Sportmöglichkeiten in Limone

karlheinz-putz
blurred-common-room

Limone sul Garda, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien

Sportmöglichkeiten in Limone
Limone bietet für ganz unterschiedliche Geschmäcker passende Sportmöglichkeiten. So gibt es für die Wasserratten am Gardasee einen eigenen öffentlich zugänglichen Strandabschnitt, den man per Auto sehr gut erreichen kann und dessen Infrastruktur mit Kiosken, freien Toiletten und einem riesigen Parkhaus in unmittelbarer Nähe super ausgebaut ist. Man braucht in Limone also nicht unbedingt in einem Hotel mit direktem Zugang zum Gardasee zu übernachten, da dieser Strand sogar einladender wirkte, als mancher hoteleigene Strandabschnitt, den ich gesehen habe.
Ist man gegenüber dem Kiesstrand unempfindlich, hat man durch die schattenspendenen Bäume hier sogar ein recht gemütliches Fleckchen. Ist man etwas schmerzempfindlicher und hat ansonsten noch keine Badeschuhe dabei, wird man in jedem Fall in einem der vielen Kioske fündig. Auf dem Bild lässt sich sehr schön das Panaroma erkennen, das man auf die Bucht von Limone und den gegenüberliegenden Bergzug hat. Falls einem beim bloßen Schwimmen und Rumplantschen zu langweilig werden sollte, hat man hier noch die Gelegenheit Tretboote, sogar mit integrierter Rutsche auszuleihen.
Wem Schwimmen und Tretbootfahren zu lasch sind, der kommt als Windsurfer in Limone voll auf seine Kosten. Wer als Surfprofi nicht unbedingt in Torbole, dem Surfmekka am Gardasee sein Quartier haben will, der wird mit Limone und seinen Hotels mit direktem Seezugang schon sicherlich sehr zufrieden sein können. Neben den Surfprofis können auch Surfanfänger in den Surfschulen Limones das Windsurfen lernen.
Wer den Gardasee lieber aus der Entfernung sieht, als sich darin zu tummeln, der kann ihn beim Spazierengehen, Wandern oder Mountainbiken als herrliche Kulisse von oben bestaunen. Die teilweise steilen Hänge von Limone setzen nicht nur eine gute Kondition voraus, sondern lassen diese sicher auch weiter gut trainieren.
Wers dagegen noch gemütlicher haben mag, der kann sich beim Angeln entspannen. Ich selbst bin zwar kein Angler und kenne mich auch nicht aus, habe aber in Limone am Hafen mehrere Angler mit zufriedener Mine beobachten können.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro

karlheinz-putz
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro

Stadtmuehlweg 4,92637 Weiden

Tel.: 0961 470 54 96
Fax: 0961 470 54 98

Mo:09:30–19:00

Di:09:30–19:00

Mi:09:30–19:00

Do:09:30–19:00

Fr:09:30–19:00

Sa:09:30–16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":10.7914495,"latitude":45.8084611,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"Sportm\u00f6glichkeiten in Limone\r\nLimone bietet f\u00fcr ganz unterschiedliche Geschm\u00e4cker passende Sportm\u00f6glichkeiten. So gibt es f\u00fcr die Wasserratten am Gardasee einen eigenen \u00f6ffentlich zug\u00e4nglichen Strandabschnitt, den man per Auto sehr gut erreichen kann und dessen Infrastruktur mit Kiosken, freien Toiletten und einem riesigen Parkhaus in unmittelbarer N\u00e4he super ausgebaut ist. Man braucht in Limone also nicht unbedingt in einem Hotel mit direktem Zugang zum Gardasee zu \u00fcbernachten, da dieser Strand sogar einladender wirkte, als mancher hoteleigene Strandabschnitt, den ich gesehen habe.\r\nIst man gegen\u00fcber dem Kiesstrand unempfindlich, hat man durch die schattenspendenen B\u00e4ume hier sogar ein recht gem\u00fctliches Fleckchen. Ist man etwas schmerzempfindlicher und hat ansonsten noch keine Badeschuhe dabei, wird man in jedem Fall in einem der vielen Kioske f\u00fcndig. Auf dem Bild l\u00e4sst sich sehr sch\u00f6n das Panaroma erkennen, das man auf die Bucht von Limone und den gegen\u00fcberliegenden Bergzug hat. Falls einem beim blo\u00dfen Schwimmen und Rumplantschen zu langweilig werden sollte, hat man hier noch die Gelegenheit Tretboote, sogar mit integrierter Rutsche auszuleihen.\r\nWem Schwimmen und Tretbootfahren zu lasch sind, der kommt als Windsurfer in Limone voll auf seine Kosten. Wer als Surfprofi nicht unbedingt in Torbole, dem Surfmekka am Gardasee sein Quartier haben will, der wird mit Limone und seinen Hotels mit direktem Seezugang schon sicherlich sehr zufrieden sein k\u00f6nnen. Neben den Surfprofis k\u00f6nnen auch Surfanf\u00e4nger in den Surfschulen Limones das Windsurfen lernen.\r\nWer den Gardasee lieber aus der Entfernung sieht, als sich darin zu tummeln, der kann ihn beim Spazierengehen, Wandern oder Mountainbiken als herrliche Kulisse von oben bestaunen. Die teilweise steilen H\u00e4nge von Limone setzen nicht nur eine gute Kondition voraus, sondern lassen diese sicher auch weiter gut trainieren.\r\nWers dagegen noch gem\u00fctlicher haben mag, der kann sich beim Angeln entspannen. Ich selbst bin zwar kein Angler und kenne mich auch nicht aus, habe aber in Limone am Hafen mehrere Angler mit zufriedener Mine beobachten k\u00f6nnen.\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/424\/_img\/20170731161615_142061630c5b15d0458e9ed28a8a0112\/limone.JPG","title":"Sportm\u00f6glichkeiten in Limone","country":"Italien","region":"Oberitalienische Seen & Gardasee"}],"startLongitude":10.7914495,"startLatitude":45.8084611,"zoom":4}