Meine wunderschöne Rundreise durch die Türkische Ägäis

leutritz-neu
blurred-common-room

Dalaman, Türkische Ägäis, Türkei · Oktober 2017

Im Oktober habe ich die dicke Jacke im Koffer verstaut und bin von der TUI auf eine beeindruckende Rundreise eingeladen worden. Es ging mit der Germania von Dresden aus direkt nach Dalaman, in die Türkische Ägäis. Bereits beim Flug war ich überrascht. Die Germania ist ein echter Urlaubsflieger wie aus dem Bilderbuch: Essen, Getränke, Zeitschriften, Bon Bons und guter Service. So begann der Urlaub schon im Flugzeug - Ähh…ich meine natürlich meine „anstrengende“ Geschäftsreise!
Sommerliche Temperaturen begrüßten uns in der Türkei und schnell war der graue Oktoberblues weggeblasen. Auf unserem Plan für diese Woche stand: Hotelkonzepte erleben, Land und Leute kennenlernen sowie Restaurants und Ausflugziele testen. Um euch einen Geschmack von der Ägäis zu vermitteln, möchte ich bei meiner größten Leidenschaft neben dem Reisen beginnen – dem Essen! Die türkische Küche hat mich rund herum glücklich gemacht. Die Verwendung frischer und vielfältiger Gemüsesorten macht die Gerichte in Kombination mit orientalischen Gewürzen zu außergewöhnlichen Gaumenfreuden. Wir wurden zum Glück sehr oft zum Essen eingeladen, wo wir nach Herzenslust Börek, Pide, Köfte, Baklava und die vieles mehr probieren durften.
Doch nicht nur kulinarisch war die Woche von etlichen Höhepunkten geschmückt. Die türkische Ägäis mit ihrer vielfältigen Vegetation und der abwechslungsreichen Küstenlandschaft hat wesentlich mehr zu bieten als Sonne, Strand und kristallklares Wasser. Die Ausläufer des Taurus-Gebirges mit seinen imposanten Gebirgskulissen bilden ein ideales Revier für Naturliebhaber. Auch Kulturbegeisterte kommen bei Besuchen der zahlreichen historischen Stätten und traditionellen Dörfern voll auf Ihre Kosten. In der Türkischen Ägäis ist die Heimat von faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie den lykischen Felsengräbern und Ephesus, das mit dem Tempel der Artemis eines der Sieben Weltwunder beherbergte.
Auf unserem ersten Ausflug fuhren wir vorbei an riesigen unzähligen Granatapfelplantagen. Der frisch gepresste Saft hat mir persönliches weitaus besser geschmeckt als der berühmte Türkische Mokka – wobei sich über Geschmack bekanntlich streiten lässt. In Dalyan angekommen, brachte uns ein Fischerboot durch die Flusslandschaft zum Iztuzu Strand. Der sogenannte Schildkrötenstrand ist besonders geschützt, da hierher Meeresschildkröten zur Eiablage kommen. Auf dem Weg dorthin sahen wir tatsächlich das ein oder andere Exemplar durchs Wasser huschen. Eine weitere Besonderheit der Region Dalyan sind die Schlammbäder. Der schwefelhaltige Schlamm und die Thermalquellen sollen nicht nur heilend sondern sogar verjüngend wirken. - Na das hab ich doch sofort getestet!
In unserer erlebnisreichen Woche sind wir nicht nur viel zu Land sondern auch viel auf dem Wasser unterwegs gewesen. Neben der besagten Fahrt auf dem Flussbett Dalyans, sind wir in Göcek auch zu einer kleinen „Blauen Reise“ gestartet. Auf einem Gulet, einem aus Holz gefertigten, dickbauchigen Motor-Segler, verbrachten wir einen herrlichen Vormittag. Das warme Wasser im Yachthafen von Göcek war tatsächlich so glasklar, dass ich von Bord aus einen Tintenfisch sehen konnte. Die „Blauen Reisen“ bieten eine wunderbare Möglichkeit ein oder mehrere Länder und ihre einsamen Buchten zu erleben. Wir tankten Sonne an Bord, genossen die leichten warmen Brisen des Fahrtwindes, sprangen ins türkisblaue, klare Nass und selbstverständlich gab es gute Musik und noch besseres Essen!
Es kommt in der Ägäis definitiv keine Langeweile auf. Ob auf einem Katamaran, beim Gleitschirmfliegen, Windsurfen, Segeln, Baden, Sonne tanken oder ganz klassisch bei einem Verwöhn-Programm im Hamam. Und eines darf natürlich auch nicht fehlen: Das Handeln auf den farbenprächtigen Basaren - da schlägt jedes Shoppingherz höher! Das sonnengereifte Obst sowie die vielen landestypischen Geschäfte mit ihren bunt leuchtenden Lampen strahlen nicht nur in allen erdenklichen Farben, sondern auch die ganz besondere Magie des Orients aus! Außerdem liefern sie tolle Motive für schöne Schnappschüsse aus dem Urlaubsland!
Gewiss haben wir während dieser zugebenermaßen nicht ganz so anstrengenden Geschäftsreise auch allerhand Hotels besichtigt. Ein ganz neues Hotelkonzept möchte ich euch noch näher bringen.
Das Hotel TUI BLUE Sarigerme Park ist mir besonders in Erinnerung geblieben, weil es so innovativ ist. Die Lobby wurde hier zur „Welcome-Lounge“ umfunktioniert mit allem was der Gast begehrt: Sofas, Wlan, Kühlschränke, die rund um die Uhr mit frischen Snacks und Getränken gefüllt sind und Tablets zum eigenständigen Buchen von Wellnessanwendungen oder Sportkursen. Wir hatten das große Glück alle ein Doppelzimmer mit Meerblick im Haupthaus zu bekommen. Besonders genial für mich war, dass ich meine eigene Musik im Zimmer und auf sogar auf dem Katamaran via BOSE Boxen abspielen konnte. Aber das BLUE Konzept sieht nicht nur allerhand technische Neuerungen vor, sondern orientiert sich an den neuen Fitness und Ernährungstrends. Ihr könnt im Rahmen der gewohnten All Inclusive Verpflegung ausgiebig schlemmen und trotzdem auch kalorienbewusst essen. Denn hier ist für jeden das Richtige am Buffet zu finden! Egal ob Gourmet, Vegetarier, Veganer oder für die, die im Urlaub nicht zunehmen möchten hat das BLUE die richtige Auswahl. Darüber hinaus können sportbegeisterte zahlreiche Sportkurse besuchen und sowohl unter Anleitung richtig ins Schwitzen kommen oder selbst neue Geräte im großzügig angelegten Sportpark testen. Jetzt will ich alter Sportmuffel jedoch nicht zu sehr meines Gleichen vor den Kopf stoßen, natürlich sind auch allerhand Möglichkeiten gegeben im Urlaub einfach die Seele baumeln zu lassen und den herrlichen Strand der Sarigerme Bucht zu genießen.
Und selbstverständlich habe ich auch jede Menge andere Hotelkonzepte kennenlernen lernen dürfen und für jeden Urlaubstyp eine passende Empfehlung parat! Sehr ans Herzen legen kann ich auch alle LABRANDA Hotels. Die sehen nicht nur gut aus – die fühlen sich auch nach Urlaub an. Einfach Mal losfahren und testen!

Die Türkei ist und bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele überhaupt. Ich habe mich zu keiner Zeit unwohl oder unsicher gefühlt und kann als Reiseberaterin dieses facettenreiche und gastfreundschaftliche Land nicht nur aufgrund seines sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisses wärmstens empfehlen.
Meiner Meinung nach zeigt die Türkische Ägäis eine der attraktivsten und abwechslungsreichsten Seiten des Landes. Testet es selbst und lasst euch überraschen.
Eure Sarah

original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_9_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_8_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_7_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_5_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_4_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_3_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_22_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_21_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_1_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_10_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_20_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_11_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_12_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_13_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_17_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_14_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_21_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_19_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_18_
original_Rum_Reisi_sonnenklar_Reiseb_ro_Riesa_15_

Freizeitgestaltung

Baden, Gleitschirmfliegen, Windsurfen, Segeln, Sonne tanken, Angeln, Katamaran fahren, Stand up Paddeling, Hamam, Shoppen, lecker Essen, Tanzen, Lachen, Lebensfreude, Reisen

Kunst & Kultur

begeistert war ich von den lykischen Felsengräbern, Ephesus und der Tempel der Artemis

Essen / Ausgehen / Nightlife

die Hafenstädte Göcek und Marmaris sind besonders gut geeignet für Nachtschwärmer

Shopping

Geheimtipp: die wunderschönen Gassen von Fethiye fand ich besonders schön

Ausflug

Unbedingt die Region Dalyan besuchen, im Schlamm baden und danach zum Iztuzu Strand fahren!

Lage

Jeder kennt die griechischen Inseln Rhodos und Kos, aber keiner das Festland, welches mit der Fähre zu erreichen ist: die wundervolle türkische Ägäis

Informationen zur Umgebung

Die vielfältige Vegetation der Ägäis hat abwechslungsreiche Küstenlandschaften sowie Sonne, Strand, kristallklares Wasser zu bieten. Die Ausläufer des Taurus-Gebirges mit seinen imposanten Gebirgskulissen bilden ein ideales Revier für Naturliebhaber!

Hoteltipps

LABRANDA Mares Marmaris, TUI BLUE Sarigerme Park, SENTIDO Lykia Resort & Spa

Highlights

Schlammbäder von Dalyan, Markt von Fethiye, und so vieles mehr........!

Insiderwissen

Eine Blaue Reise ist eine "Minikreuzfahrt" mit einem Motorsegler. Es ist ein bezaubernder Tripp für Naturliebhaber zwischen der Türkei und Griechenland.Es gibt Ausflüge für 1 Tag oder eine ganze Woche. Sollte man unbedingt erlebt haben!

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Lutz Hoffmann

leutritz-neu
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Lutz Hoffmann

Hauptstrasse 55,01589 Riesa

Tel.: 03525/773 770
Fax: 03525/773 771

Mo:09:00–18:00

Di:09:00–18:00

Mi:09:00–18:00

Do:09:00–18:00

Fr:09:00–18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":28.699841,"latitude":36.705837,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Im Oktober habe ich die dicke Jacke im Koffer verstaut und bin von der TUI auf eine beeindruckende Rundreise eingeladen worden. Es ging mit der Germania von Dresden aus direkt nach Dalaman, in die T\u00fcrkische \u00c4g\u00e4is. Bereits beim Flug war ich \u00fcberrascht. Die Germania ist ein echter Urlaubsflieger wie aus dem Bilderbuch: Essen, Getr\u00e4nke, Zeitschriften, Bon Bons und guter Service. So begann der Urlaub schon im Flugzeug - \u00c4hh\u2026ich meine nat\u00fcrlich meine \u201eanstrengende\u201c Gesch\u00e4ftsreise!\r\nSommerliche Temperaturen begr\u00fc\u00dften uns in der T\u00fcrkei und schnell war der graue Oktoberblues weggeblasen. Auf unserem Plan f\u00fcr diese Woche stand: Hotelkonzepte erleben, Land und Leute kennenlernen sowie Restaurants und Ausflugziele testen. Um euch einen Geschmack von der \u00c4g\u00e4is zu vermitteln, m\u00f6chte ich bei meiner gr\u00f6\u00dften Leidenschaft neben dem Reisen beginnen \u2013 dem Essen! Die t\u00fcrkische K\u00fcche hat mich rund herum gl\u00fccklich gemacht. Die Verwendung frischer und vielf\u00e4ltiger Gem\u00fcsesorten macht die Gerichte in Kombination mit orientalischen Gew\u00fcrzen zu au\u00dfergew\u00f6hnlichen Gaumenfreuden. Wir wurden zum Gl\u00fcck sehr oft zum Essen eingeladen, wo wir nach Herzenslust B\u00f6rek, Pide, K\u00f6fte, Baklava und die vieles mehr probieren durften.\r\nDoch nicht nur kulinarisch war die Woche von etlichen H\u00f6hepunkten geschm\u00fcckt. Die t\u00fcrkische \u00c4g\u00e4is mit ihrer vielf\u00e4ltigen Vegetation und der abwechslungsreichen K\u00fcstenlandschaft hat wesentlich mehr zu bieten als Sonne, Strand und kristallklares Wasser. Die Ausl\u00e4ufer des Taurus-Gebirges mit seinen imposanten Gebirgskulissen bilden ein ideales Revier f\u00fcr Naturliebhaber. Auch Kulturbegeisterte kommen bei Besuchen der zahlreichen historischen St\u00e4tten und traditionellen D\u00f6rfern voll auf Ihre Kosten. In der T\u00fcrkischen \u00c4g\u00e4is ist die Heimat von faszinierenden Sehensw\u00fcrdigkeiten wie den lykischen Felsengr\u00e4bern und Ephesus, das mit dem Tempel der Artemis eines der Sieben Weltwunder beherbergte.\r\nAuf unserem ersten Ausflug fuhren wir vorbei an riesigen unz\u00e4hligen Granatapfelplantagen. Der frisch gepresste Saft hat mir pers\u00f6nliches weitaus besser geschmeckt als der ber\u00fchmte T\u00fcrkische Mokka \u2013 wobei sich \u00fcber Geschmack bekanntlich streiten l\u00e4sst. In Dalyan angekommen, brachte uns ein Fischerboot durch die Flusslandschaft zum Iztuzu Strand. Der sogenannte Schildkr\u00f6tenstrand ist besonders gesch\u00fctzt, da hierher Meeresschildkr\u00f6ten zur Eiablage kommen. Auf dem Weg dorthin sahen wir tats\u00e4chlich das ein oder andere Exemplar durchs Wasser huschen. Eine weitere Besonderheit der Region Dalyan sind die Schlammb\u00e4der. Der schwefelhaltige Schlamm und die Thermalquellen sollen nicht nur heilend sondern sogar verj\u00fcngend wirken. - Na das hab ich doch sofort getestet! \r\nIn unserer erlebnisreichen Woche sind wir nicht nur viel zu Land sondern auch viel auf dem Wasser unterwegs gewesen. Neben der besagten Fahrt auf dem Flussbett Dalyans, sind wir in G\u00f6cek auch zu einer kleinen \u201eBlauen Reise\u201c gestartet. Auf einem Gulet, einem aus Holz gefertigten, dickbauchigen Motor-Segler, verbrachten wir einen herrlichen Vormittag. Das warme Wasser im Yachthafen von G\u00f6cek war tats\u00e4chlich so glasklar, dass ich von Bord aus einen Tintenfisch sehen konnte. Die \u201eBlauen Reisen\u201c bieten eine wunderbare M\u00f6glichkeit ein oder mehrere L\u00e4nder und ihre einsamen Buchten zu erleben. Wir tankten Sonne an Bord, genossen die leichten warmen Brisen des Fahrtwindes, sprangen ins t\u00fcrkisblaue, klare Nass und selbstverst\u00e4ndlich gab es gute Musik und noch besseres Essen!\r\nEs kommt in der \u00c4g\u00e4is definitiv keine Langeweile auf. Ob auf einem Katamaran, beim Gleitschirmfliegen, Windsurfen, Segeln, Baden, Sonne tanken oder ganz klassisch bei einem Verw\u00f6hn-Programm im Hamam. Und eines darf nat\u00fcrlich auch nicht fehlen: Das Handeln auf den farbenpr\u00e4chtigen Basaren - da schl\u00e4gt jedes Shoppingherz h\u00f6her! Das sonnengereifte Obst sowie die vielen landestypischen Gesch\u00e4fte mit ihren bunt leuchtenden Lampen strahlen nicht nur in allen erdenklichen Farben, sondern auch die ganz besondere Magie des Orients aus! Au\u00dferdem liefern sie tolle Motive f\u00fcr sch\u00f6ne Schnappsch\u00fcsse aus dem Urlaubsland!\r\nGewiss haben wir w\u00e4hrend dieser zugebenerma\u00dfen nicht ganz so anstrengenden Gesch\u00e4ftsreise auch allerhand Hotels besichtigt. Ein ganz neues Hotelkonzept m\u00f6chte ich euch noch n\u00e4her bringen. \r\nDas Hotel TUI BLUE Sarigerme Park ist mir besonders in Erinnerung geblieben, weil es so innovativ ist. Die Lobby wurde hier zur \u201eWelcome-Lounge\u201c umfunktioniert mit allem was der Gast begehrt: Sofas, Wlan, K\u00fchlschr\u00e4nke, die rund um die Uhr mit frischen Snacks und Getr\u00e4nken gef\u00fcllt sind und Tablets zum eigenst\u00e4ndigen Buchen von Wellnessanwendungen oder Sportkursen. Wir hatten das gro\u00dfe Gl\u00fcck alle ein Doppelzimmer mit Meerblick im Haupthaus zu bekommen. Besonders genial f\u00fcr mich war, dass ich meine eigene Musik im Zimmer und auf sogar auf dem Katamaran via BOSE Boxen abspielen konnte. Aber das BLUE Konzept sieht nicht nur allerhand technische Neuerungen vor, sondern orientiert sich an den neuen Fitness und Ern\u00e4hrungstrends. Ihr k\u00f6nnt im Rahmen der gewohnten All Inclusive Verpflegung ausgiebig schlemmen und trotzdem auch kalorienbewusst essen. Denn hier ist f\u00fcr jeden das Richtige am Buffet zu finden! Egal ob Gourmet, Vegetarier, Veganer oder f\u00fcr die, die im Urlaub nicht zunehmen m\u00f6chten hat das BLUE die richtige Auswahl. Dar\u00fcber hinaus k\u00f6nnen sportbegeisterte zahlreiche Sportkurse besuchen und sowohl unter Anleitung richtig ins Schwitzen kommen oder selbst neue Ger\u00e4te im gro\u00dfz\u00fcgig angelegten Sportpark testen. Jetzt will ich alter Sportmuffel jedoch nicht zu sehr meines Gleichen vor den Kopf sto\u00dfen, nat\u00fcrlich sind auch allerhand M\u00f6glichkeiten gegeben im Urlaub einfach die Seele baumeln zu lassen und den herrlichen Strand der Sarigerme Bucht zu genie\u00dfen.\r\nUnd selbstverst\u00e4ndlich habe ich auch jede Menge andere Hotelkonzepte kennenlernen lernen d\u00fcrfen und f\u00fcr jeden Urlaubstyp eine passende Empfehlung parat! Sehr ans Herzen legen kann ich auch alle LABRANDA Hotels. Die sehen nicht nur gut aus \u2013 die f\u00fchlen sich auch nach Urlaub an. Einfach Mal losfahren und testen!\r\n \r\nDie T\u00fcrkei ist und bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele \u00fcberhaupt. Ich habe mich zu keiner Zeit unwohl oder unsicher gef\u00fchlt und kann als Reiseberaterin dieses facettenreiche und gastfreundschaftliche Land nicht nur aufgrund seines sehr guten Preis-\/Leistungsverh\u00e4ltnisses w\u00e4rmstens empfehlen.\r\nMeiner Meinung nach zeigt die T\u00fcrkische \u00c4g\u00e4is eine der attraktivsten und abwechslungsreichsten Seiten des Landes. Testet es selbst und lasst euch \u00fcberraschen.\r\nEure Sarah\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1157\/_img\/20180615120547_70528f5e56589a52f2df7e9e41b4003b\/rum-reisi-sonnenklar-reiseb-ro-riesa-Fethiye.JPG","title":"Meine wundersch\u00f6ne Rundreise durch die T\u00fcrkische \u00c4g\u00e4is","country":"T\u00fcrkei","region":"T\u00fcrkische \u00c4g\u00e4is"}],"startLongitude":28.699841,"startLatitude":36.705837,"zoom":9}

Buchen Sie jetzt


Passende Angebote

7 Tage, All Inclusive
/docs/user/zentrale/_img/20220516134755_a40dd76fe75317ab64d96ac8159db6e6/x5vF_col_pos_RGB.png
LABRANDA Mares Marmaris
7 Tage, All Inclusive

LABRANDA Mares Marmaris

Türkei, Türkische Ägäis, Marmaris
Holidaycheck91%
Weiterempfehlung
All Inclusive
Bungalow
5 vor Flug
ab 524€pro Person