Rundreise Costa Rica

Costa Rica · Juni 2017

Wir waren mit dem Veranstalter BigXtra 3 Wochen auf Costa Rica. Die Reise beinhaltete eine 7 tägige Rundreise durch das Land mit einem anschließenden einwöchigen Badeaufenthalt am Strand von Samara (Pazifikküste). Mit dem Rail & Fly Ticket gelangten wir problemlos nach Frankfurt/Main. Von dort ging der Flug mit einem kurzem Zwischenstopp in der Dominikanischen Republik direkt nach San Jose der Hauptstadt von Costa Rica. Nach einer Übernachtung im Hotel, ging es am nächsten Tag mit einem komfortablen Bus auf Tour durch das Land. Die vom Alter her gemischte Reisegruppe war mit etwa 20 Teilnehmern nicht allzu groß, was wir als sehr angenehm empfanden. Unsere Reiseleiterin Erika erwies sich als exzellente Kennerin des Landes und hat uns ausgiebig über Land Leute, Kultur und Natur in fast akzentfreiem Deutsch informiert. Unser Busfahrer war ebenfalls ein Kenner des Landes, hat uns sicher gefahren und manchmal auch außerplanmäßig an Stellen gehalten, wenn es etwas Besonderes zu sehen gab. Wir haben Vulkane, Lavafelder, eine Kaffeeplantage, eine Schokoladenplantage/Herstellung und Verkostung, Naturschutzgebiete, den Tropischen Regenwald (hier sind wir über Hängebrücken gelaufen, die über dem Regenwald verliefen), den tropischen Nebelwald und vieles Landestypisches kennen gelernt. Selbst einen Ameisenbär (sehr scheu und sehr selten), ein Faultier und ein Tuberkehlhokko (Dschungelhuhn - sehr scheu), haben wir im Dschungel sogar filmen können (gelingt aber nur, wenn man sich sehr ruhig verhält). Alle Quartiere waren vom Veranstalter sehr gut ausgewählt und die Wegstrecken, die wir zu Fuß zurücklegen mussten, haben auch die älteren Reiseteilnehmer problemlos (wir waren immerhin teilweise über 1500 m hoch und die älteste Teilnehmerin weit über 70 Jahre alt) geschafft. Sogar das Baden in heißen vulkanischen Quellen konnten wir an einem Standort abends ausgiebig genießen. Mit Halbpension waren wir morgens und abends sehr gut versorgt. Die Mittagsmahlzeiten waren gut ausgewählt. Der anschließende Badeurlaub an der Pazifikküste bot einen perfekten Ausklang der Reise. Wir haben durch diese Reise einen sehr guten Eindruck über Land und Leute bekommen und einen spannenden, erholsamen und unvergessenen Urlaub erleben dürfen. Unser Tipp - sehr zu empfehlen.

original_DSC00960
original_DSC01009
original_DSC01023
original_DSC01049
original_DSC01053
original_DSC01121
original_DSC01127
original_DSC01181
original_DSC01191
original_DSC01201
original_DSC01234
original_DSC01266
original_DSC01336
original_DSC01341
original_DSC01354
original_DSC01355
original_DSC01365
original_DSC01444
original_DSC01461

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Berlin im LIO Einkaufzentrum

sonnenklar.TV Reisebüro Berlin im LIO Einkaufzentrum

Lankwitzer Str. 19-24 ,12209 Berlin

Tel.: 030-72015750
Fax: 030-72015751

Mo:10:00–16:00

Di:10:00–16:00

Mi:10:00–16:00

Do:13:00–18:00

Fr:10:00–16:00

Sa:00:00–00:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-83.753428,"latitude":9.748917,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Wir waren mit dem Veranstalter BigXtra 3 Wochen auf Costa Rica. Die Reise beinhaltete eine 7 t\u00e4gige Rundreise durch das Land mit einem anschlie\u00dfenden einw\u00f6chigen Badeaufenthalt am Strand von Samara (Pazifikk\u00fcste). Mit dem Rail & Fly Ticket gelangten wir problemlos nach Frankfurt\/Main. Von dort ging der Flug mit einem kurzem Zwischenstopp in der Dominikanischen Republik direkt nach San Jose der Hauptstadt von Costa Rica. Nach einer \u00dcbernachtung im Hotel, ging es am n\u00e4chsten Tag mit einem komfortablen Bus auf Tour durch das Land. Die vom Alter her gemischte Reisegruppe war mit etwa 20 Teilnehmern nicht allzu gro\u00df, was wir als sehr angenehm empfanden. Unsere Reiseleiterin Erika erwies sich als exzellente Kennerin des Landes und hat uns ausgiebig \u00fcber Land Leute, Kultur und Natur in fast akzentfreiem Deutsch informiert. Unser Busfahrer war ebenfalls ein Kenner des Landes, hat uns sicher gefahren und manchmal auch au\u00dferplanm\u00e4\u00dfig an Stellen gehalten, wenn es etwas Besonderes zu sehen gab. Wir haben Vulkane, Lavafelder, eine Kaffeeplantage, eine Schokoladenplantage\/Herstellung und Verkostung, Naturschutzgebiete, den Tropischen Regenwald (hier sind wir \u00fcber H\u00e4ngebr\u00fccken gelaufen, die \u00fcber dem Regenwald verliefen), den tropischen Nebelwald und vieles Landestypisches kennen gelernt. Selbst einen Ameisenb\u00e4r (sehr scheu und sehr selten), ein Faultier und ein Tuberkehlhokko (Dschungelhuhn - sehr scheu), haben wir im Dschungel sogar filmen k\u00f6nnen (gelingt aber nur, wenn man sich sehr ruhig verh\u00e4lt). Alle Quartiere waren vom Veranstalter sehr gut ausgew\u00e4hlt und die Wegstrecken, die wir zu Fu\u00df zur\u00fccklegen mussten, haben auch die \u00e4lteren Reiseteilnehmer problemlos (wir waren immerhin teilweise \u00fcber 1500 m hoch und die \u00e4lteste Teilnehmerin weit \u00fcber 70 Jahre alt) geschafft. Sogar das Baden in hei\u00dfen vulkanischen Quellen konnten wir an einem Standort abends ausgiebig genie\u00dfen. Mit Halbpension waren wir morgens und abends sehr gut versorgt. Die Mittagsmahlzeiten waren gut ausgew\u00e4hlt. Der anschlie\u00dfende Badeurlaub an der Pazifikk\u00fcste bot einen perfekten Ausklang der Reise. Wir haben durch diese Reise einen sehr guten Eindruck \u00fcber Land und Leute bekommen und einen spannenden, erholsamen und unvergessenen Urlaub erleben d\u00fcrfen. Unser Tipp - sehr zu empfehlen. ","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1269\/_img\/20170420230752_3c006ba74ff9893f9e472b983d99c6e6\/Orchidee.jpg","title":"Rundreise Costa Rica","country":"Costa Rica","region":"Costa Rica"}],"startLongitude":-83.753428,"startLatitude":9.748917,"zoom":7}