Pura Vida á Costa Rica

leutritz-neu
blurred-common-room

Dominical, Pazifikküste, Costa Rica

Pura Vida á Costa Rica!

Wörtlich übersetzt heißt pura vida – das echte Leben und wird von den Einheimischen, die sich Ticos nennen, als Äquivalent für „Hallo“, „guten Appetit“ und „viel Spaß“ benutzt. Als ich im Dezember 2014 das kleine spanischsprachige Land in Zentralamerika besuchen durfte, war ich fasziniert von der unglaublichen Artenvielalt Costa Ricas. Mit mehr als 500.000 nachgewiesen Tier- und Pflanzenarten gilt das Naturparadies als eines der artenreichsten Länder der Erde.
Auf der Suche nach Jaguaren besuchte ich den berühmten Nebelwald in Monteverde, wurde in meinem Hotel neben dem Manuel Antonio Nationalpark von Brüllaffen geweckt und begegnete zahlreichen frechen Kapuzineräffchen und Waschbären, die mir die Kekse aus dem Rucksack zu stehlen versuchten. Außerdem lernte ich wie eine Kaffeeplantage funktioniert, wanderte auf die Spitze des Arenals, eines der aktivsten Vulkane des Landes und sauste an einer Zipline in 2.000 Metern Höhe durch den Urwald. Für die Liebhaber des Abenteuertourismus stellt Costa Rica ein ideales Reiseziel dar, reich an Spannung und Adrenalinstößen. Egal ob Rafting, Windsurfen, Reiten, Tauchen, Kayaking, Wandern oder Mountainbiking - Costa Rica lässt keine Wünsche offen.
Als neugierige, offene Weltentdeckerin machte ich einige nette Bekanntschaften mit Einheimischen und ließ mich mitreißen vom lateinamerikanischen Tanzstil, wobei ich unter guter Führung auf der Tanzfläche recht gut mithalten konnte. Auch kulinarisch war ich begeistert und verliebte mich in das Nationalgericht gallo pinto (Reis mit Bohnen) und die köstlichen, frisch zubereiteten Fruchtsmoothies, die man an jeder Ecke finden konnte.
Es war eine unvergleichbar schöne Reise. Lernen auch Sie die Herzlichkeit der südamerikanischen Kultur kennen und lassen sich verzaubern vom „echten Leben“.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Sarah Leutritz
Bachelor of Arts im Studiengang Tourismuswirtschaft

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Lutz Hoffmann

leutritz-neu
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Lutz Hoffmann

Hauptstrasse 55,01589 Riesa

Tel.: 03525/773 770
Fax: 03525/773 771

Mo:09:00–18:00

Di:09:00–18:00

Mi:09:00–18:00

Do:09:00–18:00

Fr:09:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":10.415039,"latitude":51.151786,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Pura Vida \u00e1 Costa Rica!\r\n\r\nW\u00f6rtlich \u00fcbersetzt hei\u00dft pura vida \u2013 das echte Leben und wird von den Einheimischen, die sich Ticos nennen, als \u00c4quivalent f\u00fcr \u201eHallo\u201c, \u201eguten Appetit\u201c und \u201eviel Spa\u00df\u201c benutzt. Als ich im Dezember 2014 das kleine spanischsprachige Land in Zentralamerika besuchen durfte, war ich fasziniert von der unglaublichen Artenvielalt Costa Ricas. Mit mehr als 500.000 nachgewiesen Tier- und Pflanzenarten gilt das Naturparadies als eines der artenreichsten L\u00e4nder der Erde.\r\nAuf der Suche nach Jaguaren besuchte ich den ber\u00fchmten Nebelwald in Monteverde, wurde in meinem Hotel neben dem Manuel Antonio Nationalpark von Br\u00fcllaffen geweckt und begegnete zahlreichen frechen Kapuziner\u00e4ffchen und Waschb\u00e4ren, die mir die Kekse aus dem Rucksack zu stehlen versuchten. Au\u00dferdem lernte ich wie eine Kaffeeplantage funktioniert, wanderte auf die Spitze des Arenals, eines der aktivsten Vulkane des Landes und sauste an einer Zipline in 2.000 Metern H\u00f6he durch den Urwald. F\u00fcr die Liebhaber des Abenteuertourismus stellt Costa Rica ein ideales Reiseziel dar, reich an Spannung und Adrenalinst\u00f6\u00dfen. Egal ob Rafting, Windsurfen, Reiten, Tauchen, Kayaking, Wandern oder Mountainbiking - Costa Rica l\u00e4sst keine W\u00fcnsche offen.\r\nAls neugierige, offene Weltentdeckerin machte ich einige nette Bekanntschaften mit Einheimischen und lie\u00df mich mitrei\u00dfen vom lateinamerikanischen Tanzstil, wobei ich unter guter F\u00fchrung auf der Tanzfl\u00e4che recht gut mithalten konnte. Auch kulinarisch war ich begeistert und verliebte mich in das Nationalgericht gallo pinto (Reis mit Bohnen) und die k\u00f6stlichen, frisch zubereiteten Fruchtsmoothies, die man an jeder Ecke finden konnte.\r\nEs war eine unvergleichbar sch\u00f6ne Reise. Lernen auch Sie die Herzlichkeit der s\u00fcdamerikanischen Kultur kennen und lassen sich verzaubern vom \u201eechten Leben\u201c.\r\n\r\nIch freue mich auf Ihren Besuch.\r\n\r\nSarah Leutritz\r\nBachelor of Arts im Studiengang Tourismuswirtschaft\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1157\/_img\/20161006124918_a38bc81b59c15161f4cf7003f758f039\/Arenal.JPG","title":"Pura Vida \u00e1 Costa Rica","country":"Costa Rica","region":"Pazifikk\u00fcste"}],"startLongitude":10.415039,"startLatitude":51.151786,"zoom":4}