Taucherparadies in den Tropen....Malediven

Malediven · Februar 2015

Einzigartiges Urlaubsparadies mit Robinson-Feeling. Genießen Sie Ihren Urlaub in einem der vielseitigen Resorts auf den Malediven. Ob Ruhesuchende, Wellnessliebhaber, Gourmets auf der Suche nach kulinarischen Genüssen oder tauchbegeisterte Unterwasserfans-Hier findet jeder seinen persönlichen Traumurlaub!
Konstant heißes, tropisches Klima, auch nachts selten unter 25 °C. Ganzjährig nur geringe
Temperaturschwankungen und hohe Luftfeuchtigkeit.
Deutsche, österreichische und schweizer Staatsangehörige benötigen einen Reisepass bzw. Kinderreisepass, der nach Abreise noch 6 Monate gültig sein muss. Bei Einreise erhalten Sie ein Touristenvisum, das 30 Tage gültig ist. Eine Verlängerung ist vor Ort gegen Gebühr möglich.
Die Malediven sind ein Inselreich und es gibt keinen Straßenverkehr auf den Inseln. Der Transport auf die Inseln wird von den einzelnen Resorts mit Inlandsflugzeugen, Schnellboten und/oder Wasserflugzeugen organisiert. Welches Transportmittel benutzt wird, entnehmen Sie unserer Ausschreibung unter der Preistabelle. Bitte beachten Sie, dass Zwischentransfers bei Buchung unterschiedlicher Hotels immer über die Flughafeninsel Male erfolgen.
All Inclusive: In den All-Inclusive-Hotels ist in der Regel ein Plastik-Armbändchen zum Erhalt der Leistungen zu tragen. Die Getränke werden glasweise ausgeschenkt.
Einfuhrbeschränkungen: Die Einfuhr von Alkohol und jeglichen DVD’s ist verboten.
Fotografieren: Wir empfehlen Ihnen Filmmaterial und Speicherkarten für Ihre Foto-/Filmkamera von zu Hause mitzunehmen, da es auf den Malediven häufig wesentlich teurer ist. Bitte denken Sie daran: Es ist unhöflich, Menschen ohne deren Erlaubnis zu fotografieren. Das Fotografieren militärischer Anlagen ist nicht erlaubt.
Umweltsteuer: Ist in unseren Preisen jeweils eingeschlossen. Für Kinder unter zwei Jahren muss in allen Resorts die staatliche Umweltsteuer von ca. 6 US-Dollar pro Tag direkt an das Hotel entrichtet werden.
Liegen und Sonnenschirme: Liegen sind in allen Resorts auf den Malediven inklusive und Sonnenschirme/-Dächer ebenso nach Verfügbarkeit.
Nebenkosten: Bitte beachten Sie, dass die Nebenkosten in den Inselresorts vergleichsweise hoch sind, da viele Güter importiert werden müssen.
Sport: Achten Sie bitte darauf, dass einige Sportarten Fortgeschrittenen vorbehalten sein können.
Trinkgeld: In den Hotels freut man sich über ein Trinkgeld, deshalb empfehlen wir Ihnen die Mitnahme kleiner Scheine. Unser Tipp: Für die Reinigung am Anfang ca. 5-8 Euro für die Bedienung gesamt ca. 10 Euro.
Sonstiges: Beim Abendessen in den Hotelrestaurants wird um angemessene Kleidung gebeten. Lange Hosen und Schuhe sind nicht notwendig.
und gliedert sich somit in zwei Regionen – das Nord-Male-Atoll und das Süd-Male-Atoll. Im südlichen Teil des Nord-Male-Atolls befindet sich die Insel Male mit der gleichnamigen Hauptstadt. Der Flughafen befindet sich ca. 1 km von Male entfernt auf der Insel
Hulhule. Das Atoll ist für seine phantastischen Tauchgebiete bekannt.
Tauchplätze (Male-Atoll): Victoria Wrack, Lion’s Head, Girifushi Thila.
Atoll gliedert sich in einen nördlichen und einen südlichen Teil. Es bietet seinen Gästen viele bekannte Tauchgebiete, einen hohen Komfort und malerische Strände.
Tauchplätze (Ari-Atoll): Ukulhas Thila (Mantapoint), Maaya Thila, Kuda Rah Thila.
Transferdauer: ca. 1,5-2,5 Stunden per Schnellboot oder ca. 20-40 Minuten per Wasserflugzeug oder Inlandsflug.
Hoteltipp: Vakarufalhi Island Resort****
Die beiden Atolle Raa Atoll und Baa Atoll werden durch den Moresby-Kanal getrennt und gehören zu den nördlichen Atollen des Malediven-Archipels. Sie liegen nordwestlich von Male. Die meisten Inseln verfügen über eine dichte und natürliche Vegetation und unberührte Tauchgründe. Der Tourismus steckt hier noch in den Kinderschuhen. Im Raa-Atoll befindet sich bis
heute nur eine Touristeninsel. Die Inseln im Baa-Atoll wurden erst vor ein paar Jahren touristisch erschlossen.
Tauchplätze (Baa-Atoll): Hanifaru, Donfanthila
Transferdauer: ca. 35-45 Minuten per Wasserflugzeug.
Hoteltipp: Reethi Beach Resort****
Die Atolle Nilandhe-, Felidhu-, Meemu und Addu-Atoll befinden sich nördlich des Male-Atolls. Sie gehören zu den touristischen Newcomern der Malediven und bieten nahezu unberührte Natur und ein perfektes Urlaubsfeeling. Vor allem im Noonu-Atoll gibt es eine sehr schöne Unterwasserwelt.
Tauchplätze (Lhaviyani-Atoll, Noonu-Atoll): Kuredu Express, Orimas Thila
Transferdauer: ca. 40-50 Minuten per Wasserflugzeug.
Hoteltipp: Kuredu Island Resort & Spa****

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro

sonnenklar.TV Reisebüro

Stadtmuehlweg 4,92637 Weiden

Tel.: 0961 470 54 96
Fax: 0961 470 54 98

Mo:09:30–19:00

Di:09:30–19:00

Mi:09:30–19:00

Do:09:30–19:00

Fr:09:30–19:00

Sa:09:30–16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":73.536101,"latitude":1.9772276,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Einzigartiges Urlaubsparadies mit Robinson-Feeling. Genie\u00dfen Sie Ihren Urlaub in einem der vielseitigen Resorts auf den Malediven. Ob Ruhesuchende, Wellnessliebhaber, Gourmets auf der Suche nach kulinarischen Gen\u00fcssen oder tauchbegeisterte Unterwasserfans-Hier findet jeder seinen pers\u00f6nlichen Traumurlaub!\r\nKonstant hei\u00dfes, tropisches Klima, auch nachts selten unter 25 \u00b0C. Ganzj\u00e4hrig nur geringe\r\nTemperaturschwankungen und hohe Luftfeuchtigkeit.\r\nDeutsche, \u00f6sterreichische und schweizer Staatsangeh\u00f6rige ben\u00f6tigen einen Reisepass bzw. Kinderreisepass, der nach Abreise noch 6 Monate g\u00fcltig sein muss. Bei Einreise erhalten Sie ein Touristenvisum, das 30 Tage g\u00fcltig ist. Eine Verl\u00e4ngerung ist vor Ort gegen Geb\u00fchr m\u00f6glich.\r\nDie Malediven sind ein Inselreich und es gibt keinen Stra\u00dfenverkehr auf den Inseln. Der Transport auf die Inseln wird von den einzelnen Resorts mit Inlandsflugzeugen, Schnellboten und\/oder Wasserflugzeugen organisiert. Welches Transportmittel benutzt wird, entnehmen Sie unserer Ausschreibung unter der Preistabelle. Bitte beachten Sie, dass Zwischentransfers bei Buchung unterschiedlicher Hotels immer \u00fcber die Flughafeninsel Male erfolgen.\r\nAll Inclusive: In den All-Inclusive-Hotels ist in der Regel ein Plastik-Armb\u00e4ndchen zum Erhalt der Leistungen zu tragen. Die Getr\u00e4nke werden glasweise ausgeschenkt.\r\nEinfuhrbeschr\u00e4nkungen: Die Einfuhr von Alkohol und jeglichen DVD\u2019s ist verboten.\r\nFotografieren: Wir empfehlen Ihnen Filmmaterial und Speicherkarten f\u00fcr Ihre Foto-\/Filmkamera von zu Hause mitzunehmen, da es auf den Malediven h\u00e4ufig wesentlich teurer ist. Bitte denken Sie daran: Es ist unh\u00f6flich, Menschen ohne deren Erlaubnis zu fotografieren. Das Fotografieren milit\u00e4rischer Anlagen ist nicht erlaubt.\r\nUmweltsteuer: Ist in unseren Preisen jeweils eingeschlossen. F\u00fcr Kinder unter zwei Jahren muss in allen Resorts die staatliche Umweltsteuer von ca. 6 US-Dollar pro Tag direkt an das Hotel entrichtet werden.\r\nLiegen und Sonnenschirme: Liegen sind in allen Resorts auf den Malediven inklusive und Sonnenschirme\/-D\u00e4cher ebenso nach Verf\u00fcgbarkeit.\r\nNebenkosten: Bitte beachten Sie, dass die Nebenkosten in den Inselresorts vergleichsweise hoch sind, da viele G\u00fcter importiert werden m\u00fcssen.\r\nSport: Achten Sie bitte darauf, dass einige Sportarten Fortgeschrittenen vorbehalten sein k\u00f6nnen.\r\nTrinkgeld: In den Hotels freut man sich \u00fcber ein Trinkgeld, deshalb empfehlen wir Ihnen die Mitnahme kleiner Scheine. Unser Tipp: F\u00fcr die Reinigung am Anfang ca. 5-8 Euro f\u00fcr die Bedienung gesamt ca. 10 Euro.\r\nSonstiges: Beim Abendessen in den Hotelrestaurants wird um angemessene Kleidung gebeten. Lange Hosen und Schuhe sind nicht notwendig.\r\nund gliedert sich somit in zwei Regionen \u2013 das Nord-Male-Atoll und das S\u00fcd-Male-Atoll. Im s\u00fcdlichen Teil des Nord-Male-Atolls befindet sich die Insel Male mit der gleichnamigen Hauptstadt. Der Flughafen befindet sich ca. 1 km von Male entfernt auf der Insel\r\nHulhule. Das Atoll ist f\u00fcr seine phantastischen Tauchgebiete bekannt.\r\nTauchpl\u00e4tze (Male-Atoll): Victoria Wrack, Lion\u2019s Head, Girifushi Thila.\r\nAtoll gliedert sich in einen n\u00f6rdlichen und einen s\u00fcdlichen Teil. Es bietet seinen G\u00e4sten viele bekannte Tauchgebiete, einen hohen Komfort und malerische Str\u00e4nde.\r\nTauchpl\u00e4tze (Ari-Atoll): Ukulhas Thila (Mantapoint), Maaya Thila, Kuda Rah Thila.\r\nTransferdauer: ca. 1,5-2,5 Stunden per Schnellboot oder ca. 20-40 Minuten per Wasserflugzeug oder Inlandsflug.\r\nHoteltipp: Vakarufalhi Island Resort****\r\nDie beiden Atolle Raa Atoll und Baa Atoll werden durch den Moresby-Kanal getrennt und geh\u00f6ren zu den n\u00f6rdlichen Atollen des Malediven-Archipels. Sie liegen nordwestlich von Male. Die meisten Inseln verf\u00fcgen \u00fcber eine dichte und nat\u00fcrliche Vegetation und unber\u00fchrte Tauchgr\u00fcnde. Der Tourismus steckt hier noch in den Kinderschuhen. Im Raa-Atoll befindet sich bis\r\nheute nur eine Touristeninsel. Die Inseln im Baa-Atoll wurden erst vor ein paar Jahren touristisch erschlossen.\r\nTauchpl\u00e4tze (Baa-Atoll): Hanifaru, Donfanthila\r\nTransferdauer: ca. 35-45 Minuten per Wasserflugzeug.\r\nHoteltipp: Reethi Beach Resort****\r\nDie Atolle Nilandhe-, Felidhu-, Meemu und Addu-Atoll befinden sich n\u00f6rdlich des Male-Atolls. Sie geh\u00f6ren zu den touristischen Newcomern der Malediven und bieten nahezu unber\u00fchrte Natur und ein perfektes Urlaubsfeeling. Vor allem im Noonu-Atoll gibt es eine sehr sch\u00f6ne Unterwasserwelt.\r\nTauchpl\u00e4tze (Lhaviyani-Atoll, Noonu-Atoll): Kuredu Express, Orimas Thila\r\nTransferdauer: ca. 40-50 Minuten per Wasserflugzeug.\r\nHoteltipp: Kuredu Island Resort & Spa****\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/424\/_img\/20170429155237_7c6ec11f94fb22868c0538f5f2311816\/malediven.jpg","title":"Taucherparadies in den Tropen....Malediven","country":"Malediven","region":"Malediven"}],"startLongitude":73.536101,"startLatitude":1.9772276,"zoom":5}