Sri Lankas Süden - Safari,Regenwald und Edelsteine

sabinekuemmel
blurred-common-room

Colombo, Sri Lanka · September 2010

Mit einer durchschnittlichen Flugdauer von 10 Stunden ab Deutschland nach Colombo/ Sri Lanka fliegt man bequem mit Sri Lankan, der nationalen Fluggesellschaft des Landes. In Sri Lanka herrscht Linksverkehr. Dieser wird in Colombo durch Polizisten geregelt. Außerhalb regelt sich der Verkehr durch Hupen,individuelle Fahrweise und freilaufender Tiere. Ein Mietwagen ist daher nicht empfohlen. Die durchschnittlichen Temperaturen sind ganzjährig um die 30 Grad C Luft, jedoch im Bergland bis auf 10 Grad C fallend und 27 Grad C Wasser. Das Wetter ist geprägt von den Monsumwinden. Meerbader sollten in den Monaten November bis Februar die Westküste, Mai bis Oktober die Ostküste besuchen. Die 3 Religionen: Buddhismus, Hinduismus und Christentum prägen das Land. Die Küche Sri Lankas gehört zu den "schärfsten" Asiens. Beliebte Mitbringsel sind Schmuck, Tücher, Batikstoffe, Gewürze und Tee.

original_IMG_2182
original_IMG_2311
original_IMG_2313
original_IMG_2628
original_IMG_2246
original_IMG_2247
original_IMG_2182
original_IMG_2311
original_IMG_2313
original_IMG_2628
original_IMG_2246
original_IMG_2247

Sri Lankas Süden - die Nationalparks und Schildkrötenfarmen

Der Bundala NP liegt 250 km südlich von Colombo, nahe Hambantota. Hier findet man trockenes Buschland, Brackwasserlagunen, Salzpfannen. Bevorzugtes Safari-Ziel: Wattvogelarten (20.000), Rotwild, Krokodile
Der Yala NP im Südosten der Insel mit einer Fläche von 1572 qkm ist geprägt durch Savannenlandschaft mit Lagunen und Sumpfgebieten. Die äußere Grenze bilden die Monsumwälder. Hier trifft man auf über 30 Säugetier- und 130 Vogelarten, ca. 30 Leoparden, Elefanten, Lippbären, Hirsche und Büffel. Der Udawalawe NP wurde 1972 auf einer Fläche von 34 qkm eröffnet. Mehr als 500 Elefanten, 3 Hirscharten, Wildschweine, Büffel und unzählige Vogelarten.Schildkrötenfarmen sind privat geführt. Man ist daher auf Spenden angewiesen. Ohne staatliche Zuschüsse versucht man die Artenerhaltung. Kranke Tiere werden jedoch zum Schutz nicht mehr ins Meer zurück gesetzt und bleiben ein Leben lang in Pflege.

original_IMG_2249
original_IMG_2263
original_IMG_2256
original_IMG_2371
original_IMG_2378
original_IMG_2391
original_IMG_2406
original_IMG_2423
original_IMG_2464
original_IMG_2467
original_IMG_2483
original_IMG_2544
original_IMG_2509
original_IMG_2558
original_IMG_2249
original_IMG_2263
original_IMG_2256
original_IMG_2371
original_IMG_2378
original_IMG_2391
original_IMG_2406
original_IMG_2423
original_IMG_2464
original_IMG_2467
original_IMG_2483
original_IMG_2544
original_IMG_2509
original_IMG_2558

Regenwald und Ratnapura

Der Sinharaja Regenwald ist der einzige Regenwald Sri Lankas auf einer Fläche von über 11.000 ha.. Seit 1989 steht er unter Naturschutz. Über eine Registrierung wird jeder Teilnehmer einer Regenwaldtour erfasst. Entlang von Farnen und fleischfressenden Pflanzen mußte man jedoch auch auf die am Boden vorkommenden Blutegel achten. Mit festem Schuhwerk, den Kniestrümpfen über die Hosen und einer Einreibung mit Ayurvedischen Balsam kein Problem. Ratnapura, 101 km südlich von Colombo, ist die Stadt der Edelsteine, die in den Minen von Hand abgebaut werden. Ein400karätiger blauer Saphir aus Sri Lanka schmückt sogar die britische Krone.

original_IMG_2594
original_IMG_2601
original_IMG_2614
original_IMG_2616
original_IMG_2622
original_IMG_2633
original_IMG_2635
original_IMG_2583
original_IMG_2594
original_IMG_2601
original_IMG_2614
original_IMG_2616
original_IMG_2622
original_IMG_2633
original_IMG_2635
original_IMG_2583

Es ist durchaus lohnenswert, das andere nicht so bekannte Sri Lanka kennenzulernen. Naturerlebnisse stehen hier im Vordergrund. Aber auch der Besuch einer Tempelanlagen durfte natürlich nicht fehlen. Spät am Abend wurden die bunt beleuchteten Tempel zahlreich besucht und mit Essensgeschenken geehrt.

original_IMG_2515
original_IMG_2513
original_IMG_2515
original_IMG_2513

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig Löwencenter

sabinekuemmel
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Leipzig Löwencenter

Miltitzer Str. 13,04178 Leipzig

Tel.: 0341/22564522
Fax: 0341/94036457

Mo:11:00–18:00

Di:11:00–18:00

Mi:11:00–18:00

Do:11:00–18:00

Fr:11:00–18:00

Sa:10:00–14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":79.861243,"latitude":6.9270786,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Mit einer durchschnittlichen Flugdauer von 10 Stunden ab Deutschland nach Colombo\/ Sri Lanka fliegt man bequem mit Sri Lankan, der nationalen Fluggesellschaft des Landes. In Sri Lanka herrscht Linksverkehr. Dieser wird in Colombo durch Polizisten geregelt. Au\u00dferhalb regelt sich der Verkehr durch Hupen,individuelle Fahrweise und freilaufender Tiere. Ein Mietwagen ist daher nicht empfohlen. Die durchschnittlichen Temperaturen sind ganzj\u00e4hrig um die 30 Grad C Luft, jedoch im Bergland bis auf 10 Grad C fallend und 27 Grad C Wasser. Das Wetter ist gepr\u00e4gt von den Monsumwinden. Meerbader sollten in den Monaten November bis Februar die Westk\u00fcste, Mai bis Oktober die Ostk\u00fcste besuchen. Die 3 Religionen: Buddhismus, Hinduismus und Christentum pr\u00e4gen das Land. Die K\u00fcche Sri Lankas geh\u00f6rt zu den \"sch\u00e4rfsten\" Asiens. Beliebte Mitbringsel sind Schmuck, T\u00fccher, Batikstoffe, Gew\u00fcrze und Tee. ","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1207\/_img\/20160331165629_ea9c2624d8730c482b697c5b12154018\/Sri-Lankas-Sueden.JPG","title":"Sri Lankas S\u00fcden - Safari,Regenwald und Edelsteine","country":"Sri Lanka","region":"Sri Lanka"}],"startLongitude":79.861243,"startLatitude":6.9270786,"zoom":7}