dem Bordkonto belastet. Das Trinkgeld hat sich die Crew mit ihrem Einsatz aber mehr als redlich verdient. Die erhobene Service Charge schwankt je nach Zielgebiet und für die Kreuzfahrt gültiger Bord-Währung - bei europäischen Fahrgebieten ist dies immer der Euro.

Die Route - von Genua durchs westliche Mittelmeer

Gestartet ist die einwöchige Kreuzfahrt in Genua, am nächsten Tag waren wir bereits in Civitavecchia, dem Hafen von Rom. Der Hafen liegt etwa 1 Stunde von Rom entfernt. Da das Schiff abends wieder ablegt empfiehlt sich entweder die Buchung eines organisierten Ausflugs. Alternativ fährt man mit dem Zug nach Rom, der Bahnhof von Civitavecchia liegt nur kurz hinter dem Hafeneingang. Wer das erwägt, sollte jedoch unbedingt vorher die Zugfahrkarten in Deutschland bei Trenitalia vorab buchen - jedenfalls, wenn man nicht im ziemlich überfüllten Zug eine Stunde stehen will.

Weiter ging es nach Salerno, einer malerischen Hafenstadt in Kampanien. Entweder man besucht den Ort - das geht fußläufig - oder man bucht wieder einen Ausflug, z.B. nach Pompeji oder eine Fahrt entlang der Amalfiküste.

Nun ging es zum südlichsten Punkt der Tour - nach La Goulette, dem Hafen von Tunis. Da wir vorher mehrfach in Tunesien waren, blieben wir den Tag an Bord und genossen das Poolleben bei 30 Grad im Schatten.

Danach steuerten wir auf den persönlichen Höhepunkt dieser Kreuzfahrt zu: "Eivissa", Ibiza Stadt bei Nacht ist immer einen Besuch wert. Praktisch war die Ablegezeit, erst um 2.00 Uhr verließen wir den Hafen.

Am nächsten Morgen war bereits Mallorca erreicht - ein Tag am schönen Strand der Westküste Mallorcas rundete unseren Besuch ab.

Letzter Hafen der Cruise war Marseille. Die Stadt ist als kriminell verrufen, aber dies merkt man als Tourist kaum. Aufpassen ist überall auf der Welt angesagt. Der Bereich um den alten Hafen war jedenfalls sehr schön und sehenswert. Bester Laune ging es zurück zum Schiff - um am nächsten Morgen in Genua die Kreuzfahrt zu beenden. Eine Woche voller Spaß und vielfältiger Eindrücke war leider viel zu früh vorbei.

original_IMG_0546
original_IMG_0553
original_IMG_0523
original_IMG_0526
original_IMG_0533
original_IMG_0560
original_IMG_0578

Anreisemöglichkeiten zum Kreuzfahrthafen Genua

Über die Reederei können entweder Busanreisen oder auch Fluganreisen gebucht werden. Für Anreisende mit dem Auto empfiehlt sich die Vorabbuchung eines Parkplatzes am Hafen in Genua (kosten ca. 90 € für eine Woche). Wir sind anders vorgegangen: Die Flüge wurden individuell gebucht (Zielflughafen Mailand Malpensa) und wir buchten einen one-way Mietwagen ab Malpensa Flughafen mit Rückgabe in Genua. Das war sehr bequem und schnell. Übrigens: Auch bei individuell gebuchten Flügen (teilweise deutlich preiswerter als bei der Reederei) kann der Transfer über die Reederei zusätzlich gebucht werden. Bei der Rückreise haben wir zunächst den vorgebuchten Zug nach Mailand genutzt (Bahnhof fußläufig zum Hafen, fast gegenüber), dort noch eine Nacht verbracht und dann nach Deutschland geflogen.

Fazit: Eine tolle Route auf einem schönen Schiff mit guten kulinarischen Genüssen und freundlichem Service. MSC ist eine gute Wahl im gehobenen Segment und sehr familienfreundlich.

Kabinen

Meerblickkabine mit Balkon als Empfehlung

Gastronomie

gut, italienische Küche sowie internationale Gerichte. 2 Weiß- und 2 Rotweine als Auswahl bei Buchung der "All inclusive" Getränkepakete im Restaurant

Service

freundlich und kompetent

Animation

Tägliche Aufführungen im Theater, Kinderbetreuung und Poolspiele sowie Partys

Highlights

Ibiza, Civitavecchia

Route

Genua - Civitavecchia - Salerno - La Goulette - Ibiza - Mallorca - Marseille - Genua

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Duisburg Süd

sonnenklar.TV Reisebüro Duisburg Süd

Düsseldorfer Landstraße 317,47259 Duisburg

Tel.: 0203 - 75993600
Fax: 0203 - 75993601

Mo:10:00–13:30 & 15:00–18:00

Di:10:00–13:30 & 15:00–18:00

Mi:10:00–13:30 & 15:00–18:00

Do:10:00–13:30 & 15:00–18:00

Fr:10:00–13:30 & 15:00–18:00

Sa:10:00–13:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":8.9217715,"latitude":44.4084585,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"MSC Kreuzfahrten ist einer der bedeutendsten Anbieter f\u00fcr familiengerechte Kreuzfahrten. Nicht nur g\u00fcnstige Kinderpreise zeichnen die Reederei aus (bei den meisten Routen sind bis zu 2 Kinder unter 18 Jahren im Preis der Eltern inkluidiert), sondern der italienisch charmante Stil wird an Bord auch gelebt. An Bord geht es leger zu, auch wenn bei den besonderen Anl\u00e4ssen wie dem Captain\u00b4s Dinner einmal ein Cocktail-Kleid ausgef\u00fchrt werden kann. Die italienischen Frauen lieben es jedenfalls besonders sich auch einmal besonders chic anzuziehen. Wer keine Lust auf diese klassische Form der Kreuzfahrt an einzelnen Tagen hat - hat auch kein Problem. Die immer vorhandenen Buffets im Buffet-Restaurant sorgen f\u00fcr das kulinarische Wohl bei legerer Kleiderwahl. Fans der \"klassischen\" Kreuzfahrt, als auch Club-Schiff Anh\u00e4nger - bei MSC kommt jeder seine W\u00fcnsche erf\u00fcllt.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1275\/_img\/20170425223655_1b7a5b60b9baaedc2733697d37a312cc\/img-0575.JPG","title":"Mit italienischem Charme durchs Mittelmeer","country":"Westliches Mittelmeer","region":"MSC Kreuzfahrten"}],"startLongitude":8.9217715,"startLatitude":44.4084585,"zoom":17}