Pittoreske Fachwerkhäuser und romantische Flusslandschaft: Straßburg, die Hauptstadt Europas

Straßburg, Elsass/Lothringen, Frankreich

Zuweilen begegnet man dem Vorurteil, dass Straßburg eine gesichtslose Großstadt sei, doch niemand, der die Stadt jenseits des Hochhausquartiers am Hauptbahnhof erkundet hat, wird dies bestätigen. Denn weiter in der Innenstadt Strasbourgs, der ‚Hauptstadt Europas‘, gelangt man zum sich malerisch aufzweigenden Fluss Ill, der die Grande Île und die darauf befindliche romantische Altstadt umspült, und um den sich das pittoreske Gerberviertel La Petite France ringsum erstreckt. Hier kann man durch die Fußgängerzone schlendern, und enge verwunschene Gassen mit alemannischen Fachwerkhäusern in den unterschiedlichsten Farben und mit liebevoller Bepflanzung bewundern.

original_20130828_131557_1
original_20130828_125458
original_20130828_125247
original_20130828_133512
original_20130828_141818
original_20130828_141952

Das geradezu allgegenwärtige Wasser der Ill, die in den Rhein mündet, prägt das ganz besondere Flair der Stadt und ermöglicht Bootstouren durch das idyllische Altstadtviertel oder sogar bis zum Europäischen Parlament, wobei Besucher bei der Fahrt in den zahllosen kleinen Gondeln und Kähnen wegen der unzähligen hübschen kleinen Brücken den Kopf einziehen sollten. Ein absolutes Highlight stellt hierbei eine besonders ausgefallene Stadtrundfahrt in einer alten Ente, dem klassischen Citroën 2CV dar, die man selbstverständlich auch moderner per Segway, oder im gemütlichen Minizug, dem Bähnle, bestreiten kann.

original_20130827_212202
original_20130828_221621

Während der Sommermonate findet abends am Straßburger Münster, der imposanten und weltberühmten Cathédrale Notre-Dame de Strasbourg, eine beindruckende, alle Sinne ansprechende Lichtershow im 30-Minuten-Takt statt, bei der man zu verschiedensten Farbfacetten klassische Musik bei einem entspannten Glas Wein auf dem Münsterplatz genießen kann. Hier befindet sich auch das älteste Gasthaus der Stadt, das mittelalterliche Maison Kammerzell, ein Fachwerkhaus im Baustil der Spätgotik, das üppige Schnitzereien schmücken, und das ein hochpreisiges aber dennoch beliebtes Restaurant mit französisch-elsässischer Küche beherbergt.

original_20130828_115929

Wer auch die aktuelle Architektur Straßburgs kennenlernen will, dem empfiehlt sich die Brücke der zwei Ufer, die Passerelle des Deux Rives, eine Fußgänger- und Fahrradbrücke, die die Städte Stadt Kehl und Straßburg verbindet, durch außergewöhnliche Seilspann-Struktur auffällt, und für innereuropäische Zusammenarbeit steht.

Insidertipps: Aufgrund der geringen Anzahl an Parkmöglichkeiten sollte man ausschließlich die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Wer bei den Anwohnern Bonuspunkte sammeln möchte, sollte versuchen, zumindest Begrüßung und Verabschiedung auf Französisch zu äußern. Unvergleichbar ist selbstverständlich der weithin bekannte Weihnachtsmarkt alljährlich ab November, der einen der ältesten Weihnachtsmärkte Europas darstellt.

Hoteltipp: Besonders zentral liegt das Hotel (4 Sterne) Mercure Strasbourg Centre Gare Hotel, ein typisches Stadthotel, das vor allem aufgrund seiner Lage und der modernen, zweckmäßigen Einrichtung für Städtereisen genau richtig ist, sowie ein amerikanisches Frühstücksbuffet mit Bioecke bietet.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Franziska Hegner

sonnenklar.TV Reisebüro Franziska Hegner

Herrenstr. 14,08523 Plauen

Tel.: 03741/223815
Fax: 03741/223819

Mo:10:00–18:00

Di:10:00–17:00

Mi:10:00–18:00

Do:10:00–17:00

Fr:10:00–18:00

Sa:10:00–13:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":6.8164771,"latitude":49.0873973,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Zuweilen begegnet man dem Vorurteil, dass Stra\u00dfburg eine gesichtslose Gro\u00dfstadt sei, doch niemand, der die Stadt jenseits des Hochhausquartiers am Hauptbahnhof erkundet hat, wird dies best\u00e4tigen. Denn weiter in der Innenstadt Strasbourgs, der \u201aHauptstadt Europas\u2018, gelangt man zum sich malerisch aufzweigenden Fluss Ill, der die Grande \u00cele und die darauf befindliche romantische Altstadt umsp\u00fclt, und um den sich das pittoreske Gerberviertel La Petite France ringsum erstreckt. Hier kann man durch die Fu\u00dfg\u00e4ngerzone schlendern, und enge verwunschene Gassen mit alemannischen Fachwerkh\u00e4usern in den unterschiedlichsten Farben und mit liebevoller Bepflanzung bewundern. ","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/364\/_img\/20170403125013_d5fa2abe13a8e533034e40c47360de53\/20130828-131557-1.jpg","title":"Pittoreske Fachwerkh\u00e4user und romantische Flusslandschaft: Stra\u00dfburg, die Hauptstadt Europas","country":"Frankreich","region":"Elsass\/Lothringen"}],"startLongitude":6.8164771,"startLatitude":49.0873973,"zoom":6}