Taman Negara Nationalpark

eva
blurred-common-room

Taman Negara-Nationalpark, Pahang, Malaysia

Der Urlaub in Malaysia hat viele Facetten. Einer der Highlights waren die Tage in der Wildnis - Taman Negara Nationalpark. Der Nationalpark ist einer der ursprünglichsten Wälder im südostasiatischen Raum. Es werden verschiedene Touren angeboten. Da die Wege gut beschildert sind und auf einigen Strecken Holzstege installiert sind, kann man gut auf eigene Faust los legen. Bei Ausflügen, die tiefer in den Park hinein gehen, läufst du direkt auf dem Waldboden, hier ist eine geführte Tour von Vorteil. Wir einschieden uns den Canopy Walk zu wagen. Dabei handelt es sich um ein stabiles Hängebrückensystem, bis zu sechzig Meter über dem Boden, von dem wir eine ganz andere Sicht auf den umliegenden Wald haben. Schwindelfrei sollte man aber sein. Große Tiere sehen wir leider nicht, dafür aber viele Vögel, Affen und Insekten. Am nächsten Tag machen wir eine wilde Kanutour auf den Stromschnellen des Sungai Tembeling und besuchen die Ureinwohner Orang Asli. Die Ureinwohner leben in einem Dorf entlang des Flusses. Am meisten beeindruckt uns deren Leben in Mitten der Natur ohne fließendes Wasser und Elektrizität. Es waren 3 wunderschöne Tage abseits der Zivilisation.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Dietfurt

eva
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Dietfurt

Bahnhofstraße 39,92345 Dietfurt

Tel.: 08464-6017553
Fax: 08464-6017554

Mo:09:00–13:00 & 14:00–18:00

Di:09:00–13:00 & 14:00–18:00

Mi:09:00–13:00

Do:09:00–13:00 & 14:00–18:00

Fr:09:00–13:00 & 14:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":102.4040238,"latitude":4.3806244,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"Der Urlaub in Malaysia hat viele Facetten. Einer der Highlights waren die Tage in der Wildnis - Taman Negara Nationalpark. Der Nationalpark ist einer der urspr\u00fcnglichsten W\u00e4lder im s\u00fcdostasiatischen Raum. Es werden verschiedene Touren angeboten. Da die Wege gut beschildert sind und auf einigen Strecken Holzstege installiert sind, kann man gut auf eigene Faust los legen. Bei Ausfl\u00fcgen, die tiefer in den Park hinein gehen, l\u00e4ufst du direkt auf dem Waldboden, hier ist eine gef\u00fchrte Tour von Vorteil. Wir einschieden uns den Canopy Walk zu wagen. Dabei handelt es sich um ein stabiles H\u00e4ngebr\u00fcckensystem, bis zu sechzig Meter \u00fcber dem Boden, von dem wir eine ganz andere Sicht auf den umliegenden Wald haben. Schwindelfrei sollte man aber sein. Gro\u00dfe Tiere sehen wir leider nicht, daf\u00fcr aber viele V\u00f6gel, Affen und Insekten. Am n\u00e4chsten Tag machen wir eine wilde Kanutour auf den Stromschnellen des Sungai Tembeling und besuchen die Ureinwohner Orang Asli. Die Ureinwohner leben in einem Dorf entlang des Flusses. Am meisten beeindruckt uns deren Leben in Mitten der Natur ohne flie\u00dfendes Wasser und Elektrizit\u00e4t. Es waren 3 wundersch\u00f6ne Tage abseits der Zivilisation. ","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1257\/_img\/20160703124202_23c86e1456e7d6779501b9964a288163\/dsc04652.JPG","title":"Taman Negara Nationalpark ","country":"Malaysia","region":"Pahang"}],"startLongitude":102.4040238,"startLatitude":4.3806244,"zoom":6}