Wellness und Erlebnisurlaub in Radebeul
katja-kaufmann

Wellness und Erlebnisurlaub in Radebeul

Zurück

Radebeul, Sachsen, Deutschland · Mai 2016

Ein Kurzurlaub in Radebeul im Radisson Blu Parkhotel gelingt immer!
Das Hotel ist wunderschön gelegen an den Weinbergen von Radebeul. Die Aussicht ist traumhaft, die Gartenanlage des Hotels lädt zum Verweilen und Entspannen ein und der stilvolle Wellnessbereich rundet den Kurzurlaub in Radebeul ab.
Mein Wellness-Urlaub im Radisson Radebeul:
Zu Weihnachten bekam mein Mann von mir diesen kleinen Kurzurlaub geschenkt. Ich dachte mir, da haben wir beide mal was davon:-)
Im Mai sind wir für ein langes Wochenende dann vor die Tore Dresdens gereist und haben ein sehr schönes Wochenende erlebt.
Angereist im Hotel, sind wir umgehend in die Wellness Landschaft und haben es uns in der Sauna und im Badebereich gutgehen lassen. Das Hotel ist sehr kulant in der Anreiseregelung. Wir konnten Freitag morgen anreisen, das Gepäck abstellen und gleich in den Wellnessbereich einchecken. Bademantel und Handtücher stehen kostenfrei für Hotelgäste zur Verfügung.
Am Abend sind wir mit dem Taxi in das Schloß Wackerbarth gefahren und haben schick zu Abend gegessen.
Sehr zu empfehlen im Schloß Wackerbarth ist eine Sekt-Führung im Schloß Wackerbarth. Die sollte vorher angemeldet werden.
Am nächsten Tag sind wir aktiv in den Tag gestartet. Nach morgendlichen Schwimmen und ausgiebigen Frühstück wanderten wir die Spitzhaus Treppe hinauf. Der Ausblick von oben ist gigantisch. Weiter ging es durch die Weinberge entlang gut ausgewiesener Wanderwege.
Für den Nachmittag hatten wir uns Wellnessbehandlungen bestellt und konnten so entspannt den Tag im Wellness ausklingen lassen. Ein kleines Candle Light Dinner im Hotel machte diesen Tag perfekt.
Unser letzter Urlaubstag führte uns nochmal nach Dresden. Mit dem Auto ist man in kurzer Zeit in der Stadt.
Wir haben uns die Frauenkirche nun endlich mal angesehen und waren noch zu Mittagessen im Pulverturm.

Es muss nicht immer in die Ferne gehen, denn das Gute liegt so nah :-)
Radebeul erreichen wir in ca. 30-40 Minuten mit dem Auto. Für eine kurze Auszeit zu zweit kann ich dieses Ziel wärmstens empfehlen.

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":13.6493707,"latitude":51.1115648,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"Ein Kurzurlaub in Radebeul im Radisson Blu Parkhotel gelingt immer! \r\nDas Hotel ist wundersch\u00f6n gelegen an den Weinbergen von Radebeul. Die Aussicht ist traumhaft, die Gartenanlage des Hotels l\u00e4dt zum Verweilen und Entspannen ein und der stilvolle Wellnessbereich rundet den Kurzurlaub in Radebeul ab.\r\nMein Wellness-Urlaub im Radisson Radebeul:\r\nZu Weihnachten bekam mein Mann von mir diesen kleinen Kurzurlaub geschenkt. Ich dachte mir, da haben wir beide mal was davon:-)\r\nIm Mai sind wir f\u00fcr ein langes Wochenende dann vor die Tore Dresdens gereist und haben ein sehr sch\u00f6nes Wochenende erlebt. \r\nAngereist im Hotel, sind wir umgehend in die Wellness Landschaft und haben es uns in der Sauna und im Badebereich gutgehen lassen. Das Hotel ist sehr kulant in der Anreiseregelung. Wir konnten Freitag morgen anreisen, das Gep\u00e4ck abstellen und gleich in den Wellnessbereich einchecken. Bademantel und Handt\u00fccher stehen kostenfrei f\u00fcr Hotelg\u00e4ste zur Verf\u00fcgung.\r\nAm Abend sind wir mit dem Taxi in das Schlo\u00df Wackerbarth gefahren und haben schick zu Abend gegessen. \r\nSehr zu empfehlen im Schlo\u00df Wackerbarth ist eine Sekt-F\u00fchrung im Schlo\u00df Wackerbarth. Die sollte vorher angemeldet werden.\r\nAm n\u00e4chsten Tag sind wir aktiv in den Tag gestartet. Nach morgendlichen Schwimmen und ausgiebigen Fr\u00fchst\u00fcck wanderten wir die Spitzhaus Treppe hinauf. Der Ausblick von oben ist gigantisch. Weiter ging es durch die Weinberge entlang gut ausgewiesener Wanderwege.\r\nF\u00fcr den Nachmittag hatten wir uns Wellnessbehandlungen bestellt und konnten so entspannt den Tag im Wellness ausklingen lassen. Ein kleines Candle Light Dinner im Hotel machte diesen Tag perfekt.\r\nUnser letzter Urlaubstag f\u00fchrte uns nochmal nach Dresden. Mit dem Auto ist man in kurzer Zeit in der Stadt. \r\nWir haben uns die Frauenkirche nun endlich mal angesehen und waren noch zu Mittagessen im Pulverturm.\r\n\r\nEs muss nicht immer in die Ferne gehen, denn das Gute liegt so nah :-) \r\nRadebeul erreichen wir in ca. 30-40 Minuten mit dem Auto. F\u00fcr eine kurze Auszeit zu zweit kann ich dieses Ziel w\u00e4rmstens empfehlen.","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/1260\/_img\/20160818114826_4f2f2b9d54ddce9acc2652d8b75ce122\/Spitzhaustreppe.jpg","title":"Wellness und Erlebnisurlaub in Radebeul","country":"Deutschland","region":"Sachsen"}],"startLongitude":13.6493707,"startLatitude":51.1115648,"zoom":7}