Zwischen Orient und Okzident

Türkei

Reiseziel Türkei

Die Türkei zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Durchschnittlich fünf Millionen deutsche Touristen besuchen das Tor nach Asien, um sich bei einem Badeurlaub zu erholen oder spannende Kulturreisen zu erleben. Das Land, das seinen besonderen Reiz aus der Spanne zwischen Orient und Okzident schöpft, grenzt im Westen an das Ägäische Meer, im Süden an das Mittelmeer und im Norden an das Schwarze Meer. Entlang der insgesamt knapp 8.000 Kilometer langen Küstenstreifen finden sich zahlreiche Badeorte mit traumhaften Hotels, weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Beliebte Urlaubsziele an der Türkischen Riviera sind u. a. Alanya, Antalya, Kemer und Side. Interessante Wracks im Mittelmeer begeistern Taucher aus aller Welt. Die Türkische Ägäis präsentiert sich mit verträumten Buchten und zerklüfteten Küsten, an denen auch Windsurfer auf ihre Kosten kommen. Viele Reisende entscheiden sich für einen Segeltörn mit einem traditionellen Gulet, um die Küsten bei "Blauen Reisen" vom Wasser aus zu erkunden.

Die Klassiker unter den Türkei-Kulturreisen führen touristische Besucher zu den Ruinen von Ephesos, ins ehemalige Pergamon und zum Akropolhügel an der Ägäis sowie nach Troja. Aber auch an vielen anderen Orten finden sich sehenswerte historische Stätten und Ausgrabungen, die Einblicke in die Landesgeschichte geben. Besonders beeindruckend ist die Landschaft Kappadokien in Zentralanatolien. Eine Viezahl unterirdischer Städte gibt es hier zu entdecken. Göreme, das Zentrum Kappadokiens, versetzt Reisende mit einzigartigen Felsformationen und einer fasznierenden Höhlenarchitektur ins Staunen. Bei Ausflügen in ursprüngliche türkische Dörfer lernen Besucher das Leben und die Herzlichkeit der Einheimischen hautnah kennen.

Abenteuer und Erholung


Für Aktivurlauber und Abenteuerlustige hat die Türkei neben Badereisen noch einiges mehr zu bieten. Das Taurusgebirge und Kappadokien sind bei Downhill-Fahrern und Radsportlern äußerst beliebt. Zum Wandern ist der etwa 500 Kilometer lange Lykische Wanderweg eine gute Wahl. Wer Extreme liebt, hat die Möglichkeit, bei einer geführten Trekkingtour den 5.000 Meter hohen Berg Ararat zu erklimmen. Golfer zieht es vor allem nach Belek an der türkischen Riviera. Auch Für Fans von Reitsport, Skifahrer, Freeclimber und Gleitschirmflieger gibt es in der Türkei ein attraktives Angebot. Rafting ist am Köprülü Kanyon im Nordosten von Antalya sowie auf dem Fluss Dalaman in der Ägäis möglich.

Wohltuendes Hamam


Tiefe Entspannung während der Türkei Reise versprechen die alten osmanischen Badehäuser sowie zahlreiche moderne Hotels und Thermalanlagen, die "Hamam", das türkische Dampfbad, abieten. Aufgrund seiner Vielseitigkeit entwickelt sich die Türkei mehr und mehr zum Ganzjahresurlaubsziel.

Städtereise nach Istanbul


Die Millionenmetropole Istanbul ist zweifelsohne das beliebteste Ziel für eine Städtereise in die Türkei. Die Stadt ist lebendig, multikulturell und mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten gespickt. Zu den "Must Sees" während eines Aufenthalts in Istanbul gehören u. a. Hagia Sophia, das Historische Viertel, die Cisterna Basilica, die Blaue Moschee, Sultanahment, die Bosporus-Brücke, der Topkapi Palast und die Süleymaniye Moschee.