Selamat Datang - Welcome Bali

Bali, Indonesien · April 2015

Gastfreundschaft wird hier ganz groß geschrieben, egal wohin man kommt. Immer wird man mit einem strahlenden Lächeln empfangen. Gestartet haben wir unsere Tour in Nusa Dua, einem kleinen verschlafenen Badeort mit schönen Hotelanlagen zum Entspannen und Verweilen. Weiter im Landesinneren, Richtung Ubud, erlebt man noch das unberührte und ursprüngliche Bali. Grasgrüne Reisfelder wohin das Auge reicht. Hier fließt auch der Ayung River: ein idealer Ausgangspunkt für eine abenteuerliche Wildwasser-Rafting-Tour. Diese führt durch eine bezaubernde, tropische Landschaft entlang des Flusses mit einem einmaligen Szenario aus Fauna und Flora. Am besten stoppt man seine Tour am Royal Pita Maha Hotel, einer anderen Welt voll Ruhe und Entspannung. Unsere Reise führte uns weiter Richtung Norden, vorbei an den Elefantenhöhlen Goa Gajah und dem Pura Tirta Empul, wo kunstvoll angelegte Wasserbecken mit kristallklarem und heiligem Quellwasser gefüllt werden. Auch ein Zwischenstopp im Dorf Kintamani, das sich am Kraterrand des Vulkans Penulisan befindet, sollte man unbedingt einplanen. Vom Rande des Riesesenkraters aus bietet sich ein fantastischer Blick auf den in 2.200 m Höhe gelegenen, aktiven Vulkan Baur. Hier genießt man einen spektakulären Panoramablick! Ein weiteres Highlight der Reise war der berühmte, hinduistische Meerestempel Tanah-Lot.

original_96030006
original_96050028
original_96030019
original_96030001

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro

sonnenklar.TV Reisebüro

Lindenplatz 8,77652 Offenburg

Tel.: 0781 33086

Mo:10:00–16:00

Di:10:00–16:00

Mi:10:00–16:00

Do:10:00–16:00

Fr:10:00–16:00

Sa:10:00–14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":115.188916,"latitude":-8.4095178,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Gastfreundschaft wird hier ganz gro\u00df geschrieben, egal wohin man kommt. Immer wird man mit einem strahlenden L\u00e4cheln empfangen. Gestartet haben wir unsere Tour in Nusa Dua, einem kleinen verschlafenen Badeort mit sch\u00f6nen Hotelanlagen zum Entspannen und Verweilen. Weiter im Landesinneren, Richtung Ubud, erlebt man noch das unber\u00fchrte und urspr\u00fcngliche Bali. Grasgr\u00fcne Reisfelder wohin das Auge reicht. Hier flie\u00dft auch der Ayung River: ein idealer Ausgangspunkt f\u00fcr eine abenteuerliche Wildwasser-Rafting-Tour. Diese f\u00fchrt durch eine bezaubernde, tropische Landschaft entlang des Flusses mit einem einmaligen Szenario aus Fauna und Flora. Am besten stoppt man seine Tour am Royal Pita Maha Hotel, einer anderen Welt voll Ruhe und Entspannung. Unsere Reise f\u00fchrte uns weiter Richtung Norden, vorbei an den Elefantenh\u00f6hlen Goa Gajah und dem Pura Tirta Empul, wo kunstvoll angelegte Wasserbecken mit kristallklarem und heiligem Quellwasser gef\u00fcllt werden. Auch ein Zwischenstopp im Dorf Kintamani, das sich am Kraterrand des Vulkans Penulisan befindet, sollte man unbedingt einplanen. Vom Rande des Riesesenkraters aus bietet sich ein fantastischer Blick auf den in 2.200 m H\u00f6he gelegenen, aktiven Vulkan Baur. Hier genie\u00dft man einen spektakul\u00e4ren Panoramablick! Ein weiteres Highlight der Reise war der ber\u00fchmte, hinduistische Meerestempel Tanah-Lot.\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/123\/_img\/20160722131654_29ce1d71272387e5c6f97ee7ceeed1f9\/96030030.JPG","title":"Selamat Datang - Welcome Bali","country":"Indonesien","region":"Bali"}],"startLongitude":115.188916,"startLatitude":-8.4095178,"zoom":3}