Ronda in Andalusien

Ronda, Andalusien, Spanien · Juni 2016

Auf unserer diesjährigen Autorundreise durch Andalusien haben wir erneut die wunderschöne historische Stadt Ronda besucht. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis, diese altertühmliche Stadt, mit ihren weißen Häusern, den engen verwinkelten kleinen Gassen und vor allem mit ihrer wunderschönen Steinbrücke Puente Nuevo, das Wahrzeichen der Stadt, zu erleben. Diese Strassenbrücke verbindet in schwindeleregenter Höhe die Altstadt mit der Neustadt.
Wir nahmen uns diesmal in aller Frühe die Zeit , um in die Schlucht El Tajo hinabzusteigen, um uns im glasklaren Rio Guadalevin zu erfrischen, die anderen zwei nicht weniger schönen Brücken zu besichtigen und die alten arabischen Bäder zu besuchen.
Besonders interessant ist auch ein Besuch der "ältesten Stierkampfarenas Spaniens". Hier wurden viele der besten Stierkämpfer des Landes ausgebildet. Wie stolz die Einwohner auf diese Erfolge sind, sieht man an den zahlreichen Fotos in den Restaurants und Hotels der Stadt.
Wenn die Tagestouristen am Abend die Stadt verlassen wird es ruhiger in den Gassen.
Jetzt hat man in Ruhe Zeit, sich ein Restaurant zu suchen, mit einem gigantischen Blick in die Schlucht und auf die abendlich beleuchtete Brücke, um bei landestypischen Tapas den Abend romantisch ausklingen zu lassen. Bei Sonnenuntergang tauchen auch die umliegenden Berge in ein wundervolles Licht, welche von zahlreichen Urlaubern für ein Erinnerungsfoto genutzt wird.
Für uns wird es nicht der letzte Besuch in Ronda gewesen sein.

original_tmp_12238-DSCF69151369068248
original_tmp_12238-IMG_20160606_1834051642284003
original_IMG-20160717-WA0006
original_IMG-20160717-WA0000
original_20160607_103541

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Freital

sonnenklar.TV Reisebüro Freital

Wilsdruffer Str. 52,01705 Freital

Tel.: 0351/6505660
Fax: 0351/6505663

Mo:09:00–20:00

Di:09:00–20:00

Mi:09:00–20:00

Do:09:00–20:00

Fr:09:00–20:00

Sa:09:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-5.1612251,"latitude":36.746209,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Auf unserer diesj\u00e4hrigen Autorundreise durch Andalusien haben wir erneut die wundersch\u00f6ne historische Stadt Ronda besucht. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis, diese altert\u00fchmliche Stadt, mit ihren wei\u00dfen H\u00e4usern, den engen verwinkelten kleinen Gassen und vor allem mit ihrer wundersch\u00f6nen Steinbr\u00fccke Puente Nuevo, das Wahrzeichen der Stadt, zu erleben. Diese Strassenbr\u00fccke verbindet in schwindeleregenter H\u00f6he die Altstadt mit der Neustadt. \r\nWir nahmen uns diesmal in aller Fr\u00fche die Zeit , um in die Schlucht El Tajo hinabzusteigen, um uns im glasklaren Rio Guadalevin zu erfrischen, die anderen zwei nicht weniger sch\u00f6nen Br\u00fccken zu besichtigen und die alten arabischen B\u00e4der zu besuchen.\r\nBesonders interessant ist auch ein Besuch der \"\u00e4ltesten Stierkampfarenas Spaniens\". Hier wurden viele der besten Stierk\u00e4mpfer des Landes ausgebildet. Wie stolz die Einwohner auf diese Erfolge sind, sieht man an den zahlreichen Fotos in den Restaurants und Hotels der Stadt. \r\nWenn die Tagestouristen am Abend die Stadt verlassen wird es ruhiger in den Gassen.\r\nJetzt hat man in Ruhe Zeit, sich ein Restaurant zu suchen, mit einem gigantischen Blick in die Schlucht und auf die abendlich beleuchtete Br\u00fccke, um bei landestypischen Tapas den Abend romantisch ausklingen zu lassen. Bei Sonnenuntergang tauchen auch die umliegenden Berge in ein wundervolles Licht, welche von zahlreichen Urlaubern f\u00fcr ein Erinnerungsfoto genutzt wird.\r\nF\u00fcr uns wird es nicht der letzte Besuch in Ronda gewesen sein.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/199\/_img\/20160703164933_81a11e97b2a6696548d6cfb5a6681c2f\/Ronda.jpg","title":"Ronda in Andalusien","country":"Spanien","region":"Andalusien"}],"startLongitude":-5.1612251,"startLatitude":36.746209,"zoom":6}